• Cubeware, Infor ION BI und Microsoft SQL-Server ermöglichen Topleistungen in Business Intelligence

    BildWiesbaden, 19.11.2015 – Die DB Fernverkehr AG erhält den ATVISIO Award 2015 für das innovative Management ihres Geschäftsbereiches Bordservice. Mit der Auszeichnung honoriert der bundesweit tätige Business Intelligence-Spezialist ATVISIO den zukunftsweisenden Einsatz datenbankgestützter Analysemethoden. Eine leistungsfähige Kombination der Business Intelligence-Werkzeuge Cubeware, Infor ION BI und Microsoft SQL Server war – neben weiteren Kriterien – entscheidend bei der Preisvergabe für „Das beste Projekt des Jahres“.

    Im Bordservice der Deutschen Bahn kommt es auf exakte Planung an: Wie müssen Bordrestaurants und -bistros bestückt werden, damit kein Fahrgast an seinem Zielbahnhof hungrig den Zug verlässt? Wie können gleichzeitig Überkapazitäten vermieden werden, aber auch Verluste, etwa durch Diebstahl, systematisch erkannt werden? Möglich werden solche Analysen durch eine automatisierte Beobachtung der Warenströme und die Vorhersage der Konsumgewohnheiten. Besonders Letzteres ist ein Fall für „Predictive Analytics“, eine der modernsten Disziplinen der klassischen Business Intelligence. Sie erlaubt es, komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge in Unternehmen vorherzusagen und dieses Wissen zu nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen.

    Beeindruckt hat die ATVISIO-Jury vor allem, wie stimmig das Team der Deutschen Bahn sein gesamtes Projekt auf Nachhaltigkeit ausgelegt hat und wie es seine Werkzeuge kontinuierlich optimiert. Stand am Anfang das einfache Reporting im Vordergrund, arbeitet die Deutsche Bahn inzwischen mit den modernsten Methoden für Analyse und Planung unter Einbeziehung großer Datenmengen.

    Auch die konsequente fachliche wie technische Evolution sprach für die Preisvergabe. Mit dem Softwarehersteller Infor war die Deutsche Bahn in die Business Intelligence-Welt gestartet. Der Wechsel von der herstellerseitigen Betreuung zu einem unabhängigen Beratungshaus ermöglichte dann entscheidende Schritte nach vorne. Heute werden die Daten mit dem Microsoft SQL Server und dem C8 Importer aus dem Hause Cubeware für unterschiedliche Fragestellungen optimal vorbereitet.

    Werbeanzeige

    Erfahrene Consultants aus dem Hause ATVISIO begleiten das Projektteam bei der laufenden Weiterentwicklung. Flankierende Unterstützung kommt vom renommierten Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Darmstadt. Ein ausgewählter Studentenkreis um Professor Dr. Buxmann nutzte die Kooperation, um aktuelle wissenschaftliche Theorien in der Praxis zu überprüfen und neue Erkenntnisse für die Forschung zu gewinnen. Andererseits fließen die Ergebnisse der Forschungsgruppe in die tägliche Arbeit der Deutschen Bahn.

    „Das ist Business Intelligence, wie sie sein sollte“, so Alexander Küpper, Geschäftsführer bei ATVISIO. „Die Deutsche Bahn erfüllt alle Kriterien für den ATVISIO Award. Controlling, Planung und Reporting werden auf mustergültige Weise angegangen und dabei innovative oder vorbildliche Lösungen entwickelt. Inhaltliche Konzeption, Kosten-Nutzen-Relation, eingesetzte Technik und Innovationskraft sind beispielhaft. Und schließlich ist es die gute Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten, die solche hervorragenden Ergebnisse ermöglicht.“

    ATVISIO wird der Deutschen Bahn auch in Zukunft kompetent zur Seite stehen – unter anderem bei der Aufgabe, die gewonnenen Erfahrungen aus dem Bordservice auch in anderen Geschäftsbereichen zu nutzen.

    Über:

    ATVISIO Consult GmbH
    Frau Rebecca Schlesser
    Merkurstraße 9
    67663 Kaiserslautern
    Deutschland

    fon ..: 06314140140
    web ..: http://www.atvisio.de
    email : presse@atvisio.de

    Über die ATVISIO Consult GmbH

    Seit 2004 berät die ATVISIO Consult GmbH große wie auch mittelständische Unternehmen bei der Auswahl und Implementierung von Business Intelligence-Lösungen. ATVISIO liefert auch die notwendige Software, bietet Trainings und Support. Das Unternehmen ist bundesweit tätig und hat Standorte in Wiesbaden, Düsseldorf und Kaiserslautern.

    Pressekontakt:

    ATVISIO Consult GmbH
    Frau Rebecca Schlesser
    Merkurstraße 9
    67663 Kaiserslautern

    fon ..: 06314140140
    web ..: http://www.atvisio.de
    email : presse@atvisio.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Deutsche Bahn holt den ATVISIO Award 2015

    veröffentlicht auf Link im Web am 19. November 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 186 x angesehen