• Sieger & Sieger Immobilien nutzt innovative Drohnenvideos für die Vermarktung

    Soll eine Immobilie verkauft werden, ist es wichtig diese den Interessenten ansprechend zu präsentieren. Neben bewährten Methoden wie einer Immobilienanzeige oder dem klassischen Exposé eröffnet die Technik heute zusätzliche Möglichkeiten für eine Vermarktung. Sieger & Sieger Immobilien aus Troisdorf setzt daher auf spektakuläre Luftaufnahmen und ein virtuelles Besichtigungserlebnis.

    „Wir halten immer den Blick für Neues offen und ergänzen darum die Maßnahmenvielfalt, die wir für den Verkauf einer Immobilie nutzen, mit innovativen Techniklösungen“, erklärt Stefan Sieger, Geschäftsführer des Troisdorfer Immobilienunternehmens Sieger & Sieger Immobilien. „Eine Drohne, die über eine Immobilie und das dazugehörige Grundstück fliegt, liefert uns beeindruckende Bilder mit hohem Informationsgehalt.“

    Die professionellen Drohnen sind mit einer leistungsstarken Kamera ausgestattet und können hochauflösende Luftaufnahmen des Objekts und der umliegenden Bebauung als Foto oder Video anfertigen. „Die Außenaufnahmen aus der Vogelperspektive werten das sonst sehr statische Exposé deutlich auf“, weiß der Experte. „Unsere Erfahrung zeigt, dass dadurch die Vermarktungszeit verkürzt und ein höherer Kaufpreis erzielt werden kann.“

    In Kombination mit 360°-Rundgängen, die virtuell durch die Räumlichkeiten einer Immobilie führen, können sich potentielle Käufer jederzeit bereits von zuhause aus einen umfassenden Überblick verschaffen und ihr Kaufinteresse prüfen. „Dadurch ersparen sich alle Beteiligten wertvolle Zeit, die nicht für unnötige Besichtigungstermine verschwendet wird und somit sinnvoller genutzt werden kann“, so Stefan Sieger.

    Die Immobilienexperten von Sieger & Sieger Immobilien übernehmen auf Wunsch alle relevanten Aufgaben, die bei einem Immobilienverkauf anfallen und tragen damit erheblich zur Entlastung von Eigentümern bei. Neben der Vorbereitung des Verkaufs, die auch die Bild- und Videoaufnahmen umfasst, ermitteln die Immobilienprofis professionell den Wert, erarbeiten eine maßgeschneiderte Vermarktungsstrategie und übernehmen das Interessentenmanagement. So begleiten sie Verkäufer bis der passende Käufer gefunden und der Vertrag unter Dach und Fach ist. Und auch danach steht das Team von Sieger & Sieger Immobilien für die Fragen und Anliegen ihrer Kunden zur Verfügung.

    Werbeanzeige

    Auf http://www.immobilienverkauf-troisdorf.de finden Interessenten weiterführende Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel zu Haus verkaufen Troisdorf, Immobilienpreise Troisdorf und mehr.

    Über:

    Sieger & Sieger Immobilien GmbH
    Herr Stefan Sieger
    Kölner Straße 23
    53840 Troisdorf
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)2241 77 34 9
    fax ..: +49 (0)2241 30 12 77 2
    web ..: http://www.sieger-sieger.de
    email : info@sieger-sieger.de

    Seit mehr als zehn Jahren berät das Familienunternehmen Sieger & Sieger Immobilien Eigentümer und Menschen, die es werden möchten, rund um das Thema „Immobilie“. Durch die über Jahrzehnte erworbene Kompetenz auf dem Troisdorfer Immobilienmarkt, ständige Weiterbildungen und ihre Leidenschaft der Immobilie gegenüber, garantieren die Experten ihren Kunden zu jeder Zeit eine serviceorientierte Betreuung und fachkundige Beratung. Die gebürtigen Troisdorfer kennen sich auf dem regionalen Immobilienmarkt bestens aus und sind regional sowie deutschlandweit optimal vernetzt.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Lisa Petzold-Sauer
    Moosweg 2
    51377 Leverkusen

    fon ..: 0214 7079011
    web ..: http://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Immobilien aus der Vogelperspektive

    veröffentlicht auf Link im Web am 1. Juni 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 33 x angesehen