• Die Implantologie, als Teilbereich der Zahnchirurgie hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht. Inzwischen sind auch sehr gut verträgliche, metallfreie Keramik Implantate erhältlich.

    BildDillingen, 21.04.2020 – Keramik Implantate, die metallfreie Alternative

    Gesunde, strahlend schöne weiße Zähne steigern das Selbstbewusstsein. Doch wer auf Zahnersatz angewiesen ist, macht sich Gedanken über die verschiedenen Lösungen beim Zahnersatz. Eine besonders erfolgreiche Behandlung bietet die Zahnklinik Saarland, spezialisiert auf zahnärztliche Chirurgie und Implantologie, an. Computergestützte Behandlungen machen es möglich, Zahnersatz passgenau und individuell zu errechnen. Doch was genau sind Zahnimplantate? Zahnimplantate werden in den Knochen von Ober- und Unterkiefer, durch einen Implantologen, eingesetzt. Der Implantologe ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Zahnheilkunde (Implantologie).

    Die verschiedenen Materialien der Zahnimplantate

    Wer sich für Zahnimplantate interessiert, sollte sich vorab über die verschiedenen Materialien der Implantate informieren. Die Zahnklinik Saarland verwendet vor allem Zahnimplantate aus Keramik oder Titan. Keramik Implantate sind gut verträglich und wachsen sehr gut in den Knochen ein. Implantate aus Titan weisen eine sehr gute Biokompatibilität auf, und lösen keine Allergien oder Unverträglichkeitsreaktionen aus.

    Durch seine Oberflächenstruktur kann Titan eine feste Verbindung mit dem Kieferknochen eingehen. Zu guter Letzt gibt es noch Implantate aus Zirkoniumdioxid, die aus nichtmetallischem Material bestehen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass Implantate aus Zirkoniumdioxid schlechter in den Knochen einwachsen. Daher sind Keramik Implantate oder Implantate aus Titan immer noch erste Wahl unter den Zahnimplantaten.

    Was muss der Patient über Implantate wissen?

    Patienten, die sich ein oder mehrere Implantate einsetzen lassen möchten, sollten sich vorab über die verschiedenen Materialien informieren. Oftmals kommen Zahnimplantate aus Titan zum Einsatz, da es eine hohe Stabilität aufweist und von Patienten im Allgemeinen gut vertragen wird. Wer jedoch allergische Reaktionen befürchtet, sollte Implantate aus Titan meiden, hier empfehlen sich Keramik Implantate. Keramik Implantate, also metallfreie Implantate, können bei Einzelzähnen und Brücken eingesetzt werden. Damit sind Keramik Implantate eine gute Alternative, fehlende Zähne zu ersetzen.

    Warum ist die Zahnklinik Saarland die perfekte Klinik der Implantologie?

    Die Zahnklinik Saarland ist eine Fachklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie auf höchstem Niveau. Dem Ärzte-Team gehören ausschließlich Fachzahnärzte, mit zusätzlicher Spezialisierung und Zertifizierung, an. Regelmäßige Fortbildungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern nicht nur ein qualitativ hohes Niveau, sie sind dadurch auch immer auf dem neusten Stand. Patienten müssen wissen, dass Fachzahnärzte für Oralchirurgie eine vierjährige Facharztausbildung vorweisen müssen. Zudem müssen auch zwei Pflichtjahre in einer Klinik nachgewiesen werden. Die Zahnklinik Saarland ist vollständig vernetzt und digitalisiert, sodass reibungslose Arbeitsabläufe geschaffen werden.
    Resümee

    Wer eine Fachklinik für zahnärztliche Chirurgie sucht, kann sich vertrauensvoll an das Praxisteam der Zahnklinik Saarland wenden. Patienten können sich auf ein hoch motiviertes Team einstellen, welches die Bedürfnisse, aber auch Ängste, ernst nimmt. Auf jeden Einzelnen wird eingegangen, um Vertrauen aufzubauen, denn Vertrauen ist die Basis der Zusammenarbeit.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie
    Herr Dr. Christian Lamest und Kollegen
    Stummstraße 33
    66763 Dillingen
    Deutschland

    fon ..: 06831-894440
    web ..: https://www.zahnkliniksaarland.de/
    email : kontakt@zahnkliniksaarland.de

    Die Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie, welche zudem noch zahlreiche weitere zahnärztliche Praxen auf dem Gebiet der Zahnärztlichen Chirurgie und Implantologie betreut, befindet sich in Dillingen.

    Pressekontakt:

    Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie
    Herr Dr. Christian Lamest und Kollegen
    Stummstraße 33
    66763 Dillingen

    fon ..: 06831-894440
    web ..: https://www.zahnkliniksaarland.de/
    email : kontakt@zahnkliniksaarland.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Keramik Implantate – für wen, wann, warum?

    veröffentlicht auf Link im Web am 21. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen