• In seinen Interviews schildert Dr. Martin Moss auf anschaulich Art und Weise wie es zu Komplikationen bei der Durchführung eines Projekts kommen kann, und wie diese auf effiziente Weise lösbar werden.

    BildIn einem Coaching-Beispiel hatte ein Projekt schon Probleme in den Vorgaben. Weder der Projektleiter, der Lenkungsausschuss, noch die zentralen Organe des Unternehmens waren eigenständig in der Lage diese Probleme zu erkennen, zu analysieren und zu lösen. Aus diesem Grund wurde Dr. Martin Moss beauftragt, sich als Coach um eine Lösung zu kümmern und eine zielorientierte Lösung gemeinsam mit dem Kunden zu erarbeiten.

    Als größtes Problem stellte sich die Verweigerungshaltung der einzelnen Parteien im Lenkungsausschuss heraus. Diese Haltung beruhte einerseits auf der Tatsache, dass Mitglieder des Ausschusses zum Teil aus Bereichen bestanden, die mit den spezifischen Problemen des Projekts nicht ausreichend bewandert waren, den vorgegebenen einseitigen Zielformulierungen und andererseits aber auch in der Vorgehensweise z.B. den fehlenden Ressourcen, die der zentrale Bereich zur Verfügung stellte.

    Diese Mischung sorgte für Verwirrung, und während die einen das Projekt so für schlicht undurchführbar hielten, wurden konstruktive Beiträge oft ignoriert oder waren angeblich nicht ausreichend angemessen. Die als negativ empfundene Erfahrung mit dem zentralen Verantwortungsbereich verstärkte die ablehnende Haltung gegenüber dem Projekt nur noch mehr, weswegen eine direkte Lösung nur mit einer gemeinsam erarbeiteten und allgemein akzeptierten Strategie umgesetzt werden konnte.

    Der erste Schritt diente deshalb dazu, direkt im Lenkungsausschuss eine positive Grundhaltung zum Projekt zu erstellen und eine gemeinsame Ausgangssituation zu präsentieren.

    Das Sponsoring des Projektes wurde noch einmal überdacht und im Prinzip die gesamte bisherige Gestaltung in Frage gestellt. Dies wurde nur möglich, weil die beteiligten Partner im Lenkungsausschuss dadurch „ein Licht am Ende des Tunnels“ sahen und durch die neue, gemeinsam erarbeitete Ausgangssituation eine langfristige Perspektive gegeben wurde.

    Werbeanzeige

    Durch die erfolgreiche Aufarbeitung der bisherigen Pläne konnten nun gemeinsame Ziele und Vorgehensweisen erarbeitet werden, welche den wirklichen Verhältnissen angemessen waren. So entstand nicht nur schnell eine positivere Grundstimmung im Lenkungsausschuss, man konnte zudem schnell beobachten wie die Ergebnisse im Projekt schneller und zielführender erarbeitet und präsentiert wurden.

    Letztendlich gelang es Dr. Martin Moss so, ein „Winning-Project-Team“ im Lenkungsausschuss zu formen und das Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zur Zufriedenheit aller Beteiligten zu führen. Lesen Sie die das ausführliche Praxisbeispiel (Video und Podcast ebenso verfügbar) unter www.drmartinmoss.com nach. Eine konstruktive und ergebnisorientierte Zusammenarbeit, zusammen mit einer langfristigen Erfolgsperspektive diente hierbei als Grundbaustein für eine erfolgreiche Projektsteuerung gemeinsam mit den Lenkungsausschuss.

    Über:

    Dr. Martin Moss Corp.
    Herr Martin Moss
    Barksdale Professional Center 113
    DE 19711 Newark, New Castle,
    USA

    fon ..: +49 (0)89 – 21 55 78 68 (
    web ..: http://www.drmoss.org
    email : marketing@drmoss.org

    Über Dr. Martin Moss Corp.
    70 bis 90 Prozent aller IT-Projekte der westlichen Welt liefern am Ende nicht das Resultat ab, was sie am Anfang versprochen haben. Und IT spielt heutzutage in fast jedem Projekt eine Schlüsselrolle. Dr. Martin Moss Corp. hat sich zur Aufgabe gemacht genau hier Lösungen anzubieten, Projekt erfolgreich leiten wird dadurch einfacher. Als Beratungsunternehmen im Projektumfeld bietet das Unternehmen viele Dienstleistungen zur Projektsteuerung von der Vorort-Beratung, Frühwarnberichten über Unterstützung im Projekt bis hin zur Schulung von Projektleiter. Alle Dienstleistungen basieren auf den Erkenntnissen aus der Forschung von Dr. Moss an der De Montfort University, Leicester, England.

    Pressekontakt:

    Dr. Martin Moss Corp.
    Herr Martin Moss
    Barksdale Professional Center 113
    DE 19711 Newark, New Castle, USA

    fon ..: +49 (0)89 – 21 55 78 68 (
    web ..: http://www.drmartinmoss.com
    email : marketing@drmoss.org


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das „Winning-Project-Team“ im Lenkungsausschuss oder das ungeliebte Projekt

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. Juni 2014 in der Rubrik Finanzen
    Content wurde 274 x angesehen

    Schlagwörter: , ,