• 10. Juli 2020, Toronto, New York – Binovi Technologies Corp. (zuvor Eyecarrot Innovations Corp.) (Binovi) (TSX-V:VISN | OTCQB: EYCCF), ein Marktführer auf dem Gebiet der Technologien zur neurovisuellen Leistungssteigerung, freut sich bekannt zu geben, dass es einen verbindlichen Aktienkaufvertrag unterzeichnet hat, um eine private Einrichtung zu erwerben, die VIMA Rev Strobe Lenses besitzt, samt den dazugehörigen Patenten [US 2016/0275805 A, US 2016/0300506 A1, US 2017/0229041 A1], des damit verbundenen geistigen Eigentums und des verfügbaren Inventars. Damit will das Unternehmen im Zuge der laufenden Umsetzung seiner globalen Vermarktungsstrategie sein neurovisuelles Technologieportfolio erweitern. Mit dieser Transaktion wird das Übernahmeportfolio des Unternehmens gestärkt und eine weitere Investition in Software und Technologien zur Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns getätigt.

    Mit der steigenden Nachfrage nach unseren Produkten müssen wir uns auch gezielt mit der Knowhow- und Datenoptimierung sowie insbesondere mit dem Konsumverhalten auseinandersetzen. Damit machen wir unsere Leistungen skalierbar. Die Übernahme von VIMA wird zur erfolgreichen Umsetzung unserer Vermarktungsstrategie beitragen, meint Adam Cegielski, CEO von Binovi.

    VIMA Rev Strobe Lenses wurde vom früherem Global Director of Vision Science der Firma Nike (NYSE: NKE) und seinem Team von Sportwissenschaftlern entwickelt. Es handelt sich dabei um ein integriertes stroboskopisches Trainingssystem, das die neurokognitiven Fähigkeiten durch visuelles Training stimuliert. Die leichten und robusten Brillen wurden im Laufe von drei Jahrzehnten laufend optimiert und sind in zwei Varianten erhältlich: eine Variante für den Sport und eine Variante für taktische (ballistische) Anwendungsbereiche wie zum Beispiel für das Wettschießen, militärische Einsätze und Ersthelfereinsätze. Jede Variante ist mit einer iOS- und Android-kompatiblen App ausgestattet, die es dem Anwender ermöglicht, seine Trainingserfahrung individuell zu gestalten und dabei beide Hände frei zu haben.

    VIMAs Technologie wird nahtlos in die Binovi-Produktplattform des Unternehmens eingebunden. Mit Sehschulungen wird das Wahrnehmungslernen stimuliert; das Gehirn ist in der Lage, die Wahrnehmung durch neurovisuelles Training zu verbessern. Das beabsichtigte Ergebnis ist die Steigerung der visuellen Verarbeitungsgeschwindigkeit und Verarbeitungsgenauigkeit des Gehirns durch verschiedene Übungen. Diese Leistungssteigerungen dienen der Feinabstimmung der bereits vorhandenen Verarbeitungskompetenzen.

    Die Übernahme und Eingliederung von VIMA Rev Strobe Lenses unter das Dach von Binovi bietet Binovi ein zusätzliches Instrumentarium, mit dem das Unternehmen seine Produktpalette um ein System zur visuellen Leistungssteigerung erweitert. Mehr als 1000 VIMA Rev-Strobobrillen sind bereits am Markt; dabei will das Unternehmen einerseits bestehende Kunden ansprechen und andererseits neue Kunden für das Binovi-Produktangebot begeistern. Zu den aktuellen Anwendern der VIMA Rev-Strobobrille zählen die Mitglieder der NHL Colorado Avalanche, der NBA Golden State Warriors, der Chicago Bulls, der Milwaukee Bucks sowie das Kobe Bryant-Unternehmen Mamba Sports Labs. Auch die US-Militäreinrichtung Seal Team 6 und die US Army Rangers zählen zu den Anwendern der stroboskopischen Technologie.

    Die bewährte VIMA-Technologie lässt sich nahtlos in unsere flexible Plattform integrieren und eröffnet völlig neue Dimensionen der Datenerfassung, die es uns ermöglichen, unseren bereits reichhaltigen Datenpool nochmals zu erweitern. Außerdem bietet sich für uns damit die Möglichkeit, unser Produktangebot für die visuelle Therapie und den Leistungssport gleichermaßen auszubauen. Zusätzlich gewinnen wir neue Erkenntnisse und können so im Rahmen der Entwicklung innovativer Protokolle, bei denen die VIMA Rev-Technologie mit unserer Technologie kombiniert wird, unseren Kunden einen entsprechenden Mehrwert bieten, erklärt Sam Mithani, CTO von Binovi.

    Als Gegenleistung für die Übernahme wird Binovi – sofern die TSX Venture Exchange ihre Zustimmung erteilt – insgesamt 18.900.000 Stammaktien zu einem vorab festgelegten Preis von 0,30 CAD auf die Aktionäre des privaten Unternehmens, das VIMA Rev Strobe Lenses besitzt, übertragen.

    Privatplatzierung

    Des Weiteren gibt das Unternehmen bekannt, dass es – sofern die TSX Venture Exchange ihre Zustimmung erteilt – eine Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung plant, bei der bis zu 20.000.000 Einheiten (die Einheiten) zum Preis von 0,25 Dollar pro Einheit begeben werden (die Platzierung). Der daraus generierte Bruttoerlös beträgt insgesamt 5.000.000 Dollar. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie aus dem Unternehmenskapital (eine Stammaktie) und einem halben Aktienkaufwarrant. Jeder ganze Warrant (ein Warrant) berechtigt dessen Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie zum Ausübungspreis von 0,45 Dollar pro Stammaktie. Die Warrants unterliegen einer Fälligkeitsklausel, wonach gilt, dass, sollte der Schlusskurs der Aktien des Unternehmens an fünf aufeinander folgenden Handelstagen bei 0,90 Dollar pro Aktie oder höher liegen (und zwar zu einem beliebigen Zeitpunkt nach Ablauf der viermonatigen Veräußerungsfrist), das Unternehmen den Warrantinhaber davon in Kenntnis setzen kann, dass der verbleibende Zeitraum für die Ausübung der Warrants ab dem Datum der Bekanntgabe auf einen Mindestzeitraum von 30 Tagen verkürzt werden kann.

    Der Erlös aus der Platzierung wird in die weitere Entwicklung der unternehmenseigenen Produkte fließen bzw. allgemein als Working Capital verwendet.

    Unternehmens-Update 2020:

    – Jetzt ansehen! Terry Booth, der Gründer von Aurora Cannabis, will die visuelle Therapie von Eyecarrot weltweit verfügbar machen

    – Terry Booth, Multiunternehmer und ehemaliger CEO von Aurora Cannabis, wechselt als Executive Chairman zu Eyecarrot

    – Eyecarrot bestätigt die Bestellung von Dr. Leonard Press zum Chief Scientific Officer

    – Eyecarrot bestellt Dr. Jason Dyck und Dr. Sandra Stoddard in den wissenschaftlichen Beirat

    – Eyecarrot Sports Vision Partnerschaft mit Eli Wilson Goaltending definiert neu, wie 50.000 ambitionierte Torhüter das Spiel sehen

    – Eyecarrot unterzeichnet Partnerschaftsabkommen für das visuelle Training mit den Dallas Stars

    Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Webseite www.eyecarrot.com/investors/

    Über VIMA Rev Strobe Lenses

    Die Strobobrille VIMA Rev Strobe Lenses steigert die sensorischen Fähigkeiten, indem sie Millisekunden an visueller Information entfernt. Durch den stroboskopischen Effekt der Strobobrille wird das Gehirn gezwungen, mit weniger visuellen Informationen zu arbeiten. Dies stimuliert eine hypereffiziente Entscheidungsfindung und Reaktion. Die Technologie der Strobobrille kann relativ einfach zur Steigerung der sportlichen Leistung, in der Rehabilitation und im Bildungsbereich für das smarte Lernen verwendet werden.

    Über Binovi

    Binovi ist ein Unternehmen für Human-Performance-Technologie, das Binovi, eine Hardware- und Software-zentrierte Plattform, entwickelt hat. Binovi kombiniert Hardware, Software, spezialisiertes Expertenwissen und einzigartige Einblicke in große Datenmengen, um ein individuelles Einzeltraining und eine individuelle Behandlung anbieten zu können. Binovi ist für die Optimierung des Sehvermögens und die Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten im Zusammenhang mit der menschlichen Leistungsfähigkeit konzipiert. Wir arbeiten mit dem gemeinsamen Ziel zusammen, Fachleuten in den Bereichen Neuro-Optometrie, Sehrehabilitation und Sehleistung dabei zu helfen, in kürzerer Zeit und mit weniger Aufwand messbare Ergebnisse zu erzielen.

    Terry Booth
    Executive Chairman

    Adam Cegielski
    Gründer | CEO

    Sam Mithani PhD
    Chief Technology Officer

    Investor Relations
    E-Mail: invest@eyecarrot.com
    Tel: 1-844-866-6162 (gebührenfrei)
    www.eyecarrot.com/investors/

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze dar. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Plänen, Erwartungen und Schätzungen der Firmenführung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Informationen und sind an bestimmte Faktoren und Annahmen gebunden, wie z.B. dass sich die Finanzlage und Entwicklungspläne des Unternehmens nicht aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse ändern, und dass das Unternehmen die behördlichen Genehmigungen erhält. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Pläne, Schätzungen und tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung ändern oder nicht den Tatsachen entsprechen, zählen unter anderem das Risiko, dass sich jene Annahmen, auf die Bezug genommen wird, als ungültig oder unzuverlässig erweisen; dass solche Ereignisse wie oben erwähnt eintreten könnten und so möglicherweise zu Verzögerungen oder zum Abbruch der geplanten Arbeiten führen; dass sich die Finanzlage und die Erschließungspläne des Unternehmens ändern; dass es zu Verzögerungen beim Erhalt der behördlichen Genehmigungen kommt; sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die das Unternehmen betreffen und in der laufenden Berichterstattung des Unternehmens unter dem Firmenprofil auf www.sedar.com beschrieben werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Binovi Technologies Corp.
    Rakesh Malhotra
    Suite 3123 – 595 Burrard Street
    V7X1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@eyecarrot.com

    Pressekontakt:

    Binovi Technologies Corp.
    Rakesh Malhotra
    Suite 3123 – 595 Burrard Street
    V7X1J1 Vancouver, BC

    email : info@eyecarrot.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Binovi Technologies sichert sich „VIMA Rev Strobe Lenses“ über strategische Produktübernahme und kündigt Privatplatzierung an

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen