• Das Asian Financial Forum (AFF) geht vom 13.-14. Januar 2020 in seine 13. Runde.

    BildIm Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) werden dann Finanzexperten, Entscheider, Wirtschaftsführer und Ökonomen aus aller Welt erwartet. Motto der diesjährigen Veranstaltung ist die Neudefinition des Wachstums „Redefining Growth: Innovation – Breakthrough – Inclusiveness“. Dazu gehören unter anderem Themen wie die neue globale Ökonomie, Fintech, nachhaltige Entwicklung und grüne Finanzierung sowie deren Herausforderungen und Chancen.

    Patrick Lau, Deputy Executive Director des HKTDC, sieht einen tiefgreifenden Einfluss von Innovation und Technologie auf die Finanzentwicklung. „Heute starten Technologiefirmen Bankgeschäfte und Banken führen innovative Technologien ein, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Asian Financial Forum (AFF) ermöglicht einen inspirierenden Austausch und verbindet verschiedene Interessenvertreter der finanzbezogenen Industrien, um neue Geschäftschancen zu kreieren.“

    Keynotes von Yellen und Banerjee
    Keynote-Sprecherin am ersten Veranstaltungstag ist Dr. Janet L. Yellen, die von 2014 bis 2018 Präsidentin des Federal Reserve Board (FED) war. Sie wird ihre Perspektiven zur Unabhängigkeit der Zentralbanken und zur Implementierung der Geldpolitik, ihren Blick auf die globale Wirtschaft und den Einfluss des Sino-US Handelskriegs in den Mittelpunkt ihrer Ausführungen stellen.
    Am 14. Januar wird Nobelpreisträger Professor Abhijit Banerjee erwartet, der das Thema Fortschritte bei der Financial Inclusion – dem Zugang zu formellen Bankdienstleistungen – in den Entwicklungsländern, speziell in Indien, aufgreift.

    In vier Panel-Sessions am ersten Nachmittag stehen Themen von Finanzlösungen für Lieferketten und das beispiellose Wachstum der Vermögensverwaltung in Asien bis hin zu umwelt-, sozial- und ordnungspolitischen (ESG) Fragen und Versicherungen im Fokus. Als Sprecher mit dabei sind Experten wie Howard Lee, Deputy Chief Executive der Hong Kong Monetary Authority, Suyi Kim, Senior Managing Director und Leiter Asien-Pazifik des Canada Pension Plan Investment Board, und Mike Wells, Group Chief Executive von Prudential plc.

    Von der Fintech Innovation bis zum Matchmaking
    Zum zweiten Mal wird es beim AFF den The FinTech Showcase geben, bei dem rund 60 lokale und internationale Finanzinstitute und Technologieunternehmen eine breite Range von Fintech-Innovationen und topaktuellen Lösungen vorstellen. Eine ideale Ergänzung dazu ist der neue FinTechHK Start-Up Salon mit Geschäftsideen der nächsten Generation von FinTech Startups.
    Die Serie der InnoTalks präsentiert relevante Technologiethemen für den Finanzsektor, darunter Entwicklungen in der Guangdong-Hong Kong-Macao Greater Bay Area, Finanzinnovationen, Investitionstechnologien und Internet Sicherheit.

    Ein weiteres Highlight ist die AFF Deal Flow Matchmaking Session, die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) und der Hong Kong Venture Capital and Private Equity Association organisiert wird. Erwartet werden bei den persönlichen Treffen rund 200 Investoren und 500 Investitionsprojekte etwa aus den Bereichen Produktion und grüne Technologien, IoT, Fintech, digitale Technologie, Healthtech, Infrastruktur, Bildung und Immobilienservices.

    Region Frankfurt stellt sich vor
    Zum dritten Mal dabei ist der dieses Jahr erweiterte InnoVenture Salon als Plattform für die Verbindung von Startups mit potentiellen Investoren und Partnern. In der Global Investment Zone präsentieren Investitionsagenturen aus verschiedenen Ländern ihre Services. Aus Deutschland stellt sich Frankfurt Main Finance (FMF) gemeinsam mit der FrankfurtRheinMain GmbH (FRM) vor.

    Veranstaltet wird das Asian Financial Forum von der Regierung der Hong Kong Special Administrative Region und dem HKTDC.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org

    Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

    Pressekontakt:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wachstum neu definieren – das Asian Financial Forum (AFF) 2020

    veröffentlicht auf Link im Web am 12. Dezember 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 9 x angesehen