• Als wirtschaftlicher und industrieller Ballungsraum bietet Duisburg angehenden Existenzgründern zahlreiche Möglichkeiten, an Businessplanwettbewerben teilzunehmen.

    BildJedes Jahr veranstaltet die Gründungsinitiative Innovation Duisburg (GRIID) einen Wettbewerb, der sich speziell an Gründer aus der Region richtet. Teilnehmer des im Juli 2016 stattgefundenen Wettbewerbs konnten bis Anfang Dezember 2016 ihre Gründungsideen als einfache Skizzen einreichen. Im Anschluss wurden ausgewählte Teilnehmer zu Workshops eingeladen, die unter anderem das Schreiben eines Businessplans beinhalteten. Die finale Preisverleihung fand im Juli 2016 statt. Näheres zum Starttermin des Wettbewerbs für 2016/17 wird auf der Internetpräsenz der GRIID bekanntgegeben.

    Ein weiterer Gründungswettbewerb im Ruhrgebiet wird unter der Bezeichnung „Senkrechtstarter“ von der Wirtschaftsförderung Bochum GmbH ausgerichtet. Er beginnt am 27.10.2016 mit einer Auftaktveranstaltung. In zwei Phasen soll anschließend unter professioneller Anleitung ein Businessplan entstehen, der die Teilnehmer dazu befähigt, direkt im Anschluss an den Wettbewerb mit der Gründung zu beginnen. Abgabeschluss der finalen Businesspläne ist der 2. März 2017.

    Werbeanzeige

    Die Chance auf Geldpreise zwischen 1000 und 15 000 Euro, Sachpreise sowie einen zusätzlichen Sonderpreis Technologie im Wert von 10 000 Euro haben Gründer, die sich bei start2grow bewerben. Die Initiative des Bereichs Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund wurde 2001 ins Leben gerufen. Die Teilnahme ist kostenlos, und nicht nur Gründer aus dem Ruhrgebiet, sondern aus ganz Deutschland können sich bewerben. Voraussetzung ist das Einreichen eines ausgereiften Businessplans bis spätestens zum 9. September 2016. Dieser wird von einer Fachjury geprüft und bewertet. Sämtliche Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich über ein Online-Portal coachen zu lassen und im Rahmen spezieller Events auf andere Gründer zu treffen, um sich auszutauschen. Zudem erhalten sie Feedback zu ihren Businessplänen in Form eines detaillierten Gutachtens.

    Auch die in Essen ansässige Startbahn Ruhr GmbH richtet in unregelmäßigen Abständen Businesswettbewerbe aus. Ihr Ziel ist es vor allem, Start Ups und Gründungsinteressierte aus Zukunftsbranchen zu unterstützen. Zwar wurde für 2016/17 noch kein aktueller Wettbewerb ausgeschrieben; dennoch könnte es sich lohnen, nach neu hinzukommenden Terminen zu schauen.

    Über:

    imc Unternehmensberatung
    Herr Andreas M. Idelmann
    Neuer Zollhof 3
    40221 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211 911 82 196
    web ..: http://www.imc-services.de
    email : info@imc-services.de

    Pressekontakt:

    imc Unternehmensberatung
    Herr Andreas M. Idelmann
    Neuer Zollhof 3
    40221 Düsseldorf

    fon ..: 0211 911 82 196
    web ..: http://www.imc-services.de
    email : info@imc-services.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Businessplanwettbewerbe in Duisburg und Ruhrgebiet

    veröffentlicht auf Link im Web am 16. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 101 x angesehen