• Laura Wunsch erzäht in ihrem Buch „Kenny der kleine Kämpfer“ von großen Gefühlen, Liebe und Tod, aber auch von Hoffnung und dem Menschsein in all seinen Facetten.

    BildLaura Wunsch ist eine junge Frau – noch keine dreißig Jahre alt. Seit frühster Kindheit leidet sie an einem unheilbaren Hirntumor, der auch zu ihrer Blindheit geführt hat, mit der sie seitdem leben muss. Um ihr Schicksal zu verarbeiten und zu zeigen, wie in einer besseren Welt mit einem kranken Mensch umgegangen werden sollte, hat Laura Wunsch ein Buch geschrieben: „Kenny der kleine Kämpfer“. Kenny weiß von klein auf, dass er sterben muss. Dennoch versucht er ein ganz normales Leben zu führen und kommt mit seinem Schicksal besser zurecht, als mancher der Erwachsenen, die keine Antwort auf seine Fragen nach dem Warum und dem Sinn seines Schicksals finden. Kenny findet Gleichgesinnte, mit denen er über solche Fragen reden kann …

    In ihrem Roman „Kenny der kleine Kämpfer“ erzählt Laura Wunsch von dem Leben mit der Krankheit – immer im Angesichts des Todes. Dennoch beschreibt das Buch nicht nur Krankheit, Angst und Tod. Vor allem geht es darum, dem Leben zu trotzen und immer wieder um Hoffnung. In Kenny findet sich jeder an irgendeiner Stelle wieder, mit der eigenen Angst und mit den eigenen unbeantworteten Fragen. Leser lernen mit diesem einfühlsamen und bewegenden Buch, dass sie nicht alleine sind mit den eigenen Gefühlen und Sorgen. „Kenny der kleine Kämpfer“ ist ein tieftrauriges, bewegendes, aber auch mutmachendes Buch, das von großen Gefühlen und dem Menschsein in all seinen Facetten erzählt. Die darin enthaltenen Bilder hat Laura Wunsch selbst gemalt – trotz Blindheit.

    Werbeanzeige

    „Kenny der kleine Kämpfer“ von Laura Wunsch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6832-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kenny der kleine Kämpfer – tieftrauriger, bewegender Roman über Krankheit, Angst und Hoffnung

    veröffentlicht auf Link im Web am 23. November 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 182 x angesehen