• Die Hochschule Heilbronn veranstaltet am 12. Oktober 2016 das 1. Heilbronn Sustainability Symposium Tourism & Hospitality. Der Textildienstleister Servitex unterstützt als Sponsor das Branchenevent.

    BildNachhaltiges Handeln ist auch im Tourismus zur Chefsache geworden. Die Branche reagiert somit aktiv auf diesen anhaltenden Trend. Hierzu zählen nicht nur Leistungsanbieter wie die Hotellerie oder Destinationen – auch die Zulieferindustrie setzt unter anderem auf ein stärkeres Umweltbewusstsein: „Die Wäschereibetriebe des Textilverbundes Servitex legen bereits seit vielen Jahren Wert auf einen konsequenten Umweltschutz unter Beachtung entsprechender Standards. Der Schutz von natürlichen Ressourcen findet sich beispielsweise beim Einsatz modernster Technologie und bei der Verwendung von schonenden Reinigungssubstanzen. Nachhaltigkeit bedeutet aber auch eine gewisse soziale Verantwortung zu übernehmen. Daher ist es uns eine besondere Freude, zukunftsorientierte Projekte wie das Hochschule Heilbronn zu unterstützen“, so Karsten Jeß, Hauptgeschäftsführer der Servitex GmbH.
    Das Heilbronn Sustainability Symposium wurde im Zuge der Einführung des neuen Masterstudiengangs „nachhaltige Tourismusentwicklung“ als Ergänzung zum bereits etablierten Heilbronn Hospitality Symposium ins Leben gerufen. Ziel ist es, eine übergreifende Dialog- und Netzwerkplattform für Wirtschaft, Wissenschaft und Nachwuchskräfte im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit für die Tourismus- bzw. Hospitality-Branche zu schaffen.

    Werbeanzeige

    „Im Großkundenbereich werden übrigens ebenfalls Kriterien der nachhaltigen Entwicklung sukzessive in die Lieferantenpolitik integriert. Dazu gehört unter anderem die Senkung des Energieverbrauchs, die Förderung einer ausgewogenen Ernährung, die Schulung der Mitarbeiter zur Vorbeugung von Erkrankungen oder die Verwendung von Produkten mit Ökolabel“, ergänzt Karsten Jeß.
    Aktuell besteht der Servitex-Verbund bundesweit aus 16 Wäschereien an unterschiedlichen Standorten und ist Deutschlands führender Textildienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege für die Hotellerie.
    Das Heilbronn Sustainability Symposium findet am 12. Oktober 2016 in der Hochschule Heilbronn statt. Präsentiert werden Best Practices der Tourismus- und Hotelindustrie sowie Konzepte studentischer Projekt- und Abschlussarbeiten. Sie sollen den Teilnehmern Impulse für nachhaltigeres Wirtschaften und gesellschaftliche Verantwortung aufzeigen.

    Über:

    Servitex GmbH
    Herr Karsten Jeß
    Weserstraße 118
    12059 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
    web ..: http://www.servitex.de
    email : info@servitex.de

    Servitex ist ein stetig wachsender Verbund mittelständischer Dienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus 16 Wäschereien in Deutschland sowie weiteren Partnerunternehmen in Österreich und der Schweiz. In ganz Deutschland wird ein flächendeckendes Netz aus regionalen sowie Inhaber geführten Servicepartnern angeboten. Servitex übernimmt für den Kunden das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Portfolio umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Uniformen in unterschiedlicher Ausführung. Zu den Kunden zählen ausschließlich Hotels. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Karsten Jeß ist seit 2010 der Hauptgeschäftsführer der Servitex GmbH.

    www.servitex.de

    Pressekontakt:

    Agentur Karl & Karl
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Erich-Kästner-Strasse 19a
    60388 Frankfurt am Main

    fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
    web ..: http://www.karl-karl.com
    email : tk@karl-karl.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nachhaltigkeit als Zukunftsthema für die Touristik

    veröffentlicht auf Link im Web am 26. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 94 x angesehen