• Aktionstag im Naturpark Nagelfluhkette –
    Allgäuer Firmen engagieren sich für Nachhaltigkeit.

    Die Kemptener Markenagentur sons und der Immenstädter Anbieter für Outdoorevents und -trainings, faszinatour, packen das Thema Nachhaltigkeit an. Anlass ist die „Deutsche Aktionswoche Nachhaltigkeit” vom Rat für nachhaltige Entwicklung, die vom 15. bis 21. Juni Bürger, Organisationen und Unternehmen zum praktischen Engagement für die Umwelt aufruft.

    Deutscher Aktionstag Nachhaltigkeit im Allgäu
    Aktionstag Nachhaltigkeit in Gunzesried, Allgäu

    Aktionstag im Naturpark Nagelfluhkette –
    Allgäuer Firmen engagieren sich für Nachhaltigkeit.

    Hier geht’s rund und zur Sache: Dass Mitarbeiter von Allgäuer Unternehmen sich auch an ihrem freien Tag zum Arbeiten treffen hat seinen guten Grund. Denn nicht die Pflicht ruft, sondern das Engagement für eine lebenswerte Zukunft und der deutsche Aktionstag „Nachhaltigkeit”.

    Der Outdooranbieter „faszinatour” aus Immenstadt und die Markenagentur „sons” aus Kempten haben sich der „Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit” angeschlossen und sind am 15. Juni im Naturpark Nagelfluhkette bei der Grafenälpe fleißig gewesen. Nachhaltigkeit ist für faszinatour bereits fester Bestandteil der gelebten Unternehmenskultur und bei der Agentur sons die Grundlage des Markenverständnisses. So finden zwei befreundete Unternehmen nicht nur einen gemeinsamen Anlass, sondern die Mitarbeiter lernen auch noch neue Aspekte von Nachhaltigkeit für das unternehmerische Umfeld kennen.

    Tatsächlich ist das Allgäu nicht nur ein einziges Naturerlebnis, sondern die Natur auch ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor und Grundlage für ein lebenswertes Leben. Der verantwortungsvolle Umgang liegt somit im persönlichen als auch im unternehmerischen Interesse.

    Förster Daniel Freuding führte die 20-köpfige Gruppe vom Parkplatz Ostertal in Gunzesried hinauf zur Grafenälpe und berichtete bereits auf dem Weg dorthin von Nachhaltigkeitsprojekten, die das Wild, den Wald, die Pflanzen und die Bienen betreffen. Die Kooperation von faszinatour mit dem Forstbetrieb Sonthofen ermöglicht die Übertragung erlebbarer Nachhaltigkeit in der Natur auf die Führungs- und Unternehmenskultur. Aus diesem Grund wird die Grafenälpe auch von einem großen Automobilhersteller für die Entwicklung seiner Führungskräfte genutzt.

    Werbeanzeige

    „Wir wollen an diesem Tag der Natur ein Stück unserer Zeit und Pflege zurückgeben. Letztlich sind wir alle abhängig von einem gesunden und intakten Umfeld. Man kann nicht nur nehmen. Man muss auch ebensoviel geben, damit die Balance stimmt.” begründet Thomas Stricker (Geschäftsführer sons) die Initiative und das Engagement für die Region. „Ausserdem ist der Gedanke dieser Aktion ein Prinzip, dass sich auf alle Lebensbereiche übertragen lässt. Wer den Kreislaufgedanken versteht, Verhältnismäßigkeiten beachtet und Ursache und Wirkung nachvollziehen kann, lernt wichtige Regeln für verantwortlliches und erfolgreiches Unternehmertum.”

    Mit großer Motivation wurden von den Mitarbeitern die Biotope gepflegt, wuchernde (invasive) Pflanzen entfernt, neue Bäume gepflanzt, Ameisenhaufen (rote Waldameise) geschützt und eine Trockensteinmauer angelegt.

    „Wir haben gelernt, dass der Wald ein sensibles Kreislaufsystem ist. Alles hat seinen Grund und jede Störung hat Auswirkungen. Uns wurden die besonderen und bedrohten Pflanzen bewusst, die nur hier wachsen und wir haben gelernt, uns wie ein Wolfsrudel durch den Wald zu bewegen. Immer in die Stapfen des anderen. So entsteht wenig Schaden.” so die Mitarbeiter in Ihrem Resumee.

    Mehr Infos:
    http://www.aktionswoche-nachhaltigkeit.de/projekte/liste-nach-plz/veranstaltung/?id=487

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/sons/news/1827 sowie http://www.go-sons.de.

    Über sons gmbh:
    Die Allgäuer Agentur sons hat sich auf strategische und kreative Markenentwicklung spezialisiert. Die Markenagentur aus Kempten bietet seit 1989 Beratungs-, Kommunikations- und Gestaltungsdienstleistungen an und entwickelt ganzheitliche Markenstrategien und kreative Kommunikationslösungen für mittelständische Unternehmen.

    Pressekontakt:
    sons gmbh
    Thomas Stricker
    Zwingerstr. 2
    87435 Kemtpen
    Deutschland
    0831 51236-0
    info@go-sons.de
    http://www.go-sons.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Deutscher Aktionstag Nachhaltigkeit im Allgäu

    veröffentlicht auf Link im Web am 19. Juni 2013 in der Rubrik Umwelt - Energie
    Content wurde 290 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,