• Träger einer Zahnprothese sind darauf angewiesen, dass diese gut sitzt, hält, und keine Schmerzen verursacht. Um dies zu gewährleisten kommt die Präprothetische Chirurgie zum Einsatz.

    BildDillingen, 10.12.2019 – Präprothetische Chirurgie – Besserer Halt für den Zahnersatz

    Die Präprothetische Chirurgie, auch Präprothetik genannt, ist ein Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Dabei geht es darum, einen sicheren Sitz von Prothesen oder ähnlichem Zahnersatz zu ermöglichen. Bei vielen Patienten bildet sich der Kieferknochen nach Entfernen der eigenen Zähne schnell zurück. Dies ist keine gute Basis für eine Prothese, teilweise wird der Sitz sogar unmöglich. Durch chirurgische Eingriffe sorgt die präprothetische Chirurgie dafür, die Eingliederung des Zahnersatzes zu verbessern.

    Im Laufe der Zeit leiden die Zähne des Menschen unter den Beanspruchungen und der natürlichen Alterung. Trotz guter Pflege und Prophylaxe kann es irgendwann zu Zahnverlust kommen. An der Stelle der fehlenden Zähne bildet sich der Kieferknochen oft schnell zurück. Dies wirkt sich negativ auf den Sitz einer Prothese aus und kann diesen fast unmöglich machen. Daher ist es unbedingt erforderlich, möglichst schnell für Zahnersatz zu sorgen. Ist der Schwund des Knochens bereits fortgeschritten, muss er wieder aufgebaut werden.

    Probleme beim Sitz von Prothesen

    Probleme zeigen sich oft auch bei Patienten, die bereits mit einer Prothese versorgt sind. Sitzt diese schlecht, kann es zu Reizungen führen, in deren Folge Wucherungen an der Mundschleimhaut entstehen können. Dadurch wird das Tragen des Zahnersatzes noch beschwerlicher. Die präprothetische Chirurgie sorgt dafür, dass eine muskelfreie, belastbare Knochen-Oberfläche geschaffen wird. Dafür werden chirurgische Maßnahmen in unterschiedlicher Form vorgenommen. Im Grunde genommen geht es um die operative Verbesserung des Unter- und Oberkiefers als Prothesenlager.

    Dabei kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz, die nur für einem Facharzt für Oralchirurgie durchgeführt werden dürfen. Diese Qualifikation erhält ein Zahnarzt nach seiner vierjährigen Facharztausbildung, mit mindestens zwei Pflichtjahren in einem entsprechenden Fachklinikum.

    Präprothetische Chirurgie – die Möglichkeiten

    Die Behandlungsmethoden sind je nach Patient unterschiedlich und werden von der Zahnklinik fachmännisch durchgeführt.

    — Schlotterkamm oder Lappenfibrom entfernen
    — Zungen- und Lippenbändchen verlagern
    — Knochenkanten und -Überschüsse glätten
    — Veränderung der Weichteile im Mundvorhof
    — Erhöhung und/oder Verbreiterung des Kieferknochens-
    — Sinuslift

    Die Eingriffe im Bereich Präprothetische Chirurgie sollten nur von einem Facharzt vorgenommen werden.

    Präprothetik in der Zahnklinik Saarland

    In der Zahnklinik Saarland werden die Patienten von einem kompetenten Team empfangen und betreut. Nach der Überweisung wird die individuelle Situation vor Ort besprochen und die optimale Lösung gefunden. Dabei geht es auch darum, welche Art der Betäubung für den Eingriff gewählt werden soll. Menschen, die sich einer Operation unterziehen, haben mit Dr. Christian Lamest einen hervorragenden Facharzt für Oralchirurgie an ihrer Seite. Nach seinem Studium zur Zahnheilkunde spezialisierte er sich auf Implantologie sowie Parodontologie und Oralchirurgie. Unterstützt wird er von einem kompetenten, sehr gut ausgebildeten Team.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie
    Herr Dr. Christian Lamest und Kollegen
    Stummstraße 33
    66763 Dillingen
    Deutschland

    fon ..: 06831-894440
    web ..: https://www.zahnkliniksaarland.de/
    email : kontakt@zahnkliniksaarland.de

    Die Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie, welche zudem noch zahlreiche weitere zahnärztliche Praxen auf dem Gebiet der Zahnärztlichen Chirurgie und Implantologie betreut, befindet sich in Dillingen.

    Pressekontakt:

    Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie
    Herr Dr. Christian Lamest und Kollegen
    Stummstraße 33
    66763 Dillingen

    fon ..: 06831-894440
    web ..: https://www.zahnkliniksaarland.de/
    email : kontakt@zahnkliniksaarland.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Was ist die Präprothetische Chirurgie?

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. Dezember 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen