• LEINER präsentiert zwei Terrassendach-Modelle mit vertikaler Festverglasung und Schiebeelementen

    BildUngedämmte Terrassenglassysteme stehen derzeit hoch im Kurs. Sie ermöglichen eine erheblich längere Nutzungsdauer der Terrasse und gewähren selbst bei Wind und Regenschauern einen gut geschützten Platz im Grünen. Jetzt bringt LEINER mit AREA das erste Terrassenglassystem mit puristischem Design auf den Markt. AREA ist ein stilvoller Begleiter moderner Architektur, passt durch seine Zeitlosigkeit aber auch gut zu traditionellen Bauformen.

    „Mit AREA verfolgen wir konsequent den Weg, den wir mit dem Faltdach Pergola Sunrain Q und dem Q.bus eingeschlagen haben“, erklärt Jürgen Schulz, Geschäftsführer von LEINER. „Damit tragen wir dem Bedürfnis des Kunden Rechnung, seinen hohen Designanspruch auch auf der Terrasse als erweitertem Wohnzimmer geltend zu machen.“

    AREA eignet sich für großflächige Überdachungen bis zu 700 cm Breite. Gekuppelten Anlagen sind in ihrer Ausdehnung nahezu keine Grenzen gesetzt. Je nach gewünschter Größe ist AREA mit zwei unterschiedlichen Dachsparrenhöhen erhältlich: Profile von 100 mm Höhe ermöglichen Dachtiefen bis zu 350 cm, Profile mit 150 mm sogar Dachtiefen bis zu 600 cm.

    Design – anspruchsvoll bis ins Detail

    Das Terrassenglassystem AREA ist in den Ausführungen exclusiv und classic erhältlich. Die Modelle unterscheiden sich durch Optik und Funktionalität: AREA exclusiv verzichtet zugunsten des formschlüssigen kubischen Konzepts auf einen Dachüberstand und punktet zudem mit einer integrierten Regenrinne.

    AREA classic bietet mit Dachüberstand und optional vorhängbarer Regenrinne ein Plus an Wetterschutz. Auch hier steht die Ästhetik im Vordergrund: Dachträger und Fallrohr fügen sich mit ihrer kubischen Silhouette passgenau in das architektonische Gesamtkonzept ein. Auf Wunsch gibt es AREA classic auch mit Regenablaufkette.

    Die leichtgängigen Schiebeelemente AREA slide ermöglichen die Öffnung des Glashauses mit nur einem Handgriff. Dabei bieten die rahmenlosen Elemente ein Maximum an Transparenz und eröffnen einen unverstellten Ausblick in die umgebende Landschaft.

    Die solide Festverglasung AREA fix sorgt für zusätzlichen Komfort, indem sie die Terrasse vor schräg einfallendem Regen und Seitenwind schützt. So entsteht ein behaglicher Raum unter dem Terrassendach, der zuverlässig gegen Zugluft abgeschirmt ist.

    Mit einer Vielzahl attraktiver Farbtöne lassen sich individuelle Gestaltungsvorstellungen verwirklichen. Das AREA Terrassendachsystem ist in drei Standardfarben sowie in
    16 weiteren LEINER LOUNGE Feinstrukturfarben ohne Aufpreis erhältlich. Zusätzlich stehen optional sämtliche Farben der RAL-Palette zur Auswahl.

    Werbeanzeige

    Für eine Optik wie aus einem Guss sind alle technischen Komponenten verborgen angebracht. Elegante Abdeckprofile verdecken Schrauben, Muttern oder Montagenuten. Um Frostschäden zuverlässig abzuwenden, verfügt das AREA Terrassenglassystem über eine Notentwässerung der Profile.

    Kunden, die sich für ein Terrassenglassystem entscheiden, möchten dies in den allermeisten Fällen auch am Abend nutzen. Optional sorgen die dimmbaren LED-Elemente AREA led für eine atmosphärische Beleuchtung.

    Passende horizontale und vertikale Beschattungen schützen vor zu viel Sonne und fördern ein gutes Klima. Als eleganter Blendschutz verbreitet die Unterglasmarkise UG 200 wohnliches Flair. Ihre spezielle Federtechnologie gewährleistet auch bei nicht komplett ausgefahrener Anlage jederzeit eine gleichmäßige Tuchspannung. Die aufgesetzten Wintergartenbeschattungen WGB 201 und WGB 150 verhindern eine Aufladung des Terrassenglassystems mit Hitze. Zuverlässigen seitlichen Blend- und Blickschutz bieten die vertikalen Beschattungen SZ – dabei sorgt innovative ZIP-Technologie für ein Höchstmaß an Windstabilität.

    „Mit AREA bieten wir unseren Fachhandelspartnern eine Produktpalette in so großer Vielfalt wie kein anderer Hersteller in Deutschland“, so Jürgen Schulz. Diese erstreckt sich vom bewährten Markisenprogramm über die SUNRAIN-Regenschutzanlagen und Terrassenfaltdächer bis hin zum designorientierten Q.bus System und der windstabilen PERGOLA SUNRAIN Q. Mehr Infos: www.leiner.de

    Über:

    LEINER GmbH Sonnen- und Regenschutz
    Herr Jürgen Schulz
    Augsburger Str. 5
    86497 Horgau
    Deutschland

    fon ..: 08294 / 292-0
    web ..: http://www.leiner.de
    email : christine.mangold@unique.de

    LEINER ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich durch Innovationsbereitschaft, höchste Qualität und Flexibilität auszeichnet. Mehr als 140 Jahre Erfahrung im Metallbau verbinden sich mit einer konsequenten Neu- und Weiterentwicklung der Produkte. LEINER hat sich bewusst für den Produktionsstandort Deutschland entschieden. Mit fast 100 Mitarbeitern werden in Horgau/Bayern Markisen für den deutschen und internationalen Markt gefertigt. Seit den 1970er Jahren ist die Entwicklung und Herstellung schöner und hochwertiger Markisen die Kernkompetenz von LEINER. Ein besondere Fokus liegt auf speziellen Regenschutzlösungen: SUNRAIN bietet privaten Anwendern und der Gastronomie völlig neue Möglichkeiten im Outdoor-Bereich. LEINER Markisen, Beschattungsanlagen und Terrassenglassysteme gibt es ausschließlich beim regionalen Fachbetrieb. www.leiner.de

    Pressekontakt:

    Unique – Agentur für Kommunikation
    Frau Christine Mangold
    Hülchrather Str. 6
    50670 Köln

    fon ..: 0221-973175-12
    web ..: http://www.unique.de
    email : christine.mangold@unique.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    AREA – das Terrassenglassystem mit kubischem Design

    veröffentlicht auf Link im Web am 28. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 61 x angesehen