• Vielseitiger Kleber von Sihga für den Holzbau

    BildUm Holz zuverlässig mit Beton, Ziegel oder Stein zu verbinden, hat die Sihga GmbH BeziFee entwickelt. Der styrolfreie Zwei-Komponentenkleber ermöglicht eine sichere Befestigung von Gewinde- und Ankerstangen und schafft so eine dauerhafte Verbindung zwischen zwei Bauteilen. Selbst unter Wasser ist das Produkt problemlos anwendbar.

    Holz erlebt derzeit eine wahre Renaissance – immer häufiger greifen Architekten und Bauherren auf den nachwachsenden Baustoff zurück. Daher sind effiziente Lösungen zur Verbindung von Holz mit anderen Werkstoffen gefragt. Zur Montage von Gewinde- und Ankerstangen in Ziegel, gerissenem und nicht gerissenem Beton, Stein und Holz bietet Sihga den chemischen Anker BeziFee an.

    Die richtige Lösung für vielfältige Aufgaben
    Der Zwei-Komponenten-Injektionskleber ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern insbesondere auch für anspruchsvolle Projekte geeignet. So lässt er sich beispielsweise unter Wasser und bei seismischer Belastung (Leistungskategorie C1) verwenden. Im eingebauten Zustand ist er wasserdicht und verfügt über sehr gute Bemessungswerte, die selbst in Randnähe hoch sind. BeziFee bietet zudem – den für Sihga-Produkte obligatorischen – hohen Verarbeitungskomfort. „Da der Klebstoff styrolfrei ist, bleiben unangenehme und gesundheitsschädliche Geruchsbelästigungen bei der Anwendung aus. Auch enthält er keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Dank dieser Eigenschaften kann das System ohne Bedenken selbst im Trinkwasserbereich eingesetzt werden“, erklärt Geschäftsführerin Jane-Beryl Simmer. BeziFee bringt darüber hinaus Vorteile im Hinblick auf den Brandschutz mit sich: Das System verfügt über einen Feuerwiderstand von F120 und ist nicht brennbar (Klasse A1).

    Ergänzend zum Kleber bietet Sihga nützliches Zubehör an. So erleichtert ein Systemkoffer nicht nur den Transport, sondern sorgt zudem auch für Ordnung auf der Baustelle. Außerdem gewährleisten die BeziFee-Drahtbürste sowie eine Handpumpe saubere Bohrlöcher. Bei besonders tiefen Löchern können Verarbeiter auf ein Verlängerungsrohr für den Statikmischer zurückgreifen. Überdies stehen lange und kurze Siebhülsen zur Verfügung.

    Weitere Informationen erhalten Interessierte auch auf www.sihga.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SIHGA GmbH
    Frau Jane-Beryl Simmer
    Gewerbepark – Kleinreith 4
    4694 Ohlsdorf
    Österreich

    fon ..: +43 7612 74370 0
    fax ..: +43 7612 74370 10
    web ..: http://www.sihga.com
    email : info@sihga.com

    Die SIHGA GmbH mit Sitz im oberösterreichischen Gmunden ist Innovationsführer für Befestigungstechnik im Holzbau. Mit seinen Lösungen beliefert das Unternehmen Kunden aus Industrie und Gewerbe sowie ausgewählte Fachhändler. Das Produktprogramm umfasst Systeme für die Anwendungsschwerpunkte Holz-, Fassaden-, Terrassen- und Wasserbau. Hierzu zählen Systemschrauben und -verbinder, Lastaufnahmemittel und spezielle Lösungen für den Holzbau sowie den konstruktiven Holzschutz. SIHGA verfügt über 80 Patente, Gebrauchsmuster- und Markenregistrierungen. Unlängst wurde das Unternehmen mit dem österreichischen Staatswappen ausgezeichnet. Dies erhalten Firmen, die sich durch außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft verdient gemacht haben und in ihrer Branche eine führende und allgemein geachtete Stellung innehaben. Bislang dürfen lediglich 0,4 Prozent aller österreichischen Firmen diese Auszeichnung führen.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Herr Andre Wand
    Westfalendamm 241
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    BeziFee erfüllt Befestigungswünsche

    veröffentlicht auf Link im Web am 4. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen