• ,,Erfreuliche Entwicklung“ vor allem durch Empfehlungen von Projektpartnern ist ausschlaggebend für die Erweiterung der Kölner Niederlassung der Bauunternehmung Verfuß aus Hemer.

    BildHemer / Köln. Aufgrund einer deutlichen Zunahme an Bauaufträgen in der Region Köln hat die Bauunternehmung Verfuß aus Hemer ihre Niederlassung in der Domstadt jetzt ausgebaut. Die Erweiterung der Kapazitäten wurde notwendig, weil an diesem Standort zusätzliche Stellen geschaffen wurden und die Nähe zu den Kunden verstärkt werden soll.

    Bei der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten am 2. Juni 2014 erklärte Inhaber und Geschäftsführer Georg Verfuß: „Seit nunmehr drei Jahren sind wir mit unserer Niederlassung vertreten. Inzwischen haben unsere Aktivitäten in der Kölner Region eine sehr erfreuliche Dynamik entwickelt. Das verdanken wir vor allem den Empfehlungen von Projektpartnern, die mit unseren Bauleistungen sehr zufrieden sind. Und das ist das beste Fundament für eine erfolgversprechende Zukunft an diesem hoch interessanten Standort.“

    Ausschlaggebend hierfür sind nach Einschätzung des Geschäftsführers regionale Referenzen mit großer Ausstrahlung, wie zum Beispiel das „Leuchtturmprojekt“ Zollhalle 12 im Rheinauhafen. Die Renovierung schuf hohe Aufmerksamkeit, wie auch der Umbau des Rösrather Schlosses Venauen zu einem Premium-Wohnobjekt oder aktuell diverse schlüsselfertige Mehrfamilienhaus-Neubauten.

    Werbeanzeige

    So liegt ein Fokus des Verfuß-Teams in Köln auch künftig auf dem Wohnbau. Angeführt wird die Mannschaft vom neuen Niederlassungsleiter Dipl.-Ing. Roman Mardak, der selbst aus Köln stammt und hier aufgewachsen ist. Der Bauingenieur mit den Ausbildungsschwerpunkten Baubetrieb und Risiko Management sammelte in seinen bisherigen Tätigkeiten vielfältige Erfahrungen in der Leitung, Steuerung und Entwicklung von Hochbauprojekten. Für die Planungen und Objektüberwachungen steht ihm in Köln ein kompetentes Team an Architekten und Bauleitern zur Seite.

    Georg Verfuß: „Schon die Gründung unserer Niederlassung in Wipperfürth war 2005 ein wichtiger Meilenstein unserer Unternehmensgeschichte. Es zeichnet sich bereits ab, dass unsere Niederlassung in Köln dem Gesamtunternehmen ebenfalls große Schubkraft verleiht.“

    Weitere Infos: www.verfuss.de.

    Über:

    Verfuß GmbH
    Frau Julia Korte
    Mendener Str. 40
    58675 Hemer
    Deutschland

    fon ..: Tel.: 02372 / 92 71 0
    web ..: http://www.verfuss.de
    email : j.korte@verfuss.de

    Das bereits seit 1872 bestehende Bauunternehmen Verfuß verfügt über umfangreiches Know-how für verschiedenste Anforderungen: vom Einfamilienhaus bis zur Senioren-einrichtung; von der Projektentwicklung bis zur Realisierung Aufsehen erregender Objekte aus dem Industrie- und Gewerbebau. Bundesweit große Anerkennung hat sich Verfuß mit vielen Projekten erworben, z.B. in der Renovierung und Revitalisierung denkmalgeschützter Bauwerke. Die ,,Grube Carl“ in Frechen, die ,,Zollhalle 12″ im Kölner Rheinauhafen oder das Schloss Venauen in Rösrath sind nur einige prominente Beispiele.

    Pressekontakt:

    Perfect Sound PR
    Herr Frank Beushausen
    Gewerbepark 18
    49143 Bissendorf

    fon ..: 05402/701650
    web ..: http://www.perfectsoundpr.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bauunternehmung Verfuß aus Hemer baut Büro in Köln aus

    veröffentlicht auf Link im Web am 4. Juni 2014 in der Rubrik Garten
    Content wurde 2030 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,