• Anleger, die Ihre Aktien systematisch mit den Robo Advisorn von Traderama.com bei Düsseldorf im ersten Quartal 2018 gehandelt haben, konnten bis zu 99% Gewinn pro Handelspaket erzielen.

    Gerade in Zeiten, in denen Anleger nervös werden und Aktienmärkte starken Schwankungen unterliegen zahlt sich emotionsloses und systematisches Handeln an der Börse aus. Die computerbasierten Algorithmen von Traderama.com analysieren weltweit Aktienmärkte und senden Anlegern schon mehrere Stunden vor Börsenstart computerberechnete Kauf- und Verkaufspunkte für ausgewählte Aktien zu. Anleger entscheiden sich bei Traderama.com für ein oder mehrere der aktuell acht Handelspakete, die sich aus zwei Handelssystemen und vier Aktienpaketen kombinieren lassen.

    Sieben der acht angebotenen computerbasierten Handelspakete konnten im ersten Quartal ein im Vergleich zum Markt weit überdurchschnittlich positives Ergebnis erzielen.

    In der Gruppe der vier Handelspakete für aktive Anleger (MAX-System) erzielte das beste Handelspaket einen Gewinn von mehr als 99%. Dazu musste ein Anleger 99 Mal an der Börse Aktien kaufen und verkaufen und erzielte im Schnitt einen Gewinn von 1% pro Trade mit jeweils nur 3 Handelstagen in einer Position.

    Traderama.com bietet auch vier Handelspakete für Anleger an, die nur gelegentlich an der Börse Aktien handeln wollen (SELECT-Systeme). In dieser Gruppe wird nur ca. 1-5 Mal pro Monat eine Aktie gehandelt. Das beste Handelspaket erzielte mit 17 Mal handeln im ersten Quartal einen Gewinn von 34,9%. Anleger haben somit pro Trade mehr als 2% Gewinn bei einer durchschnittlichen Haltezeit von ca. 3 Tagen erzielt.

    Gelegenheitstrader, die alle vier Handelspakete der SELECT-Gruppe gebucht haben, konnten durch den Kauf und Verkauf von 41 amerikanischen und deutschen Aktien mehr als 80% im ersten Quartal erzielen. Bei einem Einsatz von 10.000 Euro pro Trade wurde somit ein Gewinn im ersten Quartal von ca. 8.000 Euro erzielt.

    Werbeanzeige

    Michael Geke, Gründer von Traderama.com dazu: „Dies ist ein klarer Beweis dafür, dass systematisches Handeln nach mathematische erprobten Modellen auch in schwierigen Marktphasen für Anleger einen gute Möglichkeit ist, das eigene Depot selbst ertragreich zu managen.“

    Alle Handelsergebnisse des ersten Quartals über alle Handelspakete finden sich auf www.traderama.com

    Über Traderama.com
    Nach mehrjähriger Entwicklungs- und Testzeit ist die Online-Plattform Traderama.com Anfang 2018 von Dr. Geke & Analysts in den Markt gebracht worden. Die Plattform fokussiert auf den privaten Anleger, der über ein Abonnement Handelssignale für seinen eigenen Aktienhandel beziehen kann. Die Methoden, die hierbei eingesetzt werden, basieren auf intelligenten Datenanalysen und mathematischen Algorithmen. Der Entwickler – Dr. Geke & Analysts – fokussiert sich auf die Digitalisierung und Automatisierung der Finanzmarktanalyse mittels intelligenter und adaptiver Handelsstrategien für Aktien und Devisen.

    Über:

    Traderama.com – Dr. Geke & Analysts
    Herr Michael Geke
    Am Anker 4
    40668 Meerbusch
    Deutschland

    fon ..: +4921509669890
    web ..: http://www.traderama.com
    email : info@traderama.com

    Pressekontakt:

    Traderama.com – Dr. Geke & Analysts
    Herr Michael Geke
    Am Anker 4
    40668 Meerbusch

    fon ..: +4921509669890
    web ..: http://www.traderama.com
    email : info@traderama.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fintech Traderama.com mit starken Quartalszahlen für seine computerbasierten Handelssyteme

    veröffentlicht auf Link im Web am 5. April 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,