• Gabriel Escarrer Juliá, Gründer von Meliá Hotels International (MHI), wurde am 27. September in London mit dem „Hall of Fame Award“ der Hotel Investment Conference Europe (Hot.E) geehrt.

    BildPalma de Mallorca/London. – Gabriel Escarrer Juliá, Gründer von Meliá Hotels International (MHI), Spaniens führender und Europas drittgrößter Hotelgruppe, wurde am 27. September in London mit dem „Hall of Fame Award“ der Hotel Investment Conference Europe (Hot.E) geehrt. Der Preis wird an Personen verliehen, die sich um die Entwicklung der europäischen Hotellerie besonders verdient gemacht haben.

    Der Meliá-Gründer sieht den Preis als „ein Zeichen der Anerkennung der Millionen von Menschen in unserer Branche, die jeden Tag mit großer Hingabe alles dafür tun, um ihren Gästen einen entspannten Aufenthalt zu bieten.“ In seiner Dankesrede zur Verleihung sprach Gabriel Escarrer Juliá auch über bevorstehende Herausforderungen für die Hotelbranche. Er sei überzeugt, dass die Tourismusindustrie eine positive Zukunft vor sich hat, mit zahlreichen Wachstumsfeldern für Firmen, die offen sind für Innovation: „Unternehmen müssen sich laufend neu erfinden und modernisieren. Die Entwicklung neuer Designs, Konzepte und Erfahrungen waren immer schon ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie von Meliá Hotels International und dank unserer Veränderungsbereitschaft gehören wir nun zur Spitze der digitalen Transformation in der Branche.“ 2016 war bislang ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahr für MHI angesichts einer Verdoppelung des Nettogewinns auf 45 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr und der Wiederaufnahme in den spanischen Aktienindex IBEX35.

    Die Anerkennung für Gabriel Escarrer Juliás Lebenswerk und seinen bedeutenden Beitrag für die Hotellerie fällt mit dem 60-jährigen Firmenjubiläum von Meliá zusammen. Escarrer gründete das Unternehmen 1956 im Alter von 21 Jahren und machte aus einem 60-Zimmer-Hotel in Mallorca eine weltweit agierende Hotelgruppe mit 375 Häusern (rund 100.000 Zimmer) in 42 Ländern. 1985 eröffnete das erste Hotel außerhalb Spaniens auf Bali, 1990 erfolgte der Einstieg in den kubanischen Markt, wo die Gruppe mittlerweile 27 Hotels betreibt. Gegenwärtig umfasst das Portfolio die sieben Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Sol Hotels & Resorts sowie Tryp by Wyndham, die ein breites Spektrum von Kundensegmenten und Gästeprofilen abdecken. Die Pipeline umfasst 63 bevorstehende Eröffnungen.

    Bildnachweis: Meliá Hotels International/Gabriel Escarrer Juliá, Unternehmensgründer
    Text und hier verwendetes Bildmaterial stehen in der Dropbox zum Download bereit.

    Bildmaterial zu allen weltweiten Hotels finden Sie im umfassenden Fotoarchiv der Meliá Website (Benutzername: presse, Kennwort: presse1): http://album.melia.com/login.php

    Medienkontakt:
    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14, 85521 Ottobrunn, Deutschland
    Tel.: +49(0)89/660396-6
    E-Mail: melia@wp-publipress.de
    www.wp-publipress.de

    Werbeanzeige

    Meliá Hotels International S.A.
    Palma de Mallorca
    Communication Department
    E-Mail: comunicacion@melia.com
    www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Über Hot.E
    Die Hotel Investment Conference Europe (Hot.E) ist die wichtigste Hotelinvestmentkonferenz in Europa mit einem Schwerpunkt auf Kapitalmärkte und Investitionsmöglichkeiten in Europa. Da mehr als ein Drittel der auf der Hot.E vertretenen Unternehmen führende Kreditfirmen, Beteiligungsgesellschaften und Projektentwickler sind und die Besucher aus über 30 Ländern kommen, ist die Hot.E zu einem Networking-Pflichttermin für Europas führende Hotelinvestmentunternehmen geworden. Die Hot.E 2016 fand am 26. und 27. September 2016 im Hilton London Bankside statt, in Verbindung mit dem The Hotel Distribution Event (HDE), der direkt im Anschluss an die Hot.E am gleichen Ort abgehalten wurde. www.europehotelconference.com

    Über:

    Meliá Hotels International S.A.
    Frau Sabine von der Heyde
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: + 34 971 22 44 64
    web ..: http://www.melia.com
    email : comunicacion@melia.com

    Über Meliá Hotels International
    Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit rund 100.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unter¬nehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgrup¬pen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internati¬onalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unter¬stützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentli¬chen Stärken des Unternehmens.
    In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 26 Häuser: zwei Meliá, 13 INNSIDE und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrö߬ten europäischen Markt der Gruppe, weiter ausgebaut werden. Bis 2019 eröffnen das INNSIDE Hamburg (2017) und das Meliá Frankfurt (2019).
    www.meliahotelsinternational.com, www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-6603966
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : melia@wp-publipress.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Meliá-Gründer Gabriel Escarrer Juliá erhält „Hall of Fame Award“ für sein Lebenswerk

    veröffentlicht auf Link im Web am 29. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 78 x angesehen