• BOND Bikes ab heute in München und zeitnah in weiteren deutschen Städten verfügbar

    BildMünchen, 04. Juni 2020 – Das weltweit erste stationslose S-Pedelec-Sharing-System kommt über die Schweizer Grenze nach München.

    Mit 250 schnellen E-Bikes (bis 45 km/h) ist es deutschlandweit das erste stationslose S-Pedelec-Sharing-System.
    Zu finden sind BOND Bikes insbesondere an zentralen Knotenpunkten wie etwa S- und U-Bahnhöfen und anderen belebten Bereichen der Stadt. Mittelfristig werden die Flotten in enger Abstimmung mit den Städten bedarfsgerecht ausgebaut.

    „Wir freuen uns, der Münchner Bevölkerung mit unseren S-Pedelec eine schnelle, emissionsfreie und gesunde Mobilitätsalternative bieten zu können und die Stadt nachhaltig von Abgasen und Staus zu entlasten“, erklärt Raoul Stöckle, Co-Founder und CEO von Bond Mobility.

    Gemeinsam mit starken Partnern die zukünftige Mobilität gestalten

    Zum Start in München wird sich BOND Mobility mit starken lokalen Partnern zusammentun. Ebenso laufen Gespräche zu einer möglichen Kooperation mit der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) Durch enge Kooperationen und ständigem Austausch mit den jeweiligen Städten schafft das Unternehmen die besten Voraussetzungen, dass BOND Bikes zum alltäglichen Bestandteil im Mobilitätsmix der Menschen wird.

    BOND – so einfach geht’s

    Um die BOND Bikes zu nutzen, lädt man sich die BOND App runter und startet das Bike über die Buchung in der App. Dafür werden 1 EUR Aktivierungsgebühr fällig und 23 Cent pro gefahrene Kilometer. Nach der Fahrt kann das Bike dank des Free Floating Systems flexibel an geeigneten Stellen geparkt werden.

    Über BOND Mobility

    BOND Mobility hat die Vision die zukünftige Mobilität in den Städten nachhaltig zu verändern. Als weltweit erstes S-Pedelec Start-Up im Bereich Bereich Shared Micro-Mobility-Services möchte BOND einen wesentlichen Beitrag zum Wandel im Verkehrs- und Transportsektor leisten.

    BOND Mobility (Bike on Demand) Mobility ist seit 2016 in der Schweiz aktiv. Neben Zürich und Bern werden auch im finnischen Helsinki S-Pedelecs zur Miete angeboten. Der Start in München ist der Startschuss für die Expansion in Deutschland. Die S-Pedelec können via App gebucht und nach Fahrtende an einem beliebigen öffentlichen Ort abgestellt werden. BOND beschäftigt weltweit rund 50 Mitarbeiter, welche die Entwicklung vorantreiben und 7 Tage die Woche für einen reibungslosen Ablauf und die Qualitätssicherung der S-Pedelecs
    sorgen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bond Mobility GmbH
    Herr Stephan Müller
    Jeschkenstraße 13
    82538 Geretsried
    Deutschland

    fon ..: +4917685400042
    web ..: http://www.bond.info
    email : stephan@bond.info

    Pressekontakt:

    Bond Mobility GmbH
    Herr Philippe Schelling
    Jeschkenstraße 13
    82538 Geretsried

    fon ..: +41 78 774 15 15
    email : philippe@bond.info


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    BOND Mobility startet S-Pedelec-Verleih in Deutschland

    veröffentlicht auf Link im Web am 4. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen