• Calgary, AB, 29. Dezember 2020 High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (TSXV: HITI) (OTCQB: HITIF) (FRA: 2LY), ein auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Konsumzubehör spezialisiert hat, freut sich, seine wichtigsten Meilensteine des Jahres 2020 und deren strategische Bedeutung für die Zukunft des Unternehmens zu rekapitulieren. Von der Übernahme von Meta Growth Corp. (Meta) über den Ausbau seiner bedeutenden Cannabis-Einzelhandelsposition in Ontario bis hin zu der Tatsache, dass das Unternehmen unter seinen Mitbewerbern das erste ist, das ein positives bereinigtes EBITDA verzeichnen kann, geht High Tide aus einem insgesamt schwierigen Jahr als ein starkes Unternehmen hervor, das gut aufgestellt ist, um von den sich 2021 bietenden Chancen zu profitieren.

    Wichtigste Eckdaten von High Tide für 2020:

    – Wird durch die Übernahme von Meta zum nach Umsatz gerechnet größten Einzelhändler in Kanada, wobei sich die Zahl der Geschäfte von High Tide von 37 auf 67 Standorte erhöht hat.
    – Das bereinigte EBITDA für das Quartal zum 31. Juli 2020 betrug $ 3,96 Millionen im Vergleich mit $ 1,94 Millionen für das zweite Quartal zum 30. April 2020.
    – Zuwachs beim Gesamtumsatz von 184 % für den zum 31. Juli 2020 abgeschlossenen Neunmonatszeitraum im Vergleich mit dem gleichen Vorjahreszeitraum.
    – Der Umsatz aus dem E-Commerce legte 2020 um 137 % zu; Start von CBDcity.com im Mai 2020.
    – Anstieg der Bruttogewinnspanne für das Quartal zum 31. Juli 2020 auf 40 %; hier liegt das Unternehmen an der Spitze gegenüber seinen Mitbewerbern.
    – Über 55 % der täglichen Einzelhandelstransaktionen mit Cannabis werden momentan durch Mitglieder von Cabana Club getätigt.
    – Einführung von Valiant Distribution zur Optimierung des Vertriebs und Verkaufs von Großhandelsprodukten.
    – Verbesserung der Bilanz des Unternehmens durch mehrere Transaktionen, insbesondere durch die Umstrukturierung von Verbindlichkeiten in Höhe von $ 10,8 Millionen in eine zinsfreie Schuldverschreibung, die 2025 fällig wird.
    – Für die zum 31. Juli 2020 abgeschlossene Periode wurden 23 % des Umsatzes des Unternehmens in den USA generiert.
    – Erste kanadische oder US-amerikanische Cannabis-Einzelhändler der eine Notierung an der Nasdaq beantragen.

    Im Namen des Vorstandsteams und des Board of Directors möchte ich unseren Aktionären und Stakeholdern für ihre uneingeschränkte Unterstützung im Laufe des ganzen Jahres 2020 danken, welches für High Tide definitiv viele Veränderungen gebracht hat. Ebenso dankbar sind wir auch allen Kunden, die den Marken von High Tide treu geblieben sind, sowie unseren Mitarbeitern, die sich mit harter Arbeit für das Wachstum des Unternehmens eingesetzt haben, sagte Raj Grover, der President und Chief Executive Officer von High Tide. Unser Ziel für 2021 ist die weitere Expansion und Stärkung unserer Wertschöpfungskette mit einem Fokus auf die USA. Nachdem wir vor kurzem den zweiten Jahrestag unserer Börsennotierung und den Abschluss des Übergangs von der CSE zur TSX Venture Exchange feiern konnten, freuen wir uns bereits auf den Tag im Jahr 2021, an dem wir von unseren Wettbewerbern das erste Unternehmen mit einer Notierung an der NASDAQ sein werden, so Raj Grover weiter.

    ÜBER HIGH TIDE

    High Tide ist ein auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung und den Vertrieb von Konsumzubehör gerichtet ist. Das Unternehmen ist – gemessen am Umsatz – der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; es betreibt derzeit 67 Standorte in ganz Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan. Das Einzelhandelssegment von High Tide umfasst die folgenden Ketten: Canna Cabana, KushBar, Meta Cannabis Co., Meta Cannabis Supply Co. und NewLeaf Cannabis. Derzeit werden zusätzliche Standorte im ganzen Land entwickelt. High Tide beliefert Verbraucher seit über einem Jahrzehnt durch seine zahlreichen Konsumzubehör-Unternehmen, einschließlich der E-Commerce-Plattformen Grasscity.com und CBDcity.com, und seine Vertriebsabteilung Valiant Distribution, einschließlich des lizenzierten Unterhaltungsmarkenherstellers Famous Brandz. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Aphria Inc. (TSX: APHA) (NYSE: APHA) und Aurora Cannabis Inc. (NYSE: ACB) (TSX: ACB).

    Die TSX Venture Exchange (die TSXV) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine Aussagen über historische Fakten sind, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oft durch Begriffe wie können, sollten, erwarten, rechnen mit, Potenzial, glauben, beabsichtigen oder die Verneinung dieser Begriffe bzw. ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung basieren auf bestimmten Annahmen, die von High Tide getroffen wurden. High Tide erachtet diese Annahmen auf Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen zwar für vernünftig, sie können sich jedoch als falsch herausstellen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten notwendigerweise auch bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage; nachteiligen Branchenereignissen; Marketingkosten; Marktverlusten; zukünftigen legislativen und regulatorischen Entwicklungen, die die Einzelhandels-Cannabismärkte betreffen; die Unfähigkeit, ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten, und/oder die Unfähigkeit, ausreichendes Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten; den Cannabiseinzelhandel im Allgemeinen; steuerliche und regulatorische Angelegenheiten; die Fähigkeit von High Tide, seine Geschäftsstrategie umzusetzen; Wettbewerb; Währungs- und Zinsschwankungen; die COVID-19-Pandemie auf nationaler und globaler Ebene und die Reaktion der Regierungen auf die COVID-19-Pandemie in Bezug auf den Betrieb von Einzelhandelsgeschäften und andere Risiken.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorangehende Liste nicht erschöpfend ist. Die Leser werden ferner davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Garantie dafür geben kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf die sie sich stützen, eintreten werden. Solche Informationen können sich, obwohl sie vom Management zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden, als unrichtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt und spiegeln unsere Erwartungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und sind daher späteren Änderungen vorbehalten. High Tide lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Revision zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird. Die Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der erwarteten Chancen und tatsächlichen Ergebnisse bewirken können, beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die Angelegenheiten, die oben oder an anderer Stelle in den öffentlichen Unterlagen bzw. Berichten über wesentliche Änderungen von High Tide beschrieben sind. Diese Unterlagen sind jetzt oder in Zukunft auf SEDAR verfügbar.

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (das Gesetz von 1933) noch nach den einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen (im Gesetz von 1933 als U.S. Persons bezeichnet) abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem Gesetz von 1933 bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt und keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

    Ansprechpartner

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    Vice President, Capital Markets
    ir@hightideinc.com
    Tel. 1 (403) 770-9435; Durchwahl 116

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    High Tide rekapituliert die Meilensteine des Jahres 2020

    veröffentlicht auf Link im Web am 29. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen