• Antonio e Silva: International anerkannter Experte für Gesundheitswirtschaft & Fitnessstudio Consulting: – Marketing Management Konzepten für Fitnessstudios

    BildSteigern Sie Ihr Umsatzpotenzial

    Ein durchschnittliches Fitnessstudio nutzt nur etwa 40% seines Umsatzpotenzials. Die Frage muss also lauten: „Wie schöpfe ich auch die restlichen 60% aus?“

    Bei der Frage nach den Umsatzpotenzialen wird zu häufig auf das Umfeld des Fitnessstudios geschaut. Wichtiger ist jedoch ein Blick auf das Fitnessstudio selbst. Besonders das Angebot und dessen Nutzung durch die Mitglieder bedürfen dabei kritischer Betrachtung. So ist z.B. ein Fitnesstest nicht bloß als Angebot zu bewerten, da er gleichzeitig auch ein Bild des Unternehmens zeichnet und als Visitenkarte Ihrer Arbeit dient – ebenso wie die Art, wie Sie mit Ihren Mitgliedern, z.B. im Verkauf, umgehen. Stimmen Angebot und Unternehmensbild nicht, werden die Mitglieder Sie verlassen. Doch wohin gehen Sie? Und wie kann ich mit den eingehenden Kündigungen immer noch Geld verdienen?

    Sie brauchen sich diese Fragen jedoch nicht zu stellen, wenn Sie Ihr Umsatzpotenzial voll ausschöpfen. Denn dann bleiben die Mitglieder Ihnen treu. Da durchschnittlich leider nur 40% der Umsatzpotenziale genutzt werden, geht es darum, Ideen für Umsatzsteigerungen zu entwickeln und auch die Mitarbeiter produktiv einzubinden.

    Qualität im Studio als Umsatz-Wachstumsmotor.

    Die drei wichtigsten Eigenschaften, die ein Fitnessstudio mit sich bringen sollte:

    Qualitativ sein
    Verlässlich sein
    Transparent sein

    Qualitativ, Verlässlich und Transparent zu sein, das bedeutet, Sie setzen nur auf Medizinische Konzepte. Es gibt leider immer wieder Fitnessstudio Inhaber, die stärker auf dubiose Konzepte setzen ( z.B. zum Abnehmen oder Rücken Training ), die in einem seriösen Fitnessstudio nichts zu suchen haben. Ausschließlich schnelles Geld verdienen zu wollen, zieht schnell einen schlechten Ruf Ihres Fitnessstudios nach sich. Je häufiger Sie sogenannte „Zauberei Produkte“ anbieten, desto eher bleiben die guten 50plus Kunden aus. Die entscheidenden Kriterien für ein Fitness Abo bei 50plus Kunden sind Qualität, Verlässlichkeit und Transparenz. Sie erzielen eine effizientere und schnellere Umsatzsteigerung, wenn Sie langfristig auf solide Kompetenz setzen. Mehr „Medizin und Krankheit Themen “ im Fitnessstudio sorgt auf Dauer für Geschäftsstabilität. Das Motto lautet: Stabilität ist die Basis des Geschäfts.

    Freizeitstress, keine Zeit! Das FIT-Wochenende ABO

    Bieten Sie ein Intensiv- und Effektivtraining für Menschen, die weniger Zeit haben. Zirkeltraining, Galileo® Training oder EMS Angebote sind eine sehr gute Lösung. Mehr als 40% der potentiellen Kunden, die Interesse an einem Fitness Training haben, gehen nicht ins Fitnessstudio, weil sie denken, sie müssen bei jedem Besuch2 bis 2,5 stunden Zeit investieren und das dreimal die Woche. „So viel Zeit habe ich in die Woche nicht“ lautet das Argument, das sie davon abhält, langfristig einen Kursbeitritt zu erwägen. Das ist auch der Grund, weshalb die Mikro-Studios einen enormen Zuwachs in Deutschland haben. „Kurz und effektiv“ ist das Motto. Reduzieren Sie die Trainingszeit für die Kunden und Ihr Umsatz wird wieder steigen. Das Wochenende bietet ausreichend Zeit für Sport, deshalb offerieren Sie Ihr bestes Angebot (Gruppentraining) am Wochenende. Das Konzept: Das FIT-Wochenende ABO ist dafür ein großartiges Beispiel. Ein Jahres Abo nur mit Trainingsmöglichkeit an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen. Werben Sie mit: Keine Zeit für Sport? Bei uns kein Problem, testen Sie unser Wochenende FIT ABO all inklusive.

    Werbeanzeige

    Entwicklung eines positiven Bildes Ihres Fitnessstudios.

    Wissen Sie wie ihr Fitnessstudio Image in Ihrer Stadt ist? Möglicherweise nicht, Sie haben vielleicht noch nie darüber nachgedacht. Ein positives Image ist Gold wert. Die Regel dafür lautet: ein Top Image= Top Umsätze. Projizieren Sie diese Gleichung auf Ihr Lieblingsrestaurant. Was fördert das gute Image? Gute Qualität, tolles Ambiente und ein abgerundetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie ist es dazu gekommen? Unter anderem durch regelmäßige Platzierung des Restaurants in der Lokalpresse mit Berichten über exklusive Menükonzepte.

    Der effektivste Weg Ihr Fitnessstudio Image zu verbessern ist: Starten Sie eine PR Spenden Aktion mit einer neuen Kampagne. Der Titel – Sie nehmen ab und wir spenden. Abnehmen für einen guten Zweck. Für jedes verlorene Kilo spenden wir einen Euro.

    Wichtig: Ein lokales Spendenengagement hat einige Vorteile. Viele Spender finden es befriedigend, gut nachvollziehbar und überprüfbar, wenn die Spendengelder in der Nähe ihres Heimatortes verbleiben (Kinderheime, Altenhilfe, Kinderstationen von Krankenhäusern).

    Mit Kündigung von Mitgliedschaften Geld verdienen.

    Erhalten Sie die schriftliche Kündigung eines Fitness Kunden, erhält er eine Kündigungsbestätigung. Gleichzeitig bieten Sie ihm an, dass, falls er sein Abo an einen Bekannten weitergibt, dieser sofort in den Vertrag einsteigen kann, und er selbst 50EUR Prämie erhält. Ein weiteres Angebot könnte dahingehend ausfallen, dass bei Fortsetzung seines Fitness Vertrags der Partner des Kunden 12 Monate für die Hälfte des Beitrages trainieren kann. 35% meiner ausgetretenen Mitglieder haben mir einen „Nachfolger“ besorgt. Auf diese Weise fangen die Neuabschlüsse die Mitgliederkündigungen besser auf, und die Geschäftsbilanz bleibt in einem relativen Gleichgewicht.

    Über:

    formedo GmbH
    Herr Antonio Silva
    Schloßbergstr. 28
    38315 Hornburg
    Deutschland

    fon ..: 01722704735
    web ..: http://www.formedo.de
    email : silva@formedo.de

    Antonio e Silva: International anerkannter Experte für Gesundheitswirtschaft & Fitnessstudio Consulting: – Marketing Management Konzepten für Fitnessstudios

    Pressekontakt:

    formedo GmbH
    Herr Antonio Silva
    Schloßbergstr. 28
    38315 Hornburg

    fon ..: 01722704735
    web ..: http://www.formedo.de
    email : silva@formedo.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fitnessstudio – Steigern Sie Ihr Umsatzpotenzial

    veröffentlicht auf Link im Web am 6. Juni 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 33 x angesehen