• Schwerpunktthema für den Monat September ist das Thema „Infrarotheizung“

    BildMario Pascal Necker, Gründer der E-Necker und seit Feb. 2019 neuer Eigentümer der Dietrich Elektro- und Energietechnik GmbH, bietet seinen Kunden ein neues Info-Service!

    Mit „Dietrich-Monatsthemen“ möchte der KNX Profi seine Kunden ein informatives Online-Elektrotechnik-Service bieten und über saisonale Themen informieren.

    „Der Beweggrund für das Monatsthema ist leicht nachvollziehbar“, so Mario Pascal Necker, „es war naheliegend für die Dietrich ein Blogkonzept zu entwickeln, da ich damit bei der E-Necker schon sehr gutes Marketing erzielen konnte!“

    Dank seines wöchentlichen Blogs, konnte Mario Pascal Necker, für die E-Necker, einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen. E-Necker ist der einzige, regelmäßig (immer Donnerstags) erscheinende Smart Home Blog (https://www.e-necker.at/blog/) und wir über die deutschsprachigen Grenzen gelesen.

    Mario Pascal Necker, der u. a. Österreich-Delegierter des IEC und Smart Home Akademie-Gründer ist, ist im Arbeitsausschuss Gebäudeautomatisierung der Bundesinnung tätig, und möchte seinen Kunden ein umfangreiches Servicepaket bieten.

    Rechtzeitig zum Herbstbeginn können die Kunden im Monatsthema September Wissenswertes rund um das Thema Infrarotheizung lesen.

    Was sind die Vorteile einer Infrarotheizung?
    Schnelles Wärmegefühl: Der Körper wird direkt und nicht über die Raumluft erwärmt.
    Niedrigere Raumtemperaturen: Die Wärmestrahlung wird vom Bewohner direkt am Körper empfunden und wie Sonnenwärme gespeichert, dadurch wird der Raum nicht überhitzt und Energiekosten eingespart.

    Gesundes und behagliches Raumklima: Herkömmliche Heizungen wirbeln Staub auf, bei Infrarotstrahlung entstehen keine Luftverwirbelungen – ein großer Vorteil für Allergiker. Einheitliche Temperatur im gesamten Raum – ohne Zugluft

    Positive mentale Wirkung: Infrarotstrahlen sind mit Sonnenstrahlen vergleichen und dringen tief in den menschlichen Körper ein und wärmen von innen. Die Tiefenwärme bringt einen großen Wohlfühlfaktor mit sich und wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel und das Immunsystem aus.

    Kein Schimmel: Durch die gleichmäßige Erwärmung des Raumes, wird ein trockenes Raumklima geschaffen, was hilft Schimmel zu vermeiden.

    Individuelle Heizkosten: Infrarotheizung werden mit Strom betrieben. Gerade in gut gedämmten
    Bauten, oder in wenig genutzten Räumen, kann hier viel an Energiekosten eingespart werden.

    Geringe Anschaffungskosten: Heizpaneele sind günstiger als andere Systeme und es entstehen nur geringe Installations- und Montagekosten

    Lange Lebensdauer: Dank simpler Technik, ist die Infrarotheizung kaum störungs- und wartungsanfällig.

    Einfacher Einbau: Mit einem herkömmlichen Schaltaktor wird das Infrarotpanel ein- & ausgeschalten – auch im KNX Bereich ist hierfür kein spezieller Aktor erforderlich.

    Kann man sich dadurch wirklich Kosten sparen?
    Ja! Kosten für Thermenwartung und Kehrungen durch den Rauchfangkehrer fallen bei einer Infrarotheizung weg.

    Aber auch bei den Anschaffungskosten gibt es zwischen herkömmlicher Heizung und Infrarotheizung, große Preisunterschiede! Hier können, je nach Gebäudegröße und Installationsausstattung hohe Beträge eingespart werden.
    Auch im neu errichteten Smarthome-Kompetenzzenter der Firma Dietrich, wurden Infrarot-Heizung eingebaut. „Bei Interesse können Kunden auch vorbeikommen und sich vor Ort von der Möglichkeit des Heizens mit Infrarot überzeugen.“, so Mario Pascal Necker.

    Kontakt:
    Dietrich Energie- & Elektrotechnik GmbH – Mario Pascal Necker – Steigenteschgasse 142/1 – 1220 Wien
    Email: office@deet.at
    Webseite: www.deet.at
    Telefon: +43-(0) 1 8904341+

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dietrich Energie- & Elektrotechnik GmbH
    Frau Brigitte Bergmann-Necker
    Steigenteschgasse 142/1
    1220 Wien
    Österreich

    fon ..: +43-(0) 1 8904341
    web ..: http://www.deet.at
    email : bergmann@deet.at

    Die Firma Dietrich Energie- & Elektrotechnik GmbH betreut bereits seit vielen Jahren private Kunden und Einzelunternehmen, genauso wie öffentliche Einrichtungen und Bauträger in zahlreichen Belangen rund um die Elektrotechnik. Die Firma ist ein, mit dem Qualitätszeichen der Elektrotechniker, der E-Marke, zertifizierter Betrieb.

    Das Portfolio der Firma Dietrich ist weitreichend und umfasst Elektrotechnik, Elektroinstallation, Smart Home Planung, SAT-, Wlan-, Netzwerktechnik und Telefonanlage, genauso wie die Integration von Stromtankstellen, digitale Zutritt-Systeme und den Einbau von Alarmanlagen. Der ausgebaute Störungsdienst ist aktuell das größte Steckenpferd des Unternehmens.

    Pressekontakt:

    Dietrich Energie- & Elektrotechnik GmbH
    Frau Brigitte Bergmann-Necker
    Steigenteschgasse 142/1
    1220 Wien

    fon ..: +43-(0) 1 8904341
    web ..: http://www.deet.at
    email : bergmann@deet.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dietrich Energie- & Elektrotechnik ist der smarten Elektrotechniker und starten mit Monats-Schwerpunktthema

    veröffentlicht auf Link im Web am 24. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen