• Die Immobilieninvestments im Zentrum von Krefeld versprechen sehr hohe Rendite

    BildImmobilieninvestments im Zentrum von Krefeld versprechen hohe Rendite dank neuster Entwicklungen. Immobilien– und Investorenkongress am 18. November auf dem Ostwall im „Le Palais“

    Die Innenstadt von Krefeld liegt im Trend der Zeit. Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, in den Zentren der Städte zu leben und zu arbeiten. Deshalb lohnt sich eine Investition in eine Immobilie insbesondere auf dem Ostwall, der Prachtstraße der Samt- und Seidenstadt.

    Längst wird nicht nur noch auf der grünen Wiese gebaut und investiert. Vorbei sind deshalb die Jahre, in denen über Stadtflucht und Einkaufscenter in dezentralen Randgebieten gesprochen wurde. Die Innenstadt von Krefeld und insbesondere der Ostwall als zentralster Boulevard der Stadt, stehen jetzt im Fokus neuer Entwicklungen.

    Sowohl im Handels- als auch im Wohnbereich nehmen Aktivitäten spürbar zu: von der 40 Millionen-Euro teuren Revitalisierung eines alten Kaufhausstandortes bis hin zur städtebaulich erfreulichen Fassadensanierung mit fünfstelligem Volumen. Und es gibt noch weitere bemerkenswerte Investitionsmöglichkeiten.

    Werbeanzeige

    Die Wirtschaftsförderung Krefeld und die IHK Mittlerer Niederrhein laden anlässlich der neusten Entwicklungen zum Immobilien- und Investorenkongress am 18. November 2013 ab 17 Uhr ein.
    Veranstaltungsadresse ist: „Le Palais“, Ostwall 100 in 47798 Krefeld.

    Immobilienentwicklungen im Fokus: Mit dabei ist der Geschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein und Architekten sowie Privatinvestoren. Ein vielseitiges Abendprogramm wurde zusammengestellt, um die dynamische Wirtschaftsentwicklung der Innenstadt von Krefeld zu dokumentieren.

    Über:

    Redaktion Ostwall.de
    Herr Dirk Jacobs
    Ostwall 21
    47798 Krefeld
    Deutschland

    fon ..: 0211/6989525
    web ..: http://www.ostwall.de
    email : info@ostwall.de

    Redaktion Ostwall.de:
    Der Ostwall lebt durch die Menschen die hier wohnen, arbeiten und handeln sowie durch diejenigen, die als Besucher herein strömen. Helfen Sie mit dieses Prunkstück des deutschen Städtebaus zu erhalten. Beteiligen auch Sie sich an der Pflege dieser Perle der rheinischen Architektur. Machen Sie sich durch die Schönheit Ihres lebendigen Boulevards selbst eine Freude und bereiten Sie den Gästen des Ostwalls einen unvergleichlichen Empfang. Die historische Prachtstraße drängt mit ihrem wertvollen kulturellen Erbe in die Zukunft, springen Sie auf und lassen Sie sich vom Ostwall, diesem dynamischen, vitalen Straßenzug mitreißen.

    Pressekontakt:

    Redaktion Ostwall.de
    Herr Dirk Jakobs
    Ostwall 21
    47798 Krefeld

    fon ..: 0211/6989525
    web ..: http://www.ostwall.de
    email : info@ostwall.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Investitionsmöglichkeiten in der Innenstadt von Krefeld

    veröffentlicht auf Link im Web am 14. November 2013 in der Rubrik Immobilien
    Content wurde 219 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,