• Rouyn-Noranda, Quebec, Kanada. GLOBEX MINING ENTERPRISES INC. (GMX – Toronto Stock Exchange, G1MN – Frankfurt, Stuttgart, Berlin, München, Tradegate, Lang & Schwarz Stock Exchanges und GLBXF – OTCQX International) freut sich, die Aktionäre darüber zu informieren, dass das Unternehmen 91 Claims mit einer Gesamtfläche von 4.960 Hektar – und zwar die Konzessionsgebiete Rosario, Lac Testard Ouest, Pyrox, Lac De Maurès Est, Claudette Zone, Boulder Lake, Boulder Gold und Lac Chix – rund 80 km nördlich von Chibougamau (Quebec) an Troilus Gold Corp. verkauft hat. Die Claims beinhalten eine Reihe von Kupfer- und Goldvorkommen, geophysikalische Anomalien sowie Strukturen und Horizonte, die eingehendere Arbeiten rechtfertigen.

    Im Gegenzug für 100 % der Anteile an den Claims hat Troilus Gold Corp. (TLG-TSX) 350.000 Stammaktien von Troilus an Globex begeben und Globex eine GMR-Lizenzgebühr (Gross Metal Royalty) von 2 % gewährt. Die Hälfte dieser Lizenzgebühr (1 %) kann jederzeit für 1.000.000 Dollar zurückgekauft werden.

    Troilus Gold bemüht sich um die Zusammenlegung eines großen Landpakets südlich und südöstlich der Mine Troilus. Die Claims von Globex schließen Lücken innerhalb seines großen Grundbesitzes.

    Für Aktionäre gilt es zu beachten, dass die Gesamtzahl der Lizenzgebühren mit der Aufnahme dieser 8 Lizenzgebühren in das Lizenzgebührenportfolio von Globex auf 62 steigt; das Portfolio beinhaltet Lizenzgebühren für die produzierenden Zinkminen Mid-Tennessee, das fortgeschrittene Projekt Fayolle, (Au), Rocmec1 (Au), das Projekt Bell Mountain (Au, Ag) und das Projekt Authier (Li) sowie zahlreiche andere Projekte, die sich in unterschiedlichen Explorationsstadien befinden. 54 der 190 Projekte von Globex verfügen über historische oder NI 43-101-konforme Ressourcen und in 40 Projekten fanden in der Vergangenheit Abbauarbeiten statt. Die Aktiva von Globex befinden sich vorwiegend im Osten Kanadas, wobei 3 Aktiva in den USA sowie ein Aktivum in Sachsen (Deutschland) liegen. Beim letzteren absolviert Excellon Resources derzeit Bohrungen.

    Andere Neuigkeiten:
    Der Preis hat sich erholt und liegt derzeit bei 1,00 US-Dollar pro Pfund und damit über dem Cutoff-Wert von 0,90 US-Dollar pro Pfund. Dies bedeutet, dass Globex nun wieder Lizenzgebührenzahlungen für die Minen Mid-Tennessee erhalten wird.

    Globex hat überdies Anteile an drei kleineren Claims für insgesamt 40.500 Dollar in bar an drei andere Unternehmen verkauft: Casa South, Windfall East und Anteile an Claims im Gebiet Belleterre. Globex hat eine NSR-Lizenzgebühr von 2 % auf die Claims Windfall East einbehalten.

    O3 Mining (OIII-TSXV) absolviert innerhalb und im Bereich der Goldzonen Nordeau East und West, die es in Option von Globex erhalten hat, Bohrungen. Am 7. Juli 2020 meldete O3 ein Bohrloch aus dem Konzessionsgebiet Nordeau East, das auf 1,3 m einen Goldwert von 46,4 g/t lieferte. Dieser Bohrlochabschnitt befindet sich rund 250 m nördlich der Goldzone Nordeau East und ist in alle Richtungen und in die Tiefe offen.

    Excellon Resources Inc. (EXN-TSX, EXLLF-OTC, E4X1-FWB) hat im Projekt Silver City in Sachsen (Deutschland), das Gegenstand einer von Globex gewährten Option ist, ein erstes Bohrprogramm mit 15 Löchern aufgenommen. Zwölf (12) zusätzliche Bohrungen wurden für sofortige weiterführende Untersuchungen genehmigt, sollten die aktuellen Bohrungen die erwarteten Erzgänge und die Silbermineralisierung durchteufen (siehe Excellon-Pressemeldung vom 9. Juli 2020 sowie die Pressemeldung von Globex vom 24. September 2019 hinsichtlich der Option).

    Globex hat von Eros Resource Corp. eine Zahlung von 80.000 Dollar erhalten, die die im Voraus zu entrichtenden, bis dato angefallenen Lizenzgebühren für das Gold-Silber-Bergbauprojekt Bell Mountain in Nevada darstellen. Die dem Konzessionsgebiet auferlegten Einschränkungen wurden aufgehoben und die Arbeiten konnten fortgesetzt werden.

    Nippon Dragon Resources Inc. (NIP-TSXV) meldete am 9. Juli 2020, dass die Erschließung einer Strecke auf der 50-Ebene der Goldlagerstätte Rocmec1 (Russian Kid) zügig voranschreitet. Die Strecke wird Zugang zu einem 100 m langen und 30 m hohen Block aus mineralisiertem Gestein schaffen, der durch thermische Fragmentierung abgebaut werden soll. Globex hält auf dem aktuellen Goldpreisniveau eine GMR-Lizenzgebühr von 3 % auf das Konzessionsgebiet.

    Diese Pressemeldung wurde von Jack Stoch, P. Geo., President und CEO von Globex, in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 erstellt.

    Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat. –
    Ausländischer Emittent 12g3 – 2(b)
    Wertpapierkennziffer: 379900 50 9
    LEI 529900XYUKGG3LF9PY95

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:
    Jack Stoch, P.Geo., Acc.Dir. –
    President & CEO
    Globex Mining Enterprises Inc.
    86, 14th Street
    Rouyn-Noranda, Quebec, Kanada J9X 2J1-
    Tel.: 819.797.5242
    Fax: 819.797.1470
    info@globexmining.com
    www.globexmining.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Abgesehen von historischen Informationen kann diese Pressemitteilung auch zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen können eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren beinhalten, welche möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten und Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die von Globex Mining Enterprises Inc. (Globex) erwartet und geplant wurden. Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für Globex daraus ergeben. Eine ausführlichere Beschreibung der Risiken ist im Jahresbericht von Globex ersichtlich, welcher auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurde.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Globex Mining Enterprises Inc.
    Joanne Lafreniere
    86-14th Street
    J9X 2J1 Rouyn-Noranda
    Kanada

    email : jlafreniere@globexmining.com

    GLOBEX ist ein Rohstoffexplorationsunternehmen, das an der Börse in Toronto (TSX), Frankfurt und an der OTCQX gelistet ist. Das Unternehmen konzentriert sich auf Explorations- und Entwicklungsprojekte in Nordamerika.

    Pressekontakt:

    Globex Mining Enterprises Inc.
    Joanne Lafreniere
    86-14th Street
    J9X 2J1 Rouyn-Noranda

    email : jlafreniere@globexmining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Globex verkauft 91 Claims südlich der Goldmine Troilus und meldet andere Updates

    veröffentlicht auf Link im Web am 21. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen