• Dass unsere Umgebung weitaus mehr zu bieten hat, als das, was wir visuell erfassen, veranschaulicht Silke Hönigs in der Ausstellung „Gratwanderung“ in der ehemaligen Steppdeckenfabrik Köln.

    BildVernissage „Gratwanderung“ | Live-Musik BelleAkkord | Longdrink Herbs on Ice

    Ganz im Sinne von: „Über den Rand der eigenen Visualität hinaus“, lädt die Digitalagentur ennovative GmbH am Samstag den 27. August ab 16:00 Uhr zur Vernissage der Künstlerin Silke Hönigs ein. In den Räumen der ehemaligen Steppdeckenenfabrik Köln veranschaulichen Makrofotografien und Materialkollagen eine Wahrnehmungserweiterung der eigenen Visualität.

    Unter visueller Wahrnehmung versteht sich grundsätzlich die Aufnahme jener Reize, die über Auge und Gehirn wahrgenommen werden und mithilfe von abgespeicherten Erinnerungen und Erfahrungen interpretiert werden. Oftmals hat die menschliche Umgebung jedoch weitaus mehr zu bieten als das, was visuell oder auditiv wahrgenommen wird. Die Künstlerin Silke Hönigs „spielt mit der menschlichen Fähigkeit, Dinge aus ihrem ursprünglichen Zusammenhang zu lösen und in neue Sinnzusammenhänge zu bringen. So stoßen […]ihre Kunstwerke auf die „Realität“ als Konstruktion der menschlichen Psyche und laden […] ein, in den von ihr geschaffenen Konstrukten zu verweilen.“ Mithilfe anschaulicher Kunstwerke in Form von Kollagen und Fotografien, lädt Hönigs zu einer Reise ein, bei der die reine Wahrnehmung existenter Darstellungen und Objekte erweitert wird.

    Die Reise durch Realität und Fiktion wird von rhythmischen und harmonischen Klängen des Duos BelleAkkord begleitet. Gerharda Stakenborg und Jürgen Andrée präsentieren auf Akkordeon, Percussion und Flügelhorn Ihre Vorliebe für Musik aus Ungarn, Rumänien, Portugal, Dalmatien und Frankreich.

    Werbeanzeige

    Um auch die Geschmackssinne auf eine Reise zu schicken, präsentiert die Kölner Manufaktur „Markmans“ den neuen Szene-Longdrink „HERBS on Ice“. Der natürlich fruchtig, vegane Sommer-Drink überzeugt nicht nur in der Kategorie Longdrink, sondern auch als vitalisierender Eistee auf gehobeltem Eis, verfeinert mit Kräuteressenzen und einem sommerlich herben Abgang. Dieses Getränk ist ein Erlebnis und liebevolles Manufaktum und darum genau das Richtige für diesen warmen Sommerabend, der beeindruckende künstlerische Darstellungen mit harmonischen Klängen vereint.

    Die Vernissage findet bei der Digitalagentur ennovative in den Räumen und dem großen sommerlichen Innenhof der ehemaligen Steppdeckenfabrik statt.

    Adresse
    Eupener Straße 60 – 50933 Köln (Braunsfeld)

    Anfahrt
    Linie 1: Eupener Straße
    Linie S12 / S13 / S19: Müngersdorf Technologiepark

    Kontakt
    www.ennovative.de

    Daten
    Vernissage: Samstag 27.8.2016 ab 16:00 – 22:00
    Finissage: 15.10.2016
    Austellungszeitraum: 7 Wochen

    Über:

    ennovative gmbh
    Herr Philipp Stakenborg
    Eupener Straße 60
    50933 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0221 / 64 30 58 – 22
    web ..: http://www.ennovative.de
    email : stakenborg@ennovative.de

    Die ennovative GmbH ist eine inhabergeführte Full Service Digital Agentur mit Standort in Köln und begleitet Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Markenauftritts.

    Pressekontakt:

    ennovative gmbh
    Herr Philipp Stakenborg
    Eupener Straße 60
    50933 Köln

    fon ..: 0221 / 64 30 58 – 22
    web ..: http://www.ennovative.de
    email : stakenborg@ennovative.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Eine Komposition aus Köln: Kunst, Klang und Köstlichkeit.

    veröffentlicht auf Link im Web am 24. August 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 86 x angesehen