• Extrudierte Dichtungen für die Automobilindustrie von Trelleborg

    BildLeistungsfähige Dichtungslösungen von Trelleborg Sealing Profiles dichten, dämpfen und schützen in anspruchsvollen Umgebungen. Mit Standarddichtungen und kundenspezifischen Anfertigungen beliefert das Unternehmen auch die Fahrzeug- und Transportindustrie. Vom 22. bis 29. September 2016 können sich Interessierte auf der Internationalen Automobilausstellung IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ein umfassendes Bild über das Produktportfolio machen – am Messestand E25 in Halle 23. Im Fokus stehen dabei extrudierte Dichtungsprofile und Dichtungen, die aus einem oder mehreren Komponenten bestehen.

    „Im Fahrzeugbereich müssen Dichtungen höchsten Anforderungen genügen“, erklärt Otakar Vasák, Transport Segment Manager bei Trelleborg. Sie haben unter anderem die Aufgabe, Lärm und Schwingungen zu dämpfen und extremen Temperaturen Stand zu halten. Zugleich gewährleisten sie, dass Fahrzeuge jeder Größenordnung stets sicher und energieeffizient unterwegs sind. Mit einer großen Bandbreite an hochleistungsfähigen Materialien und Techniken entwickelt Trelleborg Sealing Profiles spezielle, extrudierte Dichtungslösungen, die diese vielseitigen Anforderungen erfüllen. Dabei kommen vor allem Materialien wie EPDM, TPE, Silikone und andere Elastomere und Thermoplaste zum Einsatz. Neben Extrusion werden unterstützende Herstellungstechniken wie Schneiden, Stanzen, Adhäsion, Vulkanisieren und Schweißen angewandt. Zum Produktsortiment gehören unter anderem Dichtungslösungen für Türen- und Fenster, Motorhauben, Vorder- und Rücklichtleuchten sowie Windschutzscheiben. Durch spezielle Oberflächenbehandlungen erhalten die Dichtungen wichtige Zusatzeigenschaften, die sie beispielsweise resistenter, haltbarer oder gleitfähiger machen. Bereits bei der Herstellung wird Wert darauf gelegt, dass sich die Dichtungen später leicht montieren lassen.

    Werbeanzeige

    Die IAA Nutzfahrzeuge findet in diesem Jahr zum 66. Mal statt und ist eine der wichtigsten Treffpunkte für die Bereiche Mobilität, Transport und Logistik. Weitere Informationen zum Produktprogramm an Dichtungen für Nutzfahrzeuge von Trelleborg erhalten Besucher am Messestand E 25 in Halle 23 – hier stehen die Trelleborg-Mitarbeiter auch für einen Austausch zur Verfügung.

    Über:

    Trelleborg Sealing Profiles
    Frau Lena Sundlöf
    Auweg 27
    63920 Grossheubach
    Deutschland

    fon ..: +46 410 514 02
    web ..: http://www.trelleborg.com/sealing-profiles
    email : lena.sundlof@trelleborg.com

    Trelleborg Sealing Profiles gehört zur Unternehmensgruppe Trelleborg und ist auf die Entwicklung von hochleistungsfähigen Dichtungslösungen für Gebäude, erneuerbare Energien und Transport spezialisiert. Mit umfassender Fachkompetenz und modernster Technologie auf dem Gebiet der Dichtungstechnik bietet das Unternehmen Standardausführungen und Maßanfertigungen als Komplettlösung für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Branchen weltweit an. Abdichtungen von Trelleborg Sealing Profiles kommen unter anderem in Fassaden, Fenster, Türen, Solarpanelen und Fahrzeugen zur Anwendung und bieten dort zuverlässigen Schutz vor Kälte, Hitze und Lärm. Eine große Bandbreite an Elastomeren, thermoplastischen Materialien sowie Lösungen aus Mehrkomponentenverbundstoffen dienen der Herstellung von Dichtungsprofilen, die den hohen Anforderungen an Fertigung und Design gerecht werden. Zentraler Anspruch des Unternehmens ist nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln, das bei der Entwicklung von dauerhaften und verwertbaren Produkten maßgeblich ist.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B – Mareike Wand-Quassowski – Andre Wand
    Herr Andre Wand
    Plauener Straße 17
    44139 Dortmund

    fon ..: 0231 / 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Trelleborg auf der IAA

    veröffentlicht auf Link im Web am 18. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 73 x angesehen