• Jede Schlafphase entfaltet ihre eigene Jungbrunnenwirkung, vorausgesetzt der Schläfer durchläuft während der Nacht alle Stadien, die einen gesunden Schlaf ausmachen.

    BildSeit jeher haben Menschen den Wunsch, den Alterungsprozess aufzuhalten und so lange wie möglich „jung“ vital und leistungsfähig zu bleiben. Der Traum vom Jungbrunnen ist so alt wie die Menschheit selbst. Um die klassischen – oft teuren – Anti-Aging-Maßnahmen soll es hier aber nicht gehen, denn es gibt einen Jungbrunnen und der ist völlig kostenlos: Vom erholsamen Schlaf ist hier die Rede.

    Alle biologischen Regelprozesse werden durch den Schlaf harmonisiert, unterstützt, gefördert und gestärkt. Der nächtliche Erholungswert des Schlafes bildet die Basis für Gesundheit, Vitalität und Leistungsfähigkeit. Dennoch genießt der Schlaf als entscheidender Lebensstilfaktor bei vielen Menschen noch nicht die Wertschätzung und Aufmerksamkeit, die ihm zusteht. „Der Schlaf ist für den ganzen Menschen, was das Aufziehen für die Uhr ist“. Der Philosoph Arthur Schopenhauer wusste schon vor 200 Jahren, was Schlafforscher seither auch nachgewiesen haben: Schlaf ist für unsere körperliche, seelische und geistige Gesundheit unentbehrlich.

    Im Tiefschlaf wird das für Zellreparatur, Zellerneuerung, Regeneration und für ein leistungsfähiges Immunsystem unentbehrliche Wachstumshormon Somatropin ausgeschüttet. Die Zellerneuerung findet auch in der Haut statt und wirkt deshalb sichtbar als Anti-Aging. Außerdem wirkt das Wachstumshormon beschleunigend auf den Muskelaufbau und forciert den Fettabbau. Ein Mangel des Hormons induziert Alterungsprozesse, reduziert die Muskelkraft und Knochenmasse und fördert die Fetteinlagerung.

    Der REM-Schlaf erfüllt wichtige Funktionen der Gedächtnisleistung und verarbeitet, ebenso wie der Tiefschlaf, was wir tagsüber erlebt haben. Diese Schlafphase ist also auch für die psychische Stabilität wichtig. Aber das ist noch nicht alles, denn der Schlaf hat es jungbrunnenmäßig ganz schön in sich. Die Molekularbiologin Dr. Elizabeth Blackburn und ihr Team (Nobelpreis für Medizin 2009) bezeichnet Schlaf als die beste Anti-Aging-Waffe, basierend auf der Erforschung der Telomere, der Schutzkappen der Chromosomen. Diese stehen direkt mit Zellalterung und vielen Erkrankungen in Verbindung. Schlechte Schlafqualität, Schlafdefizite und Schlafstörungen sind mit kürzeren Telomeren korreliert.

    Viele Menschen haben heute keinen Zugang mehr zu diesem Jungbrunnen, weil sie schlecht schlafen. Sofern die Schlafstörungen nicht durch eine Krankheit bedingt sind, kann jeder in Eigenverantwortung etwas für seinen Schlaf tun.
    Hilfe zur Selbsthilfe bietet das neue Buch von Ulrike Jung: Gute Nacht Schlafprobleme. Hier finden Betroffene praxiserprobte Anleitungen, was bei welchem Problem und in welcher Ausgangssituation helfen kann. Das integrierte Schlaftagebuch verbessert das Verständnis für das eigene Schlafverhalten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung
    Frau Ulrike Jung
    Leo-Putz-Weg 19
    82131 Gauting
    Deutschland

    fon ..: 089-89305210
    web ..: http://www.vita-pad.de
    email : info@vita-pad.de

    Ulrike Jung ist seit 1996 Unternehmerin im Gesundheitsmarkt und Gründerin der Vita-Pad Akademie. Sie ist Autorin von mehreren Fach- und Sachbüchern, gefragte Referentin für Gesundheitsthemen und Mentorin für Gesundheitsexperten.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung
    Frau Ulrike Jung
    Leo-Putz-Weg 19
    82131 Gauting

    fon ..: 089-89305210
    web ..: http://www.vita-pad.de
    email : info@vita-pad.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Erholsamer Schlaf – Jungbrunnen für Körper und Geist – Mit Genuss verbunden und noch dazu kostenlos

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen