• Der Produktions- und Logistikplaner agiplan hat von MAN Truck & Bus den Auftrag erhalten, eine zentrale Kunststoff-Lackieranlage für LKW Kabinenkomponenten im österreichischen Steyr zu planen.

    BildZukünftig werden von Steyr sämtliche MAN Fertigungsstätten beliefert. Damit die lackierten Komponenten Just-In-Sequence dem MAN-Produktionsnetzwerk zugespielt werden können, wird agiplan darüber hinaus die Werkslogistik weiterentwickeln. Die Lackieranlage wird Kunststoffkomponenten für die Fahrerkabinen sämtlicher MAN LKW-Baureihen bereitstellen.

    (Mülheim an der Ruhr, 02.08.2016) Besonderes Augenmerk in der Planung liegt auf der Umwelttechnik: Eine Lacknebeltrockenabscheidung vermeidet Abfälle und reduziert Lackschlamm. Das Abwasser wird aufbereitet, so dass keine Umweltbelastung entsteht. Und die Lackierkabinen werden mit Umluft gefahren. Dies reduziert den Energieverbrauch und die Abluftmenge.

    Die Anlage wird in einer bereits vorhandenen Halle auf dem Werksgelände realisiert und Anfang 2019 in Betrieb gehen. Unterstützt wird das agiplan-Team vom Ingenieurbüro Gath, einem Spezialisten für Oberflächentechnik.

    Werbeanzeige

    Die Zentralisierung der Lackierarbeiten von MAN Truck & Bus ist Teil eines umfassenden Zukunftsprogramms von MAN, das unter anderem die Neuausrichtung des Produktionsnetzwerkes vorsieht. Die Zusammenarbeit von agiplan und MAN hat Tradition: Das Beratungsunternehmen hatte für den LKW-Hersteller bereits das Montage-Werk in Krakau geplant und realisiert sowie eine Lackieranlage für MAN Diesel & Turbo in Augsburg umgesetzt.

    Link zur Presseinformation als PDF und Bildmaterial

    Über:

    agiplan GmbH
    Herr Frederik Betsch
    Kölner Straße 80-82
    45481 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland

    fon ..: +49 208 9925-337
    web ..: http://www.agiplan.de
    email : fbetsch@agiplan.de

    Die agiplan GmbH ist ein Beratungsunternehmen für Industrie und öffentlichen Sektor aus Mülheim an der Ruhr. Es bietet Lösungen für Produktion und Logistik, Industriearchitektur, managt Cluster für die öffentliche Hand und begleitet Regional- und Stadtentwicklungsprojekte. Die Auftraggeber von agiplan reichen vom Mittelstand bis zum internationalen Konzern, von der kommunalen Verwaltung bis zur Regierungsinstitution.

    Pressekontakt:

    agiplan GmbH
    Herr Frederik Betsch
    Kölner Straße 80-82
    45481 Mülheim an der Ruhr

    fon ..: +49 208 9925-337
    web ..: http://www.agiplan.de
    email : fbetsch@agiplan.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    agiplan plant Kunststoff-Lackiererei für MAN

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. August 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 95 x angesehen