• Die Folie Tecfilm PC TC 00110 eine ideale Folie, um Gesichtsvisiere herzustellen

    BildDie Dr. Dietrich Müller GmbH aus Ahlhorn ist ein anerkannter Spezialist für die
    Entwicklung, Produktion und Weiterverarbeitung von technischen Folien.

    Im Jahr 2018 hate die Dr. Dietrich Müller GmbH die Markenrechte der Firma Lofo
    High Tech Film GmbH erworben. Hierbei handelt es sich unter anderem um die
    Marken „Aryphan“, „Pokalon“, „Sonophan“ und „Tacphan“.

    Das bisher unter diesen Markennamen bekannte Produktspektrum wird durch die
    Dr. Dietrich Müller GmbH weiter angeboten und entsprechend fortentwickelt.

    In der jetzigen Corona-Krise fertigt das Unternehmen aus der Folie Tecfilm PC TC
    00110 Gesichtsvisiere. Täglich liefert das Unternehmen mehrere 1000 dieser
    transparenten Folien-Stanzteile aus.

    Diese Stanzteile, die in der Herstellung von Visieren benötigt werden, sind in einem
    Dickenspektrum von 0,125 bis 0,50 mm herstellbar. Die entsprechenden Folien sind
    ab Lager verfügbar.

    Die Folien der Dr. Dietrich Müller GmbH sind vorgeprüft und eignen sich für den
    Einsatz als Visierfolie hinsichtlich des Einflusses von Streulicht und der hohen
    Transparenz sowie der Möglichkeit diese zu desinfizieren.

    In einer Forschungskooperation mit der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg hat
    die Firma ebenfalls eine Halterung für die Visierfolie entwickelt und ist so in der
    Lage auch komplette Visiere anzubieten.

    Die Gesichtsfolie soll genutzt werden, um das Risiko zu mindern, dass Augen, Mund
    und Nase mit Flüssigkeitsspritzern in Kontakt geraten.

    Die Risikominderung erfolgt durch den Einsatz einer Polycarbonat-Folie als physische Trenneinheit zwischen Gesicht und Umfeld. Die Gesichtsfolie ist folglich einsetzbar zur
    Reduzierung der Gefährdung durch Tröpfcheninfektion und soll nur für die Dauer der
    derzeitigen COVID-19-Gesundheitsbedrohung verwendet werden.

    Laut Baumusterprüfbescheinigung leistet das Produkt „Schutz gegen Spritzer von Flüssigkeiten“
    entsprechend der Anforderungen der DIN EN 166:2001 „Persönlicher Augenschutz: Anforderungen“, mit Ausnahme der mechanischen Schutzwirkung sowie der wahlfreien
    Anforderungen.

    Die Gesichtsfolie ist als Produkt der PSA-Klasse II nach Verordnung (EU) 2016/425 vom 09.03.2016 „über persönliche Schutzausrüstungen“, Amtsblatt der Europäischen Union vom 31.03.2016, gekennzeichnet. Es liegt für das Produkt eine Baumusterprüfbescheinigung vor, die auf Teilprüfungen basiert; die Prüfgrundlage lautet: EN 166 : 2001 ECS Prüfgrundsatz für Augenschutzgeräte für COVID-19 Gefährdungen, Rev.01 vom 02.04.2020.

    Das Produkt kann mit eigener Korrekturbrille, sowie Einmal-Atemschutzmasken und Mund-Nasenschutzmasken, die aufgesetzt in Kombination mit der Gesichtsfolie nicht selbige von innen berühren und oder den ordnungsgemäßen Sitz der Gesichtsfolie nicht beeinträchtigt, verwendet werden.

    Diese Gesichtsfolien können im Online-Shop bezogen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Dietrich Müller GmbH
    Herr Meier Fritz
    Zeppelinring 18
    26197 Ahlhorn
    Deutschland

    fon ..: +49-4435-9710246
    fax ..: +49-4435-971011
    web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
    email : marketing@mueller-ahlhorn.com

    Über Dr. Dietrich Müller GmbH:
    Die Dr. Dietrich Müller GmbH mit Sitz in Ahlhorn (Niedersachsen) beweist sich seit langem als
    erfolgreicher Dienstleister für das Produzierende Gewerbe. Der Schwerpunkt liegt auf der
    Entwicklung und Umsetzung von individuellen maßgeschneiderten Lösungen für die
    Herstellungsprozesse der jeweiligen Partner.
    Die Dr. Dietrich Müller GmbH ist mit rund 70 Mitarbeitern heute einer der weltweit größten
    Zulieferer von Elektro-Isolierstoffen, Dichtungen und Wärmeleitprodukten.

    Die Kunden kommen vornehmlich aus der Elektro- und Elektronikindustrie, aus der
    Automobilproduktion sowie aus der Landtechnik und der Medizintechnik. Neben der
    Entwicklung und Umsetzung technischer Lösungen realisiert die Dr. Dietrich Müller GmbH auch
    Logistik- und Verpackungslösungen.
    Das Unternehmen ist zertifiziert für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie bei UL als recognized repackager gelistet. Damit behalten alle UL-approbierten Materialien ihre Zulassung.

    Lösungen für Motoren und Generatoren

    Wir entwickeln, fertigen und liefern flexible und starre Elektro-Isolierstoffe für Motoren und Generatoren unter Verwendung von Materialien weltweit führenden Herstellern. Sämtliche Isolierteile können durch uns geliefert werden.

    Lösungen für luft- und ölgekühlte Transformatoren

    Das Isoliersystem ist entscheidend für die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit von Öl-Transformatoren und Trockentransformatoren. Wir liefern einbaufertige Einzelteile und Kits.

    Lösungen für Elektronikprodukte

    Neben den Elektro-Isolierstoffen zur elektrischen Isolierung, entwickeln, fertigen und liefern wir Produkte und Systeme zur Kühlung von Elektronik, insbesondere im Bereich der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt sowie der Rüstung.

    Lösungen für Maschinenbau und Fahrzeugbau

    Verbundwerkstoffe finden eine immer weitere Verbreitung im Maschinenbau und im Fahrzeugbau. Wir unterstützen in der Entwicklung und Fertigung von einbaufertigen Teilen und Systemen.

    Lösungen für Batterien und Akkus

    Wir liefern Isolierfolien, Batterie-Separatorfolien und -papiere sowie wärmeleitfähige Materialien.

    Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Universitäten

    Mit der Vielzahl an Fertigungsverfahren und verfügbaren Materialien sind wir der richtige Partner für die Lösung Ihrer Herausforderung.

    Im Jahr 2018 hat die Dr. Dietrich Müller GmbH die Markenrechte der Firma Lofo High Tech Film GmbH erworben. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Marken „Aryphan“, „Pokalon“, „Sonophan“ und „Tacphan“. Das bisher unter diesen Markennamen bekannte Produktspektrum wird durch die Dr. Dietrich Müller GmbH weiter angeboten und entsprechend fortentwickelt. In der Vergangenheit wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet.

    Wir verarbeiten Materialien führender Hersteller: Polyimidfolie, Nomex, Mylar, Teonex, Norton TH, Ultem, Tecfilm, Rigidiso, Flexiso, Temac, Flexseal, GFK-Profile, Tufquin, Cequin, Thermavolt gehören zu den Produkten des Ahlhorner Unternehmens.

    Pressekontakt:

    Dr. Dietrich Müller GmbH
    Herr Meier Fritz
    Zeppelinring 18
    26197 Ahlhorn

    fon ..: +49-4435-9710246
    web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
    email : marketing@mueller-ahlhorn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Folien für Gesichtsvisiere: Tecfilm PC TC 00110 ist geeignet

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen