• AGB zu den Pressetexten auf Link im Web

    Inhalte der Webseite / Urheberrecht
    Die Veröffentlichung von Pressemitteilungen auf den Portalen der Social Media Agentur aus Hamburg erfolgt durch Unternehmen oder Agenturen im Sinne von § 14 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB).

    Die Erteilung der Zugangsrechte erfolgt u.a. nur, wenn der Aussender (juristische Person) den Pressekodex beachtet.

    Unter jeder Pressemeldung MÜSSEN die Daten des Aussenders stehen.

    Hier ein Beispiel:
    —————————-
    Aussender:
    Firma (optional)
    Max Mustermann
    Musterstraße 7
    22222 Musterstadt

    mustermann[at]musterdomain.de     ([at] – kleiner Spamschutz)
    Webadresse (optional)
    —————————

    Fehlen diese Daten wird Ihre Pressemitteilung kurzfristig gelöscht.
    Ausgenommen von dieser Regelung sind Kollegen und Kolleginnen des Betreibers der Plattform.

    Jeder Aussender sichert zu, dass die von ihm gemachten Angaben, insbesondere die veröffentlichten Kontaktdaten richtig und vollständig sind. Er verpflichtet sich dem Betreiber der Plattform unverzüglich etwaige Änderungen dieser Daten mitzuteilen.

    Wird in der Pressemitteilung über Dritte, dritte Personen, Personengruppen oder Unternehmen berichtet, dann ist sicherzustellen, dass diese weder geschädigt, in ihrer Ehre verletzt, beleidigt oder verunglimpft werden. Die rechtlichen Konsequenzen trägt der Aussender, wenn falsche Tatsachenbehauptungen veröffentlicht werden.

    News und Pressemitteilungen mit diesen Inhalten werden NICHT geduldet:

    • Beiträge mit rechtsradikalen, gewaltverherrlichenden, rassistische in jeglicher Form, frauenfeindlichen oder sexistischen Inhalt.
    • Beiträge die sich mit dem Thema potenzsteigende Mittel oder erotischer Zubehör beschäftigen.
    • Beiträge in denen es Drogen und Drogenzubehör in jeglicher Form geht.
    • Beiträge die gegen Urheberrechte verstoßen, Organisationen oder Personen verunglimpfen und Rechte anderer verletzten.
    • Beiträge die sich mit dem Thema Waffen und Munition beschäftigen.
    • Extreme politische und religiöse Meinungsäußerungen sind auf diesem Portal nicht erwünscht.
    • Beiträge mit vulgären Sprachausdrücken

    Texte die gegen diese Auflagen verstoßen werden entfernt.

    Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors.

    • Der Artikel darf keine Aufzählung von Suchbegriffen sein, sondern muss einen lesbaren Zusammenhang darstellen.
    • Die empfohlene Länge von 1400 Zeichen etwa 200 Wörter sollte nicht unterschritten werden.
    • In Ihrem Beitrag können Sie maximal 3 Links auf externe Seiten integrieren.
    • Bilder die Sie mit veröffentlichen sollten max. 200 Pixel breit sein.
    • Die Verantwortung (Copyright) für den eingereichten Artikel/ Bilder obliegt dem Autor allein.
    • Sie erteilen uns das Recht Ihre eingereichten Texte und das Bildmaterial dauerhaft auf unserem Server zu speichern.

    Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

    Befinden sich unter dem Beitrag Daten des Aussenders, dann handelt es sich um Fremdbeiträge. Der Betreiber dieser Website übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen. Diese liegt bei dem jeweiligen Unternehmen, Agentur bzw. Verfasser (die juristische Person). Das gilt auch für eventuell hinzugefügtes Bild- oder Videomaterial.

    Die veröffentliche Pressemitteilung macht sich der Betreiber des Portals nicht zu eigen.
    Das bezieht sich auf Inhalt und Verlinkung des Beitrages. Eine eigene redaktionelle Berichterstattung des Seitenbetreiber zu dieser veröffentlichen Pressemitteilung erfolgt nicht. Damit gilt der Seitenbetreiber auch nicht als intellektueller Verbreiter.

    Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

    Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Verbreiterhaftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen (Kenntniserlangung) werden wir derartige Inhalte in einer angemessenen Frist umgehend entfernen. Damit handeln wir konform mit dem aktuellen Urteil (Az.: VI ZR 101/06) des BGHs.

    Verweise und Links
    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Die Verantwortung für diese fremden Inhalte liegt ausschließlich bei dem Anbieter, der diese Inhalte bereithält. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Verfügbarkeit
    Wir sind bemüht den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten.

    Ausfallzeiten auf Grund technischer oder sonstiger Probleme am Webserver liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers der Plattform. Eingeschlossen davon ist z.B. das Verschulden Dritter, höhere Gewalt sowie Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Webseite technisch nicht realisierbar ist.

    Der Leser der dieses Portal besucht erwartet vollständige Artikel.
    Ob ein Verweis in der Pressemitteilung funktioniert oder nicht ist technisch kein Problem.
    Wir testen laufend die Beiträge auf Korrektheit. Ist der Link länger als 48 Stunden nicht erreichbar bekommen wir eine entsprechende Fehlermeldung. Diese fehlerhaften Texte haben keinen Mehrwert für den Leser und werden deshalb gelöscht.

    Sperrung des Accounts
    Als Anbieter der Plattform sind wir auch berechtigt Sie von der Nutzung unserer Portale auszuschließen bzw. den Account zu sperren. Dies geschieht dann, wenn ein hinreichender Verdacht besteht, dass gegen unsere AGB’s verstoßen wurde. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn der Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausgeräumt wird.



    auf Link im Web befinden sich 16451 veröffentlichte Beiträge
    In den letzten 24 Stunden wurden 7 Beiträge publiziert.