• Diese 3 Möglichkeiten werden Ihnen das Golfspielen erleichtern.

    Bild1. Zum Bereich gehen
    Und gehen Sie weiter zum Schießstand. Es reicht nicht, so viele Runden wie möglich zu spielen. Das Schlagen von Bällen am Schießstand hilft, einen sich wiederholenden Schwung (hoffentlich keinen schlechten) zu grooven und die Anzahl der „Ich habe seit Jahren nicht mehr so schlecht gespielt“ Runden zu reduzieren. Gehen Sie also früh und oft auf den Schießstand.

    2. Üben Sie auch Ihr kurzes Spiel
    Wann haben Sie das letzte Mal Ihr kurzes Spiel geübt? Haben Sie wirklich mehr geübt, als nur ein paar Putts zu werfen, bevor Sie an der Nr. 1 abschlugen? Suchen Sie sich dieses Jahr einen Putting-Drill aus und verpflichten Sie sich, ihn vor oder nach jeder Runde 15 Minuten lang zu üben. Und arbeiten Sie wirklich an den Vierfußbällen. Der Columbia-Professor Mark Broadie schreibt, dass ein 90-Golfer 84 Prozent seiner/ihrer Drei-Fuß-Golfer macht (ein Scratch-Golfer 93 Prozent), aber nur 65 Prozent aus vier Fuß, während ein Scratch-Golfer 80 Prozent umwandelt. Diese Putts, die knapp außerhalb des Gimme-Bereichs liegen, können sich schnell summieren.

    3. Verschiedene Kurse spielen
    Wir sagen nicht, dass Sie Ihren Heimatplatz aufgeben sollen, aber sich zu verzweigen, wenn sich die Gelegenheit bietet, wird Ihrem Golfspiel helfen. Beim Golf geht es darum, Anpassungen vorzunehmen, so dass das wiederholte Spielen desselben Platzes dazu führen kann, dass sich ein Golfer zu bequem fühlt und in der Regel das Handicap eines Spielers nach unten verzerrt, da die Vertrautheit mit einem Platz das Schießen niedrigerer Scores erleichtert. Ja, das Ziel ist es, Ihr Handicap zu senken, aber Sie wollen auch nicht, dass es ungenau ist. Fordern Sie sich selbst heraus, indem Sie verschiedene Bahnen spielen, die schnellere Grüns oder mehr Gefahren aufweisen, und Sie werden Ihre Allround-Fähigkeiten verbessern. Außerdem werden Sie Ihre Runden frischer wirken lassen.

    Presse Augsburg berichtete: https://presse-augsburg.de/warum-auch-sie-haeufiger-golf-spielen-sollten/499830/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verbraucher-Zentralle
    Frau Sabine Thelen
    Handelsweg 12
    20097 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 01752318734651
    web ..: http://www.Verbraucher-Zentralle.net
    email : ST@verbraucher-zentralle.net

    Pressekontakt:

    Verbraucher-Zentralle
    Frau Sabine Thelen
    Handelsweg 12
    20097 Hamburg

    fon ..: 01752318734651
    web ..: http://www.Verbraucher-Zentralle.net
    email : ST@verbraucher-zentralle.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    3 Möglichkeiten ihr Handicap zu senken

    veröffentlicht auf Link im Web am 19. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen