• Mehr Spaß beim Do-it-yourself ohne Rückenschmerzen mit der TV-Moderatorin und ehemaligen Jil-Sander-Schülerin Nandini Mitra.

    BildWas verbindet die TV-Moderatorin und ehemalige Jil-Sander-Schülerin Nandini Mitra und den Aktiv-Sitz swopper? Eine ganz besondere, bewegende Beziehung, die die Hamburgerin jetzt in ihrer ersten Do-it-yourself-DVD „Einfach nähen“ offenbart. Sie zeigt darin nicht nur, wie schnell und einfach drei raffinierte Kleider aus einem Grundschnitt entstehen, sondern auch, wie wichtig beim Nähen gesundes, bewegtes Sitzen ist. Dafür empfiehlt sie den swopper von aeris.
    Nandini Mitra ist einem Millionenpublikum als Moderatorin der Fernsehsendungen „Fit for Fun TV“, „Select MTV“ oder der Bundesliga auf Eurosport 2 bekannt. Ihr Name steht für Lifestyle, Fashion und gesunde Lebensweise. Als zertifizierte Pilates-Trainerin weiß sie, wie wichtig Bewegung – auch beim langen Sitzen an der Nähmaschine – für körperliche und geistige Fitness, Konzentration und Wohlbefinden ist.

    „Beim Nähen sitzt man schnell mal fünf bis sechs Stunden am Stück. Wenn man das auf dem falschen Stuhl tut und dadurch der Rücken schmerzt, ist man schnell unkonzentriert. Deshalb ist ein 3D-beweglicher Stuhl – wie der swopper von aeris – auf dem man ständig seine Sitzposition ändert und sich dadurch automatisch, ganz nebenbei, bewegt, genau das Richtige beim Nähen“, erklärt Nandini Mitra.

    Ein Segen für Rücken, Hüfte und Hirn.

    Aber was genau macht den swopper zu einem Super-Plätzchen beim Nähen? Im swopper versteckt sich echte Hi-Tec. Das 3D-flexible Gelenk und das federgelagerte Sitzen ermöglichen viel Bewegung. Setzt man sich auf den swopper, federt man vertikal – das entspricht dem „federnden“ Gehen auf weichem Waldboden. Die seitliche Flexibilität und die Vorneigung trainieren die Muskulatur, sorgen für optimale Sitzpositionen und für häufige Haltungswechsel. Lauter natürliche, harmonische Bewegungen – und das beim Sitzen.

    Der Aktiv-Stuhl tut aber nicht nur dem Rücken gut. Aktives 3D-Sitzen auf dem swopper gibt so viel Schwung, dass man messbar bis zu 300 Kalorien zusätzlich pro Tag beim Sitzen verbraucht. Ein Näh-Tag auf dem swopper ist also gut für den Rücken und die Hüfte. Und für den Kopf sowieso. Denn durch die aufrechte Haltung beim Sitzen auf dem Aktiv-Stuhl wird die Atmung automatisch tiefer, mehr Sauerstoff gelangt ins Blut und die Gehirnaktivität wird erhöht. So klappt es auch an langen Tagen oder Nächten an der Nähmaschine mit der Konzentration.

    Werbeanzeige

    Gesunder Rücken, Kalorien verbrennen und bessere Konzentration durch aktives, dynamisches Sitzen – der swopper ist ein Super-Plätzchen für den Näh-Arbeitsplatz.

    Mehr Informationen zum swopper, zur 3D-Ergonomie von aeris, zu kostenlosen Tests sowie zu Händleradressen unter www.aeris.de, info@aeris.de, Tel.: +49(0)89/900 506-0

    Über:

    aeris GmbH
    Frau Sabine Krietemeyer
    Hans-Stießberger-Straße 2a, 3. OG
    85540 Haar
    Deutschland

    fon ..: 089 – 900506-0
    web ..: http://www.aeris.de
    email : info@aeris.de

    Die Münchner Firma aeris ist seit fast 20 Jahren spezialisiert auf innovative Aktiv-Sitz-Möbel für den Office-, Objekt- und Privatbereich. Sie gehört zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Im Bereich der 3D-Aktiv-Stühle ist die Firma aeris mit ihren Produkten Marktführer in Europa.
    Die aeris-Philosophie heißt „Leben in Bewegung“. Alle Produkte folgen diesem Konzept und ermöglichen ergonomisch durchdachte Bewegung im Berufsalltag als Grundlage für Gesundheit, Wohlbefinden, Produktivität und Leistungskraft.
    aeris entwickelte den ersten dreidimensional beweglichen Sitz der Welt, den swopper. Dieser revolutionierte den Bürostuhlmarkt und den Berufsalltag – den Bereich des Lebens, der in den Industrienationen rund 80 % des Tages einnimmt und der hauptverantwortlich für den gesundheitsschädlichen Bewegungsmangel ist: das Sitzen. Alle aeris-Produkte – swopper, swoppster, muvman, 3Dee und oyo – fordern und fördern permanent Bewegung beim Sitzen. Das erhöht die Lebens- und Leistungsqualität und wirkt am Arbeitsplatz typischen Büro- und Zivilisationskrankheiten entgegen – von Rückenschmerzen und Verspannungen, über Bluthochdruck und Diabetes bis hin zu Herz-Kreislaufproblemen und Übergewicht. Die aeris-Aktiv-Sitze machen mehr als doppelt so viel Bewegung beim Sitzen möglich wie herkömmliche Bürostühle. Sie sind weltweit anerkannt und mehrfach international prämiert.
    Die Aufnahme der Firma aeris 2007 in die TOP 100-Liste der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand belegt das Potenzial und die Dynamik der Firma, die ihren Erfolg durch zunehmende Internationalisierung und eine stetige Ausweitung des Portfolios permanent festigt und ausbaut. Die Firma aeris beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und vertreibt ihre Produkte international. www.aeris.de, info@aeris.de, +49(0)89-900 506-0.

    Pressekontakt:

    brigl consulting
    Herr Thomas Brigl
    Dreimühlenstrasse 1
    80469 München

    fon ..: 089-12162658
    web ..: http://www.brigl-consulting.de
    email : eintrag@brigl-consulting.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nandini Mitra & der 3D-Aktiv-Sitz swopper: Bewegung nach Stich und Faden.

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Mai 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 108 x angesehen