• HUMAN BLOOD hat am gestrigen Dienstag einige neue Zahlarten freigeschalten und ist vielleicht der erste Online-Klamottenladen der BitCoins in Deutschland als Zahlungsmittel akzeptiert.

    BildDas Anti Racism Brand „HUMAN BLOOD“ aus Berlin setzt auf Mode mit Statement. In den vergangenen Wochen wurde der Shop in englisch und dann in niederländisch released und wie bereits angekündigt wurden die Zahlarten vergrößert. HUMAN BLOOD bietet nun den Kunden in den Niederlanden das dort sehr populäre Zahlverfahren iDeal und PODIUM Cadeaukaart, sowie in Belgien Bancontact/Mister Cash und Belfius Direct Net für Kunden aus Frankreich an. Zusätzlich setzt das Unternehmen auch auf die Zahlweise mit der Internetwährung „BitCoins“, so dass Kunden aus allen Ländern der Welt mit der Internetwährung Ihre Bestellung bezahlen können.

    „Wir legen Wert darauf, unseren Kunden viele Möglichkeiten der Bezahlung anzubieten. Wir haben uns entschieden statt PayPal derzeit neue Zahlarten zu testen und hoffen darauf, dass unsere Kunden diese annehmen und damit bestellen!“, so Benjamin Hartmann, der Geschäftsführer der COEXIST UG unter welcher HUMAN BLOOD betrieben wird.

    Werbeanzeige

    Neben der oben genannten Zahlarten gibt es im Online-Shop die Zahlarten „Vorkasse, Lastschrift und SOFORT-Überweisung“. Die Zeit wird zeigen, ob BitCoins sich auch im Onlinehandel mit Klamotten durchsetzten kann oder nicht.

    HUMAN BLOOD ist ein Anti Racism Brand aus Berlin, welches Produkte u.a. aus biologischer Baumwolle und fair hergestellt verkauft. Es werden Motive wie „COEXIST“ oder „HUMAN RIGHTS“ verrieben.

    Infos unter www.humanblood.de

    Über:

    COEXIST UG haftungsbeschränkt
    Herr Benjamin Hartmann
    Martin-Luther-Str. 22
    10777 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 01803727386
    web ..: http://www.humanblood.de#c
    email : presse@coexist.de

    HUMAN BLOOD entstand aus der Idee mit Kleidung eine klare Botschaft gegen Rassismus zu setzen – faire Arbeitsbedingungen, stylisch & mit Botschaft.

    Pressekontakt:

    HUMAN BLOOD
    Herr Sarah Johnson
    Martin-Luther-Str. 22
    10777 Berlin

    fon ..: 01803727386
    web ..: http://www.humanblood.de#c
    email : presse@coexist.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    HUMAN BLOOD akzeptiert neben neuen Zahlarten auch BitCoins!

    veröffentlicht auf Link im Web am 4. Mai 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 142 x angesehen