• Gold kann ein Portfolio auf verschiedene Weise verbessern. Auch Werte von Goldunternehmen gehören in ein Portfolio.

    BildLaut dem World Gold Council punktet Gold auf vielfältige Weise. Es dient als Investition, als Luxusgut, als Technologiebestandteil und als Reservevermögen. Gold bietet zudem viele Vorteile, es sorgt für Liquidität, ist ein knappes Gut und hat im Lauf der Geschichte nichts von seinem Wert eingebüßt.

    Lukrative Investments sind in den letzten zehn Jahren nicht einfach zu vollbringen. Seit der globalen Finanzkrise und heute mit den Niedrigzinsen sind die Herausforderungen für Anleger gewachsen. Geopolitische Unsicherheiten und Handelsspannungen, so wie zwischen China und den USA, bestimmen das Geschehen. Sowohl institutionelle Investoren als auch der Normalbürger erkennen die wichtige Rolle des Goldes zunehmend. So ist der Pro-Kopf-Goldverbrauch in der Schweiz und in Deutschland einer der höchsten.

    Zu den Goldkäufern gehören auch die Zentralbanken, allen voran im Jahr 2019 und auch 2020 die türkische Zentralbank. Nach den USA und Deutschland besitzen Italien, Frankreich und Russland das meiste Gold. Meist wird es unterirdisch gelagert. Insgesamt haben sich die Zentralbanken ein Fünftel etwa des bisher produzierten Goldes gesichert.

    Als Gold dieses Jahr seinen Höchstpreis erreichte, haben einige der Zentralbanken Gold verkauft. Die russische Bank etwa ist dagegen seit vielen Jahren ein stabiler Goldkäufer. Die Türkei und auch Indien haben wohl als Grund für ihre Goldkäufe die Schwäche ihrer Währungen als Hintergrund. Beim aktuellen Wertverlust auch unserer Währung sollte ein Investment auch in Goldaktien überlegt werden. Hier käme beispielsweise OceanaGold in Frage.

    Mit OceanaGold – https://www.youtube.com/watch?v=pFJ3OgGjwJ0 – holt man sich einen mittelgroßen Goldproduzenten ins Depot. Die Gesellschaft wird mit seinen Goldprojekten in den USA und auf den Philippinen dieses Jahr rund konsolidierte 345.000 Unzen Gold aus dem Boden holen.

    Auch Karora Resources – https://www.youtube.com/watch?v=pdyMgbsAR-E&t=257s – ist ein sehr interessantes Goldunternehmen und gehört ebenfalls bereits zu den Goldproduzenten. Die Goldminen Beta Hunt und Higginsville in Westaustralien sollen in 2020 geschätzte 90.000 bis 95.000 Unzen Gold abwerfen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von OceanaGold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/oceanagold-corp/ -) und Karora Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/karora-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold als strategischer Aktivposten

    veröffentlicht auf Link im Web am 3. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen