• Montréal, Québec, Kanada – 23. September 2020 – Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2)(OTC: MNXXF) (Manganese oder das Unternehmen) bestätigt, dass sich Elon Musk während seiner Präsentation anlässlich des von Tesla organisierten Battery Day zur Zukunft der Elektroautos und der Energiespeicher sehr positiv über das Metall Mangan geäußert hat.

    Dank Teslas Optimierungsschritten und Effizienzsteigerungen bei der Batterietechnologie wird das neue Design der Batteriezelle den Fahrzeugen des Unternehmens eine um 16 Prozent größere Reichweite und fünfmal mehr Energie verleihen. In der chemischen Zusammensetzung der Batterien für höherpreisige Fahrzeuge fällt die Wahl auf eine Nickel-Mangan-Kombination aufgrund ihrer höheren Energiedichte.

    Tesla will zudem Kobalt ganz aus den Kathoden entfernen, weil die Batterien nach eigenen Angaben dadurch bedeutend günstiger werden. Mit diesem Schritt sowie weiteren Innovationen will das Unternehmen den Preis für Batterien pro kW um 56 Prozent senken. Dank der günstigeren Batterie ist das Unternehmen laut Musk in der Lage, Elektroautos für einen Preis um 25.000 USD zu produzieren.

    Wir müssen mehr Elektroautos herstellen, so Musk. Sie müssen erschwinglich sein und einen viel größeren Energiespeicher haben; der Bau der Fabriken muss rascher vonstatten gehen und deutlich weniger kosten.

    Um die Wichtigkeit von Mangan für Teslas Batteriestrategie zu veranschaulichen, haben wir den Link zu einem kurzen Video eingefügt, in dem sich Elon Musk bei der chemischen Zusammensetzung der Batterien für eine Mischung aus 1/3 Mangan und 2/3 Nickel ausspricht: www.youtube.com/watch?v=GR2JB_0kmXY

    Martin Kepman, CEO von Manganese X Energy, meint dazu: Der Umstand, dass Tesla einen höheren Prozentanteil an Mangan im chemischen Aufbau seiner Batterie verwendet, ist für uns äußerst erfreulich. Wir haben unseren Plan, ein Lieferant für Elektrofahrzeugbatterien zu werden, gewissenhaft verfolgt und konnten erfolgreich Mangansulfat (MnSO4) mit einem Reinheitsgrad von 99,95 Prozent herstellen. Dieses Produkt ist EV-kompatibel, wie ein Bericht von Kemetco Research Inc. bestätigt. Wir werden nun unsere Maßnahmen in Richtung einer PEA (vorläufige wirtschaftliche Bewertung) für die Manganressourcen bei unserem Projekt in New Brunswick unmittelbar an der Grenze zu den USA forcieren. Unser Endziel besteht darin, uns als Lieferant von Batterierohstoffen für die nordamerikanische Lieferkette zu positionieren.

    Über Manganese X Energy

    Manganese X hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mangan-Bergbauprojekte in Nordamerika mit großem Potenzial zu erwerben und voranzutreiben. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionen-Batteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertmaterialien zu versorgen.

    Außerdem ist das Unternehmen bemüht, neue Methoden zu entwickeln, die aus umweltfreundlichen, geographisch und ethisch vertretbaren sowie ökologisch nachhaltigen bzw. emissionsfreien Verfahren hervorgehen und gleichzeitig Mangan zu niedrigen wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors von
    MANGANESE X ENERGY CORP.

    Martin Kepman
    CEO & Director
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung enthält “ zukunftsgerichtete Informationen“, einschließlich Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Explorationsergebnisse des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Diese und andere Risiken werden in den Unterlagen des Unternehmens auf SEDAR offengelegt, die die Investoren vor jeder Transaktion, die die Wertpapiere des Unternehmens betrifft, überprüfen sollten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Datum dieser Pressemitteilung zur Verfügung gestellt und das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, außer der gesetzlich vorgeschriebenen, jegliche zukunftsgerichtete Informationen aus irgendeinem Grund zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als korrekt erweisen werden, und der Leser wird davor gewarnt, sich unangemessen auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Teslas „Battery Day“ bestätigt den Einsatz von Mangan in Elektrofahrzeugbatterien

    veröffentlicht auf Link im Web am 23. September 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen