• Vancouver, British Columbia, Kanada – 16. Dezember 2020: Aguila American Gold Limited (Aguila oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aguila-american-gold-ltd/) (TSX-V: AGL) (WKN: A2DR6E) gibt erfreut bekannt, dass seine Aktien, die zuvor am OTC Pink Open Market notiert waren, ab heute am OTCQB®-Venture-Markt in den USA unter dem Tickersymbol AGLAF gehandelt werden. Aguilas Stammaktien werden weiterhin an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol AGL gehandelt.

    Mark Saxon, CEO und President von Aguila, sagte: Wir sind sicher, dass der Aufstieg von den Pink Sheets an den OTCQB-Venture-Markt das Interesse der USA an unserem Unternehmen steigern und somit unsere Goldexplorationsinvestitionen in den USA fördern wird. Wir freuen uns darauf, unsere Reichweite auf den US-Kapitalmärkten zu erweitern und neue Aktionäre bei Aguila American begrüßen zu können.

    Aguila exploriert das Goldprojekt WUSA in Oregon und ein erstes Bohrprogramm wurde gerade abgeschlossen. Das Projekt WUSA ist sehr aussichtsreich für stark und niedrig sulfidierte epithermale Goldsysteme. Der Standort liegt neben einem Goldrauschgebiet aus dem 19. Jahrhundert, wo aktiv Placer-Bergbau betrieben wurde.

    Über Aguila American Gold Ltd (TSX.v: AGL) (WKN: A2DR6E)

    Aguila American Gold ist ein aufstrebendes Goldunternehmen, das durch Exploration und Entdeckungen den Aktionärswert steigert.

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS,

    Mark Saxon

    Mark Saxon
    President & CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    aguila.gold
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    info@aguila.gold

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie „anstreben“, „antizipieren“, „planen“, „fortsetzen“, „schätzen“, „erwarten“, „können“, „werden“, „beabsichtigen“, „könnten“, „dürften“, „sollten“, „glauben“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Ansichten und Erwartungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens solcher Aussagen und in bestimmten Fällen auf Informationen, die von Dritten bereitgestellt oder verbreitet werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in solchen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, auf vernünftigen Annahmen beruhen und dass die von Dritten erhaltenen Informationen zuverlässig sind, kann es keine Gewähr dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen sollten.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Dementsprechend können die tatsächlichen Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Wenn sich Investoren und andere Personen bei ihren Entscheidungen auf zukunftsgerichtete Aussagen stützen, sollten sie die oben genannten Faktoren und andere Ungewissheiten sorgfältig berücksichtigen und sich nicht in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aguila American Gold Limited
    Nick DeMare
    #1305 – 1090 W. Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : ndemare@chasemgt.com

    Pressekontakt:

    Aguila American Gold Limited
    Nick DeMare
    #1305 – 1090 W. Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : ndemare@chasemgt.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aguila American Gold an OTCQB®-Venture-Markt gelistet

    veröffentlicht auf Link im Web am 17. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen