• Der Job als Postzusteller ist oft nicht einfach. Oft müssen sie täglich bis zu einer Tonne bewegen. Das ist ein Knochenjob und die Arbeitsbedingungen vor Ort sind oft miserabel. Demzufolge ist auch der Krankenstand sehr hoch und das beklagen die Gewerkschaften. Dazu kommen, dass die Postanschriften nicht genau sind und so wird oft diese Post mehrmals bewegt. An dieser Stelle werden dann im Hauptamt Recherchen durchgeführt. Ein weiteres Problem sind die Briefkästen. Oft fehlen diese oder sind in einem erbärmlichen Zustand. Hier kann der Postzusteller die Post verweigern und nimmt diese wieder mit auf das Amt. Für die Briefkästen ist der Hauseigentümer oder Vermieter zuständig. Sie müssen gewährleisten, dass die Briefkästen in einem ordentlichen Zustand sind.

    Werbeanzeige

    Gibt es hier einen Bedarf an Erneuerung, dann können Briefkästen im Onlineshop eingekauft werden. Das hat den Vorteil, dass der Einkauf rund um die Uhr erfolgen kann. Auch die Bezahlung kann sofort nach der Bestellung erfolgen. An dieser Stelle wird keine Zeit vertan, denn die Auslieferung erfolgt dann sofort. In diesem Onlineshop gibt es die Briefkästen in unterschiedlichen Formen. Die meisten werden auf Putz angebracht und das ist oft in den Mehrfamilienhäusern der Fall. Jedoch bei den Einfamilienhäusern sieht das anders aus. Hier ist oft der Zugang zum Haus versperrt. Deshalb müssen die Briefkästen vor dem Grundstück angebracht werden. Das kann an den Gartenzaun sein oder auch Frei stehend. Bei den Briefkästen, die Frei stehend angebracht werden, ist ein Betonfundament zu errichten. Auch ist die Wetterseite zu beachten. Nur so können die Briefkästen sicher und vor jedem Wetter schützend aufgestellt werden. Jetzt hat der Postzusteller leichte Arbeit.

     
    Aussender und Pressekontakt:
    IT Dienstleister
    Volkmar Schöne
    Silvio-Meier-Str. 9
    10247 Berlin
    volkschoen[at]web.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nicht nur die Adresse der Post muss stimmen

    veröffentlicht auf Link im Web am 16. November 2015 in der Rubrik Dienstleistung
    Content wurde 210 x angesehen

    Schlagwörter: