• Am Samstag, den 11. Januar 2014, lädt die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg alle Studieninteressierten zum Infotag „Berufsbegleitend Studieren“ ein.

    BildLüneburg. Arbeitgeber erwarten heute oft umfangreiche zusätzliche Qualifikationen von ihren Mitarbeitern. Die Leuphana Universität Lüneburg hat deshalb speziell gestaltete Weiterbildungsprogramme für Berufstätige entwickelt. Damit können sie neues Fachwissen erwerben, ohne aus dem Berufsleben ausscheiden zu müssen. Umfassende Informationen über solche berufsbegleitenden Studiengänge und Weiterbildungen bietet die Professional School der Leuphana während eines Informationstages am 11. Januar 2014 von 11 bis 16 Uhr.

    Während des Informationstages „Berufsbegleitend Studieren“ können Besucher in Vorträgen und persönlichen Gesprächen mit Lehrenden, Studierenden und Studiengangsverantwortlichen einen Einblick in das Studium an der Professional School gewinnen. Das studienbegleitende Coaching-Angebot und das E-Learning-Konzept der Leuphana werden an diesem Tag ebenfalls vorgestellt.

    Die Leuphana Professional School hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten universitären Weiterbildungsanbieter im norddeutschen Raum entwickelt. Ihr breit gefächertes Angebot ermöglicht Fach- und Führungskräften aus ganz unterschiedlichen Branchen eine praxisnahe und kompakte Weiterbildung. Wirtschaftspsychologie, Industriemanagement, Ingenieurwesen, Nachhaltigkeit und Recht gehören ebenso dazu wie Gesundheit und Soziales. Rund 700 Studierende sind derzeit in den 14 berufsbegleitenden Master-, Bachelor- und Zertifikatsstudienprogrammen der Professional School eingeschrieben.

    Werbeanzeige

    Unter www.leuphana.de/ps-infotag stehen das detaillierte Veranstaltungsprogramm, weitere Informationen zu den Studienangeboten und ein Online-Anmeldeformular zur Verfügung.

    Veranstaltungsort
    Leuphana Universität Lüneburg
    Professional School
    Scharnhorststraße 1
    Gebäude 7, 3. & 4. OG
    21335 Lüneburg

    Die Leuphana Weiterbildung wird als Modellvorhaben im Rahmen des EU-Großprojekts Innovations-Inkubator gefördert

    Über:

    Leuphana Universität Lüneburg
    Frau Jelka Göbel
    Scharnhorststraße 1
    21335 Lüneburg
    Deutschland

    fon ..: 041316772240
    web ..: http://www.leuphana.de/ps
    email : goebel@leuphana.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Leuphana Universität Lüneburg
    Frau Jelka Göbel
    Scharnhorststraße 1
    21335 Lüneburg

    fon ..: 041316772240
    web ..: http://www.leuphana.de/ps
    email : goebel@leuphana.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Leuphana Universität Lüneburg informiert über berufsbegleitendes Studium

    veröffentlicht auf Link im Web am 27. November 2013 in der Rubrik Beruf - Bildung
    Content wurde 418 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,