• Welche Umstände führen zu einem Software Audit? Was ist bei einem Software Audit zu beachten? warum wird bei mir eine Software Audit angekündigt? Was lößt ein Software Audit aus?

    Egal ob es sich um ein Oracle License Review, ein IBM Audit oder ein SAP Audit handelt, immer wieder fragen sich CIOs und deren Mitarbeiter im Software Asset Management, wodurch ein Software Audit ausgelöst wird. Es gibt verschiedenste Gründe, warum Vendoren ein bestimmtes Unternehmen auditieren. Nicht zuletzt sind es wirtschaftliche Gründe auf Herstellerseite, die dazu führen. In der Software-Branche wird angenommen, dass mittlerweile rund 30% der Neu-Lizenzverkäufe durch Software Audits ausgelöst werden. Sie sind ein Geschäftsmodell der Hersteller geworden.

    Es existieren verschiedene Gründe, welche zu einem Software Audit führen.
    Die Top-Ten sind:

    1. Kündigung von Support
    2. Kündigung von Verträgen
    3. M&A-Deals
    4. Restrukturierungen von Unternehmen
    5. Virtualisierung
    6. Outsourcing
    7. Gescheiterte Vertragsverhandlungen über die Einführung neuerer Versionen der Software
    8. Anfrage für Neulizenzierungen, die dann nicht erfolgen
    9. Auslaufende Verträge ohne Erneuerung
    10. Schnelles Wachstum von Unternehmen

    ProLicense Legal bietet eine rechtliche IT-Beratung gekoppelt mit der langjährigen Lizenzberatungserfahrung an. Was sollte am Anfang eines Software Audits verhandelt werden? Ist die Audit-Klausel überhaupt gültig? Wie navigiere ich erfolgreich durch das Software Audit?
    Diese und viele weitere Fragen klären die Software Audit-Experten von ProLicense Legal mit dem Mandanten und begleiten die Unternehmen rechtssicher durch das jeweilige Software Audit.

    Werbeanzeige

    Mehr erfahren Sie unter:

    http://legal.prolicense.com/software-audit

    Über:

    ProLicense GmbH
    Herr Markus Oberg
    Reventlowstrasse 28
    22605 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040-2286828-0
    web ..: http://www.prolicense.com
    email : markus.oberg@prolicense.com

    Die ProLicense GmbH berät Oracle-Kunden seit Jahren zum einen bei Compliancefragen und zeigt Unternehmen zum anderen Wege auf, wie Softwarekosten signifikant gesenkt werden können. Gerade bei den genannten Audits besitzt ProLicense eine besondere Expertise. Die beiden Gründer von ProLicense (Rechtsanwalt Sören Reimers und Diplom-Kaufmann Christian Grave) haben jeweils mehr als acht Jahre in verschiedenen Positionen bei Oracle gearbeitet und kennen sich in allen Lizenz-Fragen zu Oracle-Software tiefgehend aus. Insgesamt besitzen die Berater von ProLicense kumuliert mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Tätigkeit beim Hersteller Oracle. ProLicense ist ein vollständig unabhängiges Beratungsunternehmen, erhält keine Vergütungen von Oracle und bezieht keine Kickbacks von anderen Softwarevertrieben. Die Vergütung der ProLicense GmbH erfolgt in der Regel erfolgsbasiert direkt vom Kunden.

    Pressekontakt:

    ProLicense GmbH
    Herr Markus Oberg
    Reventlowstrasse 28
    22605 Hamburg

    fon ..: 040-22868288-0
    web ..: http://www.prolicense.com
    email : markus.oberg@prolicense.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Software Audit Beratung – Warum werde ich auditiert?

    veröffentlicht auf Link im Web am 28. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 81 x angesehen