• Von der Wirtschaftswoche für ihre fairen Preise gelobt, versteht sich die Rheinische Scheideanstalt in Düsseldorf als „freundlicher Goldhändler“, bei dem auch Privatleute bestens bedient werden.

    BildTatsächlich können hier Goldketten und Tafelsilber gegen Bargeld eingetauscht, aber auch beliebte Anlagemünzen wie der Krügerrand oder massive Silberbarren gekauft werden. Damit wird die Rheinische Scheideanstalt in der Bilker Straße 44 zu einer der wichtigen Anlaufstellen des Goldhandels, die nicht allein von jenen, die in der Landeshauptstadt Düsseldorf leben, genutzt wird. Schließlich erfolgt der Ankauf auch auf dem Postweg, so dass der Service und die fairen Preise des Unternehmens längst deutschlandweit genutzt werden.

    Goldankauf in Düsseldorf

    Bilker Str. 44, 40213 Düsseldorf – Telefon: 0211-911 919 79

    Warum sind Goldmünzen, aber auch Tafelsilber und Platinringe heute so gefragt?

    Es gibt gute Gründe, warum Menschen bereits seit Jahrhunderten dem Glanz der Edelmetalle erliegen. Schließlich galten und gelten Goldmünzen als „eiserne Reserve“, als eine Art Notgroschen, der sich auch bei Wirtschafts- und Finanzkrisen als äußerst stabil erweist. Tatsächlich sind die Gold- und Silberpreise auch anlässlich der jüngsten Eurokrisen und politischen Unruhen stabil geblieben, so dass viele Kunden ihre Goldschätze und Erbstücke bereits verkauft haben.

    Wie bei der Rheinischen Scheideanstalt üblich, geschieht dies äußerst diskret und zu den bekannt fairen Preisen. „Wir analysieren und bewerten Schmuckstücke und Diamanten mit modernster Technik und absoluter Sorgfalt“, versprechen die beiden Geschäftsführer, Nicole Scholand und Julien Watelet.

    Die Schatzsuche lohnt sich.

    Die Suche nach alten Schätzen auf dem Dachboden, in Schubladen oder alten Schatullen kann sich also lohnen. Denn oftmals finden sich hier noch alte Broschen und andere Erbstücke, aber auch Tafelsilber und Münzen, die ohnehin nur noch verstauben und schon lange nicht mehr getragen und genutzt werden. Dies alles sind Edelmetallschätze, die der Rheinischen Scheideanstalt eine hübsche Stange Geld wert sind.

    Goldankauf in Köln

    Kolping Platz 5-11, 50667 Köln – Telefon: 0221-280 663 77

    Das Unternehmen kauft neben Markenschmuck gerne auch zerrissene Goldketten oder Anlagemünzen mit Dellen auf. Denn gerade hier, bei den Goldmünzen und Edelmetallbarren, zählt allein das Gewicht, während bei Schmuck und Diamanten auch Reinheit und Verarbeitung ihren Teil zur Wertermittlung beitragen.

    Werbeanzeige

    Apropos Wert: Auf Wunsch wird der Gegenwert der Münzen und Silberbarren in bar ausgezahlt oder auf das Bankkonto überwiesen. Wichtig beim Besuch in der Rheinischen Scheideanstalt ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass, da nur so eine rasche und rechtsverbindliche Abwicklung des Goldankaufs gewährleistet ist.

    Auch Sammler und Anleger kommen bei der Rheinischen Scheideanstalt ans Ziel.

    Dabei lohnt der Weg in die Bilker Straße 44 nach Düsseldorf-Carlstadt auch dann, wenn Platin- und Edelmetallbarren oder Anlagemünzen gekauft werden. Denn in den Beständen der Rheinischen Scheideanstalt finden sich neben der weltweit bekannten Krügerrand-Münze auch die Maple Leaf aus Kanada, das Australian Kangaroo oder die Wiener Philharmoniker.

    Auch in Sachen Silberbarren dürften Anleger und Sammler bestimmt nicht enttäuscht werden: Bei der Rheinischen Scheideanstalt können Silberbarren unterschiedlicher Gewichtsklassen (10 g bis 1 kg) und verschiedener Hersteller zu tagesaktuellen Preisen gekauft werden.

    Sollte eine Wunschmünze oder ein Wunschbarren einmal nicht vorhanden sein, kann dieser von den Spezialisten in der Bilker Straße 44 meist zügig besorgt werden. Übrigens können Anlagegüter, wie Nicole Scholand und Julien Watelet erklären, bis 14999,99 Euro anonym gekauft werden: „Danach ist der Gold- und Edelmetallhändler verpflichtet, die Personalien des Käufers aufzunehmen und zu registrieren.“

    Damit ist der Goldan- und Goldverkauf, obwohl dieselben Spielregeln wie bei den Sparkassen und Banken eingehalten werden, bei der Rheinischen Scheideanstalt denkbar einfach. So können Ablagemünzen und Silberbarren auf Wunsch auch per versicherten Versand (zzgl. Versandkosten) zum Kunden nach Hause geschickt werden.

    Über:

    Rheinische Scheideanstalt GmbH
    Frau Nicole Scholand
    Bilker Str. 44
    40223 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211 / 911 91 979
    web ..: http://rheinische-scheideanstalt.de
    email : online@rheinische-scheideanstalt.de

    Wir bewerten Ihr Gold, Silber, Schmuck, Diamanten etc. mit Hilfe von modernster und präziser Technik ganz exakt und fair und geben Ihnen den tagesaktuellen Preis. 100% Diskretion und 100% Transparenz sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

    Pressekontakt:

    Rheinische Scheideanstalt GmbH
    Frau Nicole Scholand
    Bilker Str. 44
    40223 Düsseldorf

    fon ..: 0211 / 911 91 979
    web ..: http://rheinische-scheideanstalt.de
    email : online@rheinische-scheideanstalt.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Rheinische Scheideanstalt überzeugt mit Transparenz und guten Preisen.

    veröffentlicht auf Link im Web am 16. November 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 174 x angesehen