• CellCube meldet Aufnahmen in Board und Management

    Toronto (Kanada), 19. März 2019. CellCube Energy Storage Systems Inc. (CSE: CUBE, OTCQB: CECBF, Frankfurt 01X – WKN A2JMGP) (CellCube oder das Unternehmen) freut sich, drei renommierte Mitglieder der Business-Community, Michael Nobrega, Brett Whalen und Henrik Mickkelsen, in sein Board of Directors aufzunehmen. Die neu ernannten Directors werden neben Stefan Schauss, Henk van Alphen und Bruno Arnold im Board sitzen.

    Die neuen Board-Mitglieder läuten eine neue Ära im operativen Geschäft des Unternehmens ein und sind darüber hinaus ein außergewöhnlicher Vertrauensbeweis für das Unternehmen und dessen große Zukunft, sagte President Stefan Schauss. Ihre gemeinsame Erfahrung auf den Kapitalmärkten, insbesondere in den Bereichen Rohstoffe, Energie und erneuerbare Energien, wird einen wertvollen Beitrag zur Geschäftsstrategie des Unternehmens leisten, um den Bedarf auf einem schnell wachsenden Energiespeichermarkt zu decken.

    Ernennungen:

    Michael J. Nobrega, FCPA, FCA, war President und CEO des Ontario Municipal Employees Retirement System (das OMERS), einem der größten Pensionsfonds Kanadas mit Nettoaktiva im Wert von über 95 Milliarden Dollar. Vor seiner siebenjährigen Amtszeit (2007 bis 2014) als President und CEO des OMERS war Herr Nobrega zwischen 1998 und 2007 damit betraut, Borealis Infrastructure, die 100-Prozent-Infrastruktur-Investitionsgesellschaft des OMERS, als erstklassigen institutionellen Investor in globale Infrastrukturaktiva zu gründen und aufzubauen. Vor dem OMERS und Borealis war Herr Nobrega Steuerpartner eines großen internationalen Wirtschaftsprüfungsunternehmens. Momentan fungiert Herr Nobrega als President und CEO der Waterfront Toronto Revitalization Corporation, die für die Wiederbelebung der Uferflächen der Stadt Toronto verantwortlich ist.

    Borealis Infrastructure war 1998 ein Pionier bei der Etablierung der Infrastruktur-Anlageklasse für globale Kapitalpools. Dieser frühe Einstieg in die Anlageklasse bot dem OMERS Möglichkeiten, weltweit in größere Infrastrukturaktiva wie Stromerzeugung, Transportsysteme, Wasserversorger, Erdgaspipelines, Mautstraßen, Häfen, Brücken und Eisenbahntunnel zu investieren – allesamt Aktiva, die das Fundament einer modernen Wirtschaft darstellen.

    Bevor er das OMERS im Jahr 2014 verließ, hatte Herr Nobrega maßgeblichen Anteil an der Gründung von OMERS Ventures, das als Pionier für Pensionsfonds-Venture-Investitionen in Technologieunternehmen mit beträchtlichem Potenzial in ganz Nordamerika tätig ist. Er fungiert zurzeit als Chair der Ontario Centres of Excellence (die OCE), die die Entwicklung und Kommerzialisierung kanadischer Technologien durch die Finanzierung von Partnerschaften zwischen Regierungen und dem Privatsektor fördern und unterstützen.

    Herr Nobrega ist zurzeit Director von Toronto Hydro Corporation, einem der größten Wasserversorger Kanadas. Er ist auch Board-Mitglied der IBI Group, die auf die technische Planung von Gebäuden und Verkehrssystemen mit modernsten Technologien zur Schaffung smarter Gebäude und Infrastruktursysteme fokussiert ist, um eine zunehmend digitalisierte Wirtschaft zu beliefern.

    Herr Nobrega ist ein Absolvent der University of Toronto in Wirtschaftslehre (Economics) und Mathematik (Mathematics). Er ist ein Wirtschaftsprüfer (Chartered Accountant) und Fellow des Professional Chartered Accountants Institute of Ontario.

    Herr Nobrega wird Brian Stecyk als unabhängigen Director des Unternehmens ersetzen. Das Board of Directors dankt Herrn Stecyk für sein Engagement und seine Leistungen, die für den erfolgreichen Erwerb der Gildemeister-Aktiva von grundlegender Bedeutung waren. Brian war ein renommiertes Mitglied des Board und das Unternehmen möchte ihm für seine Dienste danken.

    Brett Whalen, CFA, wird ebenfalls in das Board of Directors von CellCube aufgenommen werden. Brett hatte als Kapitalmarktberater des Board bereits engen Kontakt mit dem Unternehmen (siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2018).

    Brett Whalen fungierte zuletzt als Vice President und Portfolio Manager von Goodman Investment Counsel, einer 100-Prozent-Sparte von Dundee Corporation. Brett ist seit 2007 außerdem President und CEO der Unternehmensgruppe CMP und Director von Enwise Holdings. Seine Erfahrung umfasst auch Führungspositionen bei Dundee Capital Markets und Clarus Securities Inc. Er hat ein BA (Honours)-Diplom in Wirtschaftslehre und Finanzwesen (Economics and Finance) von der Wilfred Laurier University.

    Brett Whalen wird Mike Neylan als unabhängigen Director des Unternehmens ersetzen. Herr Neylan gibt seinen Rücktritt vom Board und seinen verbundenen Tochtergesellschaften bekannt. Das Unternehmen möchte Mike für sein Engagement während der ersten Entwicklungsphase des Unternehmens danken.

    Henrik Mikkelsen fungiert als Managing Partner und CIO der Iridis AG in Zug (Schweiz), einem Family- und Investment-Office, das Beratung und Anlagenentwicklung auf allen Ebenen bietet. Herr Mikkelsen verfügt über eine umfassende Erfahrung in den Bereichen Investment und Vermögensallokation, die alle Anlageklassen abdeckt – von börsennotierten bis hin zu direkten außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen.

    Vor der Gründung der Iridis AG hatte Herr Mikkelsen Führungspositionen als Portfoliomanager, Stratege sowie Marktmacher bei Investment- und Privatbanken inne und fungierte als Head of Portfolio and Client Management eines großen Rohstoffunternehmens.

    Er hat ein Diplom in Investitionen und Finanzwesen (Investments and Finance) und in Strategisches Management und Organisation (Strategic Management and Organization) von der Copenhagen Business University sowie ein Bachelor-Diplom in Finanzwesen (Finance) von der Syddansk University. Seine Wirtschaftsstudien und seine Dissertation an der Business School on Behavioral Finance als taktisches Allokations- und Risikomanagementinstrument bilden heute die Grundlage für ein proaktives Vermögensallokationsmodell.

    Er fungiert zurzeit als Vice President des Board der Swiss Association of Market Technicians und ist Mitglied und Sprecher weiterer internationaler Gesellschaften und Foren.

    Herr Mikkelsen wird Chris Hopkins als unabhängigen Director des Unternehmens ersetzen. Das Board of Directors dankt Herrn Hopkins für seine Leistungen. Chris war ein renommiertes Mitglied des Board und das Unternehmen möchte ihm für seine Dienste danken und ihm alles Gute für die Zukunft wünschen. Der Rücktritt von Herrn Hopkins erfolgt per 7. März 2019.

    Bekanntgabe von Änderung im Management

    Das Unternehmen möchte den Rücktritt von Chris Hopkins als Chief Financial Officer von CellCube bekannt geben. Das Unternehmen möchte Chris für seine Leistungen danken und wünscht ihm alles Gute für seine zukünftigen Herausforderungen.

    Chris Hopkins wird von einem Team unter der Leitung von John Dyer, CPA, CMA, ersetzt werden, das eine Erfahrung von über 30 Jahren im Finanzmanagement vorweisen kann, einschließlich Funktionen als Chief Financial Officer in privaten und börsennotierten Unternehmen, Controller und öffentliches Rechnungswesen.

    Als Wirtschaftsprüfer (Chartered Professional Accountant) kann Herr Dyer eine umfassende Erfahrung in verschiedenen Branchen vorweisen, einschließlich Fertigung, Bauwesen, Technologie, Non-Profit, Bergbau, Finanzinstitute und Versicherungen.

    Über CellCube Energy Storage Systems Inc.

    CellCube ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das unter dem Kürzel CUBE an der Canadian Securities Exchange, unter dem Kürzel CECBF am OTCBB sowie unter dem Kürzel 01X (WKN: A2JMGP) an der Frankfurter Börse notiert und dessen Hauptaugenmerk auf die schnell wachsende Energiespeicherbranche gerichtet ist, die von einem hohen Bedarf an erneuerbaren Energien geprägt ist.

    CellCube liefert vertikal integrierte Energiespeichersysteme für die Stromindustrie und hat kürzlich die Aktiva der Gildemeister Energy Storage GmbH (firmiert nunmehr als Enerox GmbH), des Entwicklers und Herstellers der Energiespeichersysteme von CellCube, erworben. CellCubes andere Tochtergesellschaften sind Cube Switchgear Systems und Power Haz Energy Mobile Solutions Inc. Das Unternehmen hat auch in Braggawatt Energy Inc., eine Online-Finanzierungsplattform für erneuerbare Energien, investiert.

    CellCube entwickelt, produziert und vermarktet Energiespeichersysteme, die auf der Vanadium-Redox-Technologie basieren, verfügt über 136 Projektinstallationen und kann eine Betriebserfahrung von zehn Jahren vorweisen. Seine hochintegrierten Energiespeichersystem-Lösungen weisen nach 11.000 Zyklen (tägliche Entladung für 28 Jahre) eine Restenergiekapazität von 99 Prozent auf und beinhalten größere containerisierte Module. Die grundlegenden Bausteine bestehen aus CellCube-Einheiten mit einer Energiekapazität von vier, sechs oder acht Stunden.

    Für CellCube Energy Storage Systems Inc.
    Stefan Schauss, President

    Glenda Kelly, Investor Communications
    Telefon: +1-800 882-3213
    E-Mail: info@cellcubeenergystorage.com
    www.cellcubeenergystorage.com

    CellCube Energy Storage Systems Inc.
    Ste 10 – 8331 River Road
    Richmond, BC V6X 1Y1
    65 Queen St West, Suite 520
    Toronto, Ontario M5H2M5
    1-800-882-3213
    CSE CUBE 12g3-2(b) 82-2062 OTCQB CECBF
    Frankfurt 01X, WKN A2JMGP
    www.cellcubeenergystorage.com

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf Ereignisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen annimmt, dass sie eintreten werden. Sie werden im Allgemeinen, jedoch nicht immer, anhand von Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, versucht, potenziell, Ziel, aussichtsreich und ähnlichen Ausdrücken dargestellt bzw. wird in ihnen zum Ausdruck gebracht, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, dürften, können, könnten oder sollten. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und bergen eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Bestimmte wesentliche Annahmen im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen werden in dieser Pressemeldung sowie in der jährlichen und vierteljährlichen Stellungnahme und Analyse des Unternehmens (MD&A) auf www.sedar.com veröffentlicht. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den für das Unternehmen geltenden Wertpapiergesetzen und -bestimmungen vorgeschrieben. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cellcube Energy Storage Systems Inc.
    Glenda Kelly
    Ste 10 – 8331 River Road
    BC V6X 1Y1 Richmond
    Kanada

    email : info@cellcubeenergystorage.com

    Pressekontakt:

    Cellcube Energy Storage Systems Inc.
    Glenda Kelly
    Ste 10 – 8331 River Road
    BC V6X 1Y1 Richmond

    email : info@cellcubeenergystorage.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    CellCube meldet Aufnahmen in Board und Management

    veröffentlicht auf Link im Web am 19. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen