• Was sich zuerst wie eine Werbung anhört, ist inzwischen eine durchaus lokrative Möglichkeit, im Internet-Business erfolgreich zu werden. Doch es tummeln sich genug schwarze Schafe im Online-Business.

    BildAutomatisiert … und … Kostenlos im Internet Geld verdienen,

    eine schier scheinbar unmögliche Kombination tut sich auf, um ein eigenes Business im Internet erfolgreich aus dem Boden zu stampfen. Doch es gibt sie, und nicht zu wenige davon.

    Ob nun die Webseite bzw. der Blog, der mit nützlichen Informationen bestückt ist, das Nutzen verschiedener Affiliate-Möglichkeiten oder die einfach E-Mail-Liste für das Newslettermarketing. Alle Varianten haben eines gemeinsam: Sie können kostenlos umgesetzt werden und können langfristiges Einkommen bringen.

    Fleiß statt Preis

    So heißt es in der Methode „Nischen-Webseite“, in der man in einer Webseite über ein Thema schreibt, mit dem man sich sehr gut auskennt. Dabei kann man viele nützliche Tipps, Anleitungen und neue Erkenntnisse seinen Besuchern vermitteln. Dabei macht es sich gut, Empfehlungen zu Produkten mit in diese Webseite zu bringen. Diese Empfehlungen können mit sogenannten Affiliate-Links versehen werden, so dass beim Kauf der Produkte eine Provision abfällt. Das Ganze nennt sich also Empfehlungsmarketing. Wenn man die Webseite dann auch noch in einer bestimmten Nische platziert, die eine geringe Konkurrenz und eine hohe Nachfrage mit sich bringt, erhält die Webseite bald ihren regelmäßigen Traffic durch Suchmaschinen und kann somit zu einer automatisierten Einnahmequelle gewandelt werden.

    Einnahmen durch Geschenke

    Eine nette Methode, um automatisiert sein Taschengeld aufzustocken: Man nehme eine Webseite mit nützlichen Informationen und biete dem Besucher ein Geschenk, wie zum Beispiel ein E-Book mit weiteren nützlichen Tipps zu dem Thema. Damit der Besucher das Geschenk bekommt, muss er allerdings an einer kleinen Umfrage oder an einem Gewinnspiel teilnehmen. Durch die Teilnahme erhält der Inhaber der Umfrage die E-Mail-Daten des Besuchers für spätere Werbemaßnahmen. Der Verschenkende bekommt für diesen sogenannten Lead eine kleine Provision von 1-2 EUR, das jedoch für jeden Besucher, der an der Umfrage teilgenommen hat.

    Werbeanzeige

    Die schnelle Million ?

    Begibt man sich auf den Weg, im Internet erfolgreich zu werden, kommt man unweigerlich an vielen Stellen vorbei, wo einem die schnelle Million versprochen wird. Diese unseriösen Angebote sind meist dadurch gekennzeichnet, dass sie sehr offensiv werben und wenig über die Methode Preis geben, sondern einem irgendwas vom Ponnyhof erzählt wird. Hier gilt es die Finger von lassen.

    Sollten Sie doch mal in die Versuchung kommen, auf solch‘ ein Angebot zugreifen zu wollen, halten Sie für ein paar Stunden inne und entscheiden sich anschließend mit Verstand. Oftmals werden die innersten Emotionen angesprochen. Sei es der tiefe Wunsch, geographisch und finanziell unabhängig zu sein oder die Angst vor dem Aus. Ein paar Stunden später sieht die Geschichte meist anders aus.

    Fazit

    Man sieht, es ist also möglich. Man muss nicht viel Geld irgendwo rein pumpen oder sich jahrelang einen Shop aufbauen, um im Internet-Geschäft Geld zu verdienen. Diese und viele weitere Methoden machen es durch das Stichwort „Affiliate“ möglich, ohne Produkte erfolgreich zu sein. Aber es steckt immer der eigene Fleiß dahinter, niemand wird durch die schnelle Million reich.

    Viel Erfolg und eine angenehme Restwoche wünsche ich.

    Über:

    Pilawski Web-Technologie
    Herr Lars Pilawski
    Schlehenstraße 7
    16321 Bernau
    Deutschland

    fon ..: 015773605700
    web ..: http://larspilawski.pidrei.net
    email : larspilawski@pidrei.net

    Pressekontakt:

    Pilawski Web-Technologie
    Herr Lars Pilawski
    Schlehenstraße 7
    16321 Bernau

    fon ..: 015773605700
    web ..: http://larspilawski.pidrei.net
    email : larspilawski@pidrei.net


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Automatisiert & Kostenlos Geld im Internet verdienen

    veröffentlicht auf Link im Web am 18. November 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 211 x angesehen