• Hans-Albrecht Zahn erklärt in „Pass doch endlich auf!!!“, dass man keine komplizierten, künstlichen Aufmerksamkeitsübungen braucht, um aufmerksam zu sein.

    BildAufmerksamkeit hat man nicht, man ist aufmerksam. Die Aufmerksamkeit ist keine Eigenschaft, die ein Mensch besitzen kann oder die einem fehlt, sondern ein Bewusstseinszustand, der ergriffen oder ignoriert werden kann. Sie wird in jedem Augenblick neu geschaffen. Die Aufmerksamkeit kann durch äußere Mittel beeinflusst werden. Trotzdem ist Aufmerksamkeit in erster Linie ein geistig-seelisches Phänomen. Die Entwicklung der Aufmerksamkeit geschieht am besten im ganz normalen Leben. Wer seine Alltagstätigkeiten achtsam ausführt, braucht keine komplizierten, künstlichen Aufmerksamkeitsübungen.
    Es gibt verschiedene Lebensbereiche, in denen Aufmerksamkeit besonders geschult werden kann. Zum motorischen Übungsfeld gehören das Balancieren, Jonglieren und die Artistik, aber auch Bewegungskünste wie Tanzen, Yoga, Eurythmie, Zeichnen, Malen und Plastizieren.

    Die Leser erfahren in dem interessanten Buch „Pass doch endlich auf!!!“ von Hans-Albrecht Zahn, dass im sprachlich-musikalischen Bereich Kommunikationsübungen, Rezitation, Dichtung, Schauspiel und rhythmisch musikalische Übungen zu nennen sind. Im mentalen Bereich stehen Wahrnehmungs-, Erinnerungs- und Vorstellungsübungen im Mittelpunkt. Die Kontrolle des Gedanken- Gefühls- und Willenslebens wird in den Blick genommen. Mediation und Kontemplation spielen dabei eine wesentliche Rolle. In diesem Buch können die Leser eine Fülle von Übungen nutzen, um ihr eigenes Aufmerksamkeitspotential zu entwickeln.

    „Pass doch endlich auf!!!“ von Hans-Albrecht Zahn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-1358-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Pass doch endlich auf!!! – Anregende Aufmerksamkeitswerkstatt

    veröffentlicht auf Link im Web am 17. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen