• Wie man eine effektive Facebook Marketing Werbekampagne startet, die für dich Geld verdient!
    Wie man eine Darkpost erstellt!
    Wie man den Powereditor richtig verwendet!

    BildWie man extrem günstige Klickpreise erreicht!
    Wie man eine 27 Millionen starke Kundenliste über Facebook Marketing anzapfen kann.
    Wie man eine hocheffektive Facebook Werbekampagne erstellt!
    Mit welchen kostenlosen Tools Sie Facebook IDs auslesen und Custom Audience erstellen können!
    Zusätzlich dazu, erhältst Du noch Facebook PPC Checkliste zum Download und die 10 besten Tipps für erfolgreiches Facebook PPC Marketing!!! Da sind 100%ig welche darunter die Du noch nie gehört hast. Hole Dir jetzt den direkten Zugang zu diesem exklusiven Coaching für gerade mal 14,90 EURuro.
    Jeder vierte Europäer ist bei Facebook angemeldet, was das Netzwerk für immer mehr Unternehmen, Selbstständige, wie aber auch Neueinsteiger als Marketing-Portal nicht mehr wegzudenken ist. Gerade Unternehmen, die im B2C-Bereich tätig sind, können hier Zielgruppe sehr gut finden.
    Hier möchten wir eine klare Facebook Marketing Strategie zeigen, wie ein erfolgreiches und gewinnbringendes Facebook Marketing aufgebaut werden kann.
    Inhalt dieses Beitrags
    1. Wer ist die Zielgruppe?
    2. Multiplikatoren
    3. Facebook-Präsenz?
    4. Optimale Unternehmensseite (Fanpage) auf Facebook erstellen und bewerben
    5. Wie du richtig kommunizierst…
    1. Wer ist die Zielgruppe?
    Wer ist dein Kunde? Was hat er für Interessen und welche Hobbies? In unseren Beratungen erstellen wir meist zu Beginn einen Businessplan, wenn diese Fragen noch nicht klar sind. Die wichtigsten Merkmale deines Kunden sollten bekannt sein, also Alter, Familienstand, Geschlecht usw.
    Durch diese Überlegung wirst du dir darüber klar, für wen du deine E-Mails, Posts schreibst, wen dein Profilbild stimmt, kannst wirklich zielgruppengerecht kommunizieren.
    Sind deine Kunden eher zurückhaltend? Nutzen sie das Internet nur für bestimmte Bereiche? Dann haben meistens, diese Personen oft Bedenken bezüglich des Datenschutzes. Hier gilt, besonders auf Transparenz, Impressum, Kundenberichte zu achten.
    2. Multiplikatoren
    Multiplikatoren sind wichtige Freunde, aber auch Kritiker für Unternehmen. Meist sind diese Blogger mit einer hohen Reichweite, die ihre Meinung auch über soziale Netzwerke verbreiten und ein hohes Ansehen sowie Vertrauen bei ihrer Community genießen.
    Als unabhängige Meinungsführerexperte mit großer Reichweite haben sie hohen Einfluss auf die Wahrnehmung von Informationen und Berichte.
    Ein Beispiel:
    Wir haben einen Kunden betreut, der seinen erstes Kosmetikstudio in Rorschach eröffnet hat. Er hat mit Null Kundenstamm begonnen und wir haben gemeinsam überlegt, welche Multiplikatoren er nutzen könnte, um sich bekannter zu machen.
    Nach kurzer Recherche sind wir auf einen Blogger gestoßen, der über alles berichtet, was in dem Viertel passiert, wo unser Kosmetikstudio seinen Laden eröffnet hat. Dieser Blogger hat u.a. über 18.000 Facebook-Fans und bedient genau die Zielgruppe der Kosmetikerin.
    Nun galt es noch, den Blogger aufmerksam zu machen. Die Kosmetikerin hat das Netzwerk Xing genutzt und ihn hier aufgrund von Gemeinsamkeiten kontaktiert. Prompt war der Blogger an der Eröffnung im neuen Kosmetikstudio. Es war auch eine interessante neue Information für seinen Blog und seine Leser.
    Er hat die Kosmetikerin getestet und einen ehrlichen Erfahrungsbericht über seinen Kosmetikstudio-Besuch auf seinen Blog gestellt und diesen auch über die sozialen Netzwerke weiterverbreitet. Zudem verlinkt er auf die Website der Webseite der Kosmetikerin. Die Kosmetikerin nutzt so optimal die Reichweite des Multiplikators und erhält noch heute über den Artikel viele neue Besucher für die Website und neue Kunden für seinen Laden.
    3. Was ist das Ziel deiner Facebook-Präsenz?
    Es gibt eine Vielzahl von möglichen Zielen für eine Facebook-Präsenz von Unternehmen. Das können z.B. sein:
    Kunden binden und Neukunden gewinnen
    Umsatz und Bekanntheit steigern
    Unternehmens-Image verbessern
    Kunden um Produktvorschläge und -verbesserungen bitten
    Mehr Traffic auf der Internetseite erhalten
    Gezielte Facebook Marketing Werbekampagne starten
    Bessere Positionierung bei Google erzielen
    Sich als Experte positionieren
    Positive Mundpropaganda nutzen
    Nur durch eine klare Definition deiner Ziele, kannst du geeignete Content-Strategien entwickeln, deine Erfolge auch messen und ggf. strategisch umsteuern.
    4. Optimale Unternehmensseite (Fanpage) auf Facebook erstellen und bewerben
    Erstelle eine optimale Fanpage für dein Unternehmen! Achte besonders auf den Name und URL, wenn du mehrere Social Media Profile für dein Unternehmen anlegst – wichtig für die Auffindbarkeit und Suchmaschinenoptimierung.
    Integriere alle wichtigen Informationen in die Beschreibung – denke an die drei wichtigsten Keywörter in der Beschreibung – vor allem solltest du hier auch auf deine Website verlinken und dem Interessenten sagen, was er davon hat, Fan deiner Seite zu werden.
    Mach deine Fanpage bekannt!
    Integriere dazu deine Facebook-Unternehmensseite in deine E-Mail-Signatur, auf deiner Website, in dein E-Mail Marketing bzw. deinem Blog.
    Facebook-Nutzer schätzen vor allem den schnellen Draht zu Unternehmen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben – ohne jede Firmen-Website besuchen zu müssen.
    5. Wie du richtig kommunizierst…
    Viele Unternehmer fragen sich, was sie auf Dauer auf Facebook veröffentlichen sollen und was ihre Kunden interessiert.
    Wir raten dann dazu, sich immer vor Augen zu halten, warum sich Menschen auf Facebook überhaupt mit Unternehmen verbinden. Die wichtigsten Gründe sind Neuheiten, Proben, Gewinnspiele und Informationen.
    Auch hier sollte man sich immer wieder bedenken, wer ist die eigene Zielgruppe und daran seine Texte ausrichten. Das sollte keine direkte Werbung sein – diese steht dem Netzwerkgedanken entgegen. Echter Mehrwert ist gefragt und verbreitet sich quasi von selbst und Kundenmeinungen beziehungsweise Erfahrungsberichte. Posten Sie Informationen, die ihre Fans gerne an ihre Kontakte weiterempfehlen, um so optimal von den viralen Effekten des sozialen Netzwerkes zu profitieren.
    Wir sehen Facebook als tolles Tool zur Kundengewinnung, Kundenbindung. Über Erfahrungsberichte können Unternehmen hier auch die so wichtige Mund zu Mund Propaganda nutzen. Offline und Online gibt es wohl keine bessere Werbung für ein Unternehmen, als positive Kundenmeinungen von echten Menschen!
    Wir wünschen euch den besten Erfolg dabei!
    EGGM
    Erika Graf & Gottfried Malle
    Hermann Greulich Strasse 1
    CH-9320 Arbon-Schweiz
    info@eggm.ch
    http://Facebook-PPC-Marketing.eggm.ch/

    Werbeanzeige

    Über:

    EGGM
    Herr Gottfried Malle
    Hermann Greulich Strasse 17
    8320 Arbon
    Schweiz

    fon ..: 0716482344
    web ..: http://onlinebusiness.eggm.ch
    email : info@eggm.ch

    Wir haben ein super System gefunden, um im Internet Geld zu verdienen
    Wir haben bei dieser Sache den Haken gesucht, nur leider nicht gefunden! Das ist schon krass was da im Internet verdient werden kann. Das Facebook PPC Marketing ist so krass, das ein Jeder mit den sensationellen Infos, für nur 14,90 EURuro, sofort Kohle machen kann.
    Na dann solltest Du sofort das kostenlose E-Book von Gottfried anschauen. In dem E-Book verrät er was da abgeht und wie hunderte Affiliates Kohle ohne Ende machen.

    Pressekontakt:

    EGGM
    Herr Gottfried Malle
    Hermann Greulich Strasse 17
    9320 Arbon

    fon ..: 0791047553
    web ..: http://onlinebusiness.eggm.ch
    email : info@eggm.ch


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bei EGGM aus Arbon wird Facebook PPC Marketing Dir Live präsentieren:

    veröffentlicht auf Link im Web am 22. November 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 169 x angesehen