• DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE ODER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    TORONTO, 14. Mai 2020 – New Wave Holdings Corp. (das Unternehmen oder New Wave Holdings) (CSE: SPOR), (vormals New Wave Esports Corp.) ist ein sogenannter Investment-Emittent, der sich vor allem auf die wachstumsstarken Branchen für Psychedelika und E-Sport konzentriert. Im Bereich Psychedelika hat sich New Wave Holdings vor allem auf aktive psychedelische Wirkstoffe, Produktlinien mit Inhaltsstoffen funktioneller Pilze und auf die Entwicklung von geistigem Eigentum mit Schwerpunkt auf Psilocybin, LSD, MDMA und Ketaminderivaten zur Behandlung von neuropsychiatrischen Erkrankungen spezialisiert. Das Unternehmen gibt bekannt, dass der Experte Dr. Richard Knowles, Ph. D. mit der Leitung des Forschungsbeirats für Psychedelika (Psychedelic Research Advisory Board bzw. Beirat) betraut wurde.

    Geschäftszweig Psychedelika
    New Wave Holdings ist – über seine Beteiligung an der Firma Anahit Therapeutics Ltd. (Anahit) – spezialisiert auf aktive psychedelische Wirkstoffe, Produktlinien mit Extrakten aus funktionellen Pilzen wie z.B. dem Igelstachelbart (Hericium erinaceus), dem Reishi oder den Cordyceps-Pilzen, sowie auf die Entwicklung von geistigem Eigentum mit Schwerpunkt auf Psilocybin, LSD, MDMA und Ketaminderivaten zur Behandlung von neuropsychiatrischen Erkrankungen (Suchterkrankungen, Depression, Angstzustände & posttraumatische Belastungsstörung/PTBS). Das Unternehmen entwickelt eine Reihe von Gesundheitsprodukten auf Basis von medizinischen Pilzen für die Pharmazeutika- und Nutrazeutikabranchen.

    Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Richard Knowles zugestimmt hat, eine Hauptfunktion im Forschungsbeirat für Psychedelika (Psychedelic Research Advisory Board) zu übernehmen. Zu seinen Aufgaben gehören die Leitung der Forschungsaktivitäten, welche das Unternehmensziel der Entwicklung und Vermarktung von psychedelischen Wirkstoffen für die Behandlung von neuropsychiatrischen Erkrankungen unterstützen, die Einleitung neuer Forschungsinitiativen in Zusammenhang mit Psilocybin, Ketamin, MDMA und LSD, die Mitarbeit an der Entwicklung von neuem geistigem Eigentum sowie die Kontaktpflege zu wichtigen Branchenvertretern. Der Beirat bewertet die mögliche positive Wirkung der auf medizinischen Pilzen basierenden Formulierungen in der Behandlung von Personen mit den Indikationen Angstzustände/Depression, Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), emotionale Störungen sowie Stress und Suchtmittelmissbrauch.

    Dr. Richard Knowles, Ph.D. – Lizenzierter Psychologe
    Dr. Richard Knowles hat einen Doktortitel (Ph.D.) in klinischer Psychologie und ist ein lizenzierter Psychologe (PSY 29060), der seine Ausbildung an der Sofia University absolviert hat. Er hat außerdem einen Masterabschluss in Transpersonaler Psychologie sowie Bachelorabschlüsse (B.A.) in den Fächern Psychologie, Philosophie und Anthropologie. Seine klinische Ausbildung umfasste die Spezialgebiete psychopathologische Befunderhebung und Diagnose, psychometrische Befunderhebung, Hypnotherapie, Biofeedback und Transpersonale Psychologie (mit Schwerpunkt auf existentiellen/humanistischen und spirituellen Themenbereichen und einem ganzheitlichen Behandlungsansatz). Daneben arbeitet der Experte in Zusammenarbeit mit der Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies (MAPS) an deren Programm für die Behandlung des Posttraumatischen Stresssyndroms unter Einsatz von MDMA. Die im Jahr 1986 gegründete Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies (MAPS) ist eine gemeinnützige Forschungs- und Bildungsorganisation, welche aus steuerrechtlicher Sicht die Voraussetzungen der Section 501(c)(3) des Internal Revenue Code erfüllt. Ihre Aufgabe ist es, medizinische, rechtliche und kulturelle Rahmenbedingungen zu schaffen, um Menschen einen Nutzen aus dem verantwortungsvollen Umgang mit Psychedelika und Marihuana zu ermöglichen.

    Gewährung von Aktienoptionen
    In Verbindung mit seiner Bestellung hat das Board Dr. Richard Knowles, Ph.D. insgesamt 300.000 Aktienoptionen gewährt, die innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren zu einem Preis von 0,35 Dollar ausgeübt werden können. Diese Optionen sind im Hinblick auf die Besitzansprüche an bestimmte Auflagen gebunden, die vom Board of Directors festgelegt wurden.

    ÜBER NEW WAVE HOLDINGS CORP.
    New Wave Holdings Corp. (CSE: SPOR, FWB: 0XM2, OTC: TRMNF) ist ein Investmentemittent, dessen Hauptaugenmerk auf die aufstrebende psychedelische und E-Sport-Branche gerichtet ist. Im psychedelischen Bereich wird sich New Wave auf aktive psychedelische Wirkstoffverbindungen und wirksame Pilzproduktlinien konzentrieren und ein Portfolio an geistigem Eigentum entwickeln, dessen Schwerpunkt auf von Psilocybin, LSD, MDMA und Ketamin abgeleiteten Behandlungen für neuropsychiatrische Erkrankungen liegt.

    Investoren, die an einem Kontakt mit New Wave Holdings interessiert sind, können unter newwavecorp.com mehr über das Unternehmen erfahren und das Team kontaktieren.

    Medienvertreter, die an Interviews und weiteren Informationen interessiert sind, können sich unter brittany@exvera.com an Brittany Whitmore wenden.

    WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

    Clayton Fisher
    Interimistischer Chief Executive Officer
    New Wave Holdings Corp.
    E-Mail: Info@newwavecorp.com

    Der CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die in Verbindung mit der Transaktion und dem Angebot begebenen Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das Gesetz von 1933) noch nach den einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft bzw. an – oder auf Rechnung bzw. zugunsten von – US-Bürgern (laut Definition der Vorschrift S des Gesetzes von 1933) weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem Gesetz von 1933 oder den entsprechenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen besteht bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierungspflicht vorliegt. Diese Pressemeldung stellt in den Vereinigten Staaten kein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar.

    Haftungsausschluss in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen
    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung stellen möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen dar, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Expansion der Betriebstätigkeit. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig, aber nicht immer, anhand von Wörtern wie rechnen mit, planen, schätzen, erwarten, können, werden, beabsichtigen, sollten oder ähnlichen Ausdrücke zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können aus den folgenden Gründen wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden: Wettbewerbsfaktoren und Wettbewerb um Investmentgelegenheiten; Herausforderungen im Zusammenhang mit der Betriebstätigkeit auf internationalen Märkten; Risiken im Zusammenhang mit der Umsetzung von Transaktionen; Änderungen der strategischen Wachstumspläne des Unternehmens sowie andere Faktoren, die sich mehrheitlich der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf Grundlage der aktuellen Annahmen und möglichen Investment-Pipeline angemessen sind, es kann aber nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Informationen sollten daher nicht als verlässlich erachtet werden. Alle zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Meldung dar und sind nach diesem Datum Änderungen vorbehalten. Das Unternehmen lehnt jedwede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Revision von zukunftsgerichteten Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    New Wave Holdings Corp.
    Clayton Fisher
    401, 217 Queen Street West
    M5V 0R2 Toronto, ON
    Kanada

    email : cfisher@newwaveesports.com

    Pressekontakt:

    New Wave Holdings Corp.
    Clayton Fisher
    401, 217 Queen Street West
    M5V 0R2 Toronto, ON

    email : cfisher@newwaveesports.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    New Wave Holdings Corp. gründet Forschungsbeirat für Psychedelika und bestellt Dr. Richard Knowles

    veröffentlicht auf Link im Web am 15. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen