• Nach der gelungenen X-Conference im letzten Jahr mit mehr als 300 Teilnehmern wird die Veranstaltung auch dieses Jahr wieder interessierte Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schule begeistern

    BildAufgrund der Corona-Situation wird die X-Conference 2020 jedoch als reines Digital-Event stattfinden, das man bequem vom eigenen Rechner aus verfolgen kann. Thematisch liegt der Schwerpunkt dieses Jahr auf dem immer relevanter werdenden Thema der sogenannten Digital Responsibility und der Digitalen Ethik. Die Begrüßung wird die Bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, übernehmen.

    Mit der X-Conference möchten die Organisatoren – die Technische Hochschule Rosenheim sowie der IT Dienstleister TechDivision aus Kolbermoor – ein Veranstaltungsformat zu aktuellen Digital-Themen etablieren, das eine Kombination aus Konferenz mit unterschiedlichen Keynote-Speakern am Vormittag sowie interaktiven Breakout-Sessions am Nachmittag darstellt, bei denen die Teilnehmer mitdiskutieren und sich aktiv einbringen können.

    Um den Charakter eines Präsenz-Events weitgehend herstellen zu können, wird daher eine neue Event- Plattform eingesetzt, über die nicht nur die Keynote-Vorträge übertragen und am Nachmittag mehrere Parallel-Slots mit unterschiedlichen Breakout-Sessions angeboten werden. Die Plattform ermöglicht es den Teilnehmern auch, sich untereinander auszutauschen, zu diskutieren und sich zu vernetzen.

    Insofern stellt die X-Conference auch dieses Jahr eine Plattform nicht nur für Unternehmen/er und Mitarbeiter, sondern auch für Wissenschaft, Studierende und Schüler dar, auf der man sich zu aktuellen Themen, Problemen und Best-Practices rund um Digitalisierung und Transformation sowie die damit verbundenen Änderungen der Arbeitswelt von morgen offen austauschen und voneinander bzw. miteinander lernen kann.

    Für den klassischen Konferenzteil am Vormittag konnten äußerst namhafte Referenten gewonnen werden, die für unterschiedliche Impulse sorgen werden. Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten der Technischen Hochschule Rosenheim, Prof. Heinrich Köster, können sich die Teilnehmer auf folgende Referenten freuen:

    – Judith Gerlach, Bay. Staatsministerin für Digitales mit einer Begrüßung und kurzen Einführung
    – Angelika Pauer, PwC Deutschland – (Corporate-)Digital Responsibility – Eine Einführung
    – Dr. Marcus Raitner, BMW Group – Was hat CDR mit moderner Führung zu tun?
    – Dr. Matthias Orthwein, SKW Schwarz – Recht und Ethik in der digitalen Welt
    – Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger, Hochschule Polizei Brandenburg – Haben wir eine Unrechtskultur im digitalen Raum?

    Nachdem die gemeinsame Mittagspause bei leckerem Essen in einer Remote-Situation schwierig ist, haben sich die Veranstalter für dieses Jahr etwas Besonderes überlegt: Während der Mittagspause wird es eine Remote Yoga Session durch eine ausgebildete Yoga-Lehrerin geben, bei der alle Teilnehmer auch ohne Yoga Vorkenntnisse direkt am Rechner mitmachen und sich für den Nachmittag stärken können. Wer die Mittagspause lieber zum Networking nutzt, kann die Networking-Funktion der X-Conference Plattform natürlich auch jederzeit verwenden. Nachmittags finden insgesamt 12 interaktive Breakout-Sessions statt, die von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft geleitet werden.

    Ein besonderer Dank der Organisatoren geht auch dieses Jahr wieder an die Partner und Sponsoren der Veranstaltung, die es ermöglichen, dass die Teilnahme am Event für Interessierte kostenlos machbar ist.

    Weitere Informationen zum Event sowie die Anmeldung finden Sie unter www.x-conference.de. Interessierte Unternehmen und Organisationen können sich aktuell auch noch als Partner und Sponsoren engagieren.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TechDivision GmbH
    Herr Josef Willkommer
    Spinnereiinsel 3a
    83059 Kolbermoor
    Deutschland

    fon ..: 08031 221055-0
    fax ..: 08031 221055-22
    web ..: http://www.techdivision.com
    email : info@techdivision.com

    Die TechDivision GmbH gehört als Magento Enterprise Partner der ersten Stunde, Adobe Gold Partner, Neos CMS Long-Time Supporter, Atlassian- und Akeneo-Partner, sowie Google Premier Partner zu den führenden Adressen für Beratung, Implementierung und Vermarktung von Digitalisierungsprojekten.

    Neben der Implementierung von Webprojekten auf Basis führender Webtechnologien bieten wir unseren Kunden zudem umfassende Beratungsleistungen bei der Digitalisierung vorhandener Geschäftsprozesse sowie Unterstützung bei Auswahl und Einführung geeigneter, cloudbasierter Tools um den Anforderungen der heutigen Zeit noch besser gerecht werden zu können. Hierzu verfügen wir über ein äußerst erfahrenes und zertifiziertes Team an Inhouse-Consultants aus den Bereichen Lean, Agile sowie Cloud-Technologien.

    Neben diversen mittelständischen Kunden vertrauen auch international agierende Unternehmen wie VW, Familotel, myTheresa, GABOR, EGLO oder Pino auf das Know-how und die Erfahrung von TechDivision. Aktuell verfügt TechDivision über vier Standorte in Rosenheim/Kolbermoor, München, Leipzig sowie Hamburg und beschäftigt insgesamt mehr als 120 Mitarbeiter.

    Pressekontakt:

    TechDivision GmbH
    Herr Josef Willkommer
    Spinnereiinsel 3a
    83059 Kolbermoor

    fon ..: 08031 221055-0
    web ..: http://www.techdivision.com
    email : info@techdivision.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dritte X-Conference am 30.10.2020 als reines Digital-Event zum Thema Digitale Verantwortung und Digitale Ethik

    veröffentlicht auf Link im Web am 24. September 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen