• Im Frankfurter Rebstockpark feierten der Projektentwickler Gero Real Estate, das beauftragte Architekturbüro Scharnberger Architekten und die Handwerker von Weisenburger Bau gestern das Richtfest der neuen Wohnanlage VIVERE.

    VIVERE feiert Richtfest – Bereits jetzt an die 70% der Eigentumswohnungen verkauft – Fertigstellung für Herbst 2015 geplant
    Wohnanlage VIVERE Rebstockpark Frankfurt (c) GeRo

    „Wir sind erfreut über den fahrplanmäßigen und reibungslosen Baufortschritt Am Römerhof 47“, so das Resümee von Hans Mattheußer, Unternehmensvorstand der Gero Real Estate. Bereits jetzt zieht der Rohbau der markanten und großzügig geplanten Architektur auf dem 3080 m² großen Grundstück mit einer Wohnfläche von 7600 m² viele Blicke auf sich. Aufgrund der guten Lage, VIVERE befindet sich im Entree des Rebstockparks und zugleich in unmittelbarer Nähe des Boulevard West (Europaviertel), war die Nachfrage gleich von Baubeginn an groß. Derzeit sind an die 70% der 83 Eigentumswohnungen verkauft und weitere optioniert. Geht der Bau weiterhin so zügig voran, wird die Fertigstellung wie geplant im Herbst 2015 erfolgen.

    Freizeit und Erholung im Rebstockpark
    „Bei einigen Käufern ist es bereits das zweite Engagement im Rebstockpark, andere überzeugten Freunde und Verwandte“, berichtet Hans Mattheußer. „Wohnen in Citynähe und Freizeitangebote wie auf dem Land“, diese Standortvorteile begeistern seiner Meinung nach Käufer. Für Freizeit und Erholung sorgen das benachbarte Rebstockbad und der Landschaftspark im Rebstock. „Junge Familien schätzen darüber hinaus die Nähe zur Kindertagesstätte und zum Neubau der Grundschule.“ Auch der geplante Supermarkt, in dem der Lebensmittelhändler tegut auf rund 2000 Quadratmeter Verkaufsfläche frische und regionale Lebensmittel anbieten wird, liegt nur einen Katzensprung von VIVERE entfernt.

    Wie ein Haus mit Garten
    Besondere Grundrisse verwandeln jede Wohnung der dreigeteilten Anlage in ein Unikat. Investor und Architekt planten großzügige und individuell geschnittene Wohnungen mit einer hochwertigen Innenausstattung und großen Fensterflügeln mit 2,40 m². Ungewöhnlich ist insbesondere die Größe der Wohnungen: Im Erdgeschoss und im sechsten Stock bietet VIVERE Wohnflächen von 149 m² bis hin zu 174 m². Daher spricht der Entwickler bei den im westlichen Teil der Anlage gelegenen Erdgeschosswohnungen von „Gartenwohnungen mit Hauscharakter“. Ein besonderes Highlight von VIVERE machen die sechs Penthouse-Wohnungen aus, die alle mit zahlreichen, großen Balkons ausgestattet sind. „Von dort kann man Frankfurt von seiner schönsten Seite erleben“, berichtet Hans Mattheußer. Im Osten fällt der Blick auf die einzigartige Frankfurter Skyline mit den Hochhäusern und im Westen kann man den Sonnenuntergang mit Blick auf den Taunus und den Feldberg genießen.

    Werbeanzeige

    Eine Fassade wie eine Lochkarte
    Nach der Fertigstellung, sind sich die Projektentwickler einig, wird auch die Fassadengestaltung von VIVERE für Aufmerksamkeit sorgen. Hier stand der Urvater der Datenträger, die „Lochkarte“, Pate. Bei der Fassade sind die Fenster nicht wie üblich in einem gleichförmigen Raster und Abstand eingeplant, vielmehr variiert ihre Anbringung wie Bits in einer Lochkarte. Die Fassadengestaltung orientiert sich an den Vorgaben des amerikanischen Star-Architekten Peter Eisenman, dessen preisgekrönter Entwurf die Grundlage für die Bebauung des Rebstockparks bildete, Mit seiner Idee einer Faltung als identitätsstiftende Grundlage des Stadtteils sorgte er für ein einheitliches, unverwechselbares Bild des Rebstockparks.

    Unternehmensinformation:
    Gero Real Estate AG
    Bei dem Engagement im Rebstockpark handelt es sich bereits um das zweite Investment der Projektentwickler. Bereits 2009 erwarb die Gero Real Estate hier ein Areal, auf dem sie für die Welcome Hotelgruppe ein 4 Sterne Hotel erfolgreich realisierte. Seit 2011 ist das Welcome Hotel Am Römerhof, Ecke Leonardo-da-Vinci- Allee in Betrieb.
    GeRo Real Estate AG
    76756 Bellheim, Waldstückerring 6
    Vorstand:
    Roland Gehrlein / Hans Mattheußer/ Friedhelm Samuel
    www.ge-ro.de

    GRÜN FINDET STADT: Der Rebstockpark
    Der Rebstockpark ist der grüne Stadtteil Frankfurts. Hier gibt es 75.000 m² Parklandschaft mit Alleen, Obsthainen, Spielflächen und Liegewiesen sowie weiteren 20.000 m² Wald. Gleich daneben befinden sich Rebstockweiher und das größte Erlebnisbad der Stadt, das Rebstockbad. So grün wie der Rebstockpark ist, so nah ist er: Ob mit Straßenbahn, Bus oder Auto – in kaum mehr als einer Viertelstunde ist man auf der Zeil, in der Goethestraße und am Opernplatz, im Bankenviertel oder am Flughafen, dem größten Arbeitgeber Hessens. Der Rebstockpark läßt den Menschen alle Möglichkeiten offen, Beruf und Privatleben, Wohnen, Arbeiten, Erholen und Erlebnis flexibel, bequem und mobil zu gestalten. Der Claim “GRÜN FINDET STADT“ unterstreicht dies.

    Vertrieb über Mattheußer Immobilien
    Goethestraße 26, 60313 Frankfurt am Main
    www.mattheusser.de

    Scharnberger Architekten und Ingenieure
    www.scharnberger.de/

    Weisenburger Bau
    www.weisenburger.de

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.ge-ro.de.

    Über GeRo Real Estate AG:
    GeRo Real Estate AG entwickelt hochwertige Immobilien mit Nutzungskonzepten, die marktorientiert sind und hohe Flexibilität gewährleisten. Dabei stehen Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit im Zentrum der Planung.

    Alles aus einer Hand: Von der Idee über die Realisierung bis zur Vermarktung: GeRo Real Estate AG verfolgt den ganzheitlichen Ansatz. Unsere Entwicklungskonzepte gewährleisten alle Dienstleistungen aus einer Hand: Für geringe Schnittstellen und größtmögliche Verantwortlichkeit. www.ge-ro.de

    Pressekontakt:
    ROESSLER PR
    Edda Roessler
    Walter-Leiske-Str. 2
    60320 Frankfurt am Main
    Deutschland
    069 / 514 461
    er@roesslerpr.de
    http://www.roesslerpr.de/


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    VIVERE feiert Richtfest – Bereits jetzt an die 70% der Eigentumswohnungen verkauft – Fertigstellung für Herbst 2015 geplant

    veröffentlicht auf Link im Web am 21. August 2014 in der Rubrik Immobilien
    Content wurde 2092 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,