• (Vancouver, British-Columbia) – 4. März 2021 – Lomiko Metals Inc. (TSX-V: LMR, OTC: LMRMF, FWB: DH8C) (Lomiko oder das Unternehmen) ist derzeit mit der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsberechnung (VWU) für sein Flockengraphit-Projekt La Loutre befasst. Lomiko hat die Refractory-Zone in EV-Zone umbenannt. Der Name Refractory stellte keinen Hinweis auf den enthaltenen Erztyp dar, sondern auf das Endprodukt von Flockengraphit, etwa Batterie oder Graphen, was den Namen der anderen Zonen Rechnung trägt. Da es sich jedoch auch um einen geologischen Begriff handelt, sorgte dies für Verwirrung bei den Lesern. Es gibt keinen Hinweis auf Refractory Ore, also schwer aufzubereitendes Erz, in dem Konzessionsgebiet.

    Graphene-Battery-Zone

    Die erfolgreiche Bohrkampagne 2019 wurde in der EV-Zone (bisher Refractory-Zone) durchgeführt. Für nähere Angaben siehe detaillierte Bohrkarte der EV-Zone. Für das Projekt wurde im März 24, 2016 auch ein unabhängiger technischer Bericht in Übereinstimmung mit dem NI 43-101 – Offenlegungsstandards für Mineralprojekte von B. Turcotte und G. Servelle, Firma InnovExplo Inc., Val-dOr, Québec, und von O. Peters, Firma AGP Mining Inc., erstellt, der für die kombinierten Projekte der Graphene-Battery-Zone eingereicht wurde. In dem Bericht wurde eine Mineralressourcenschätzung von 18,4 Mio. Tonnen mit 3,19 % Kohlenstoff-Flockengraphit (Cg) in der Kategorie Angedeutet und von 16,7 Mio. Tonnen mit 3,75 % Cg in der Kategorie Vermutet dargelegt, wobei ein Mindesterzgehalt von 1,5 % angesetzt wurde. Bei einem Mindesterzgehalt von 3 % beträgt die geschätzte Ressource 4,14 Mio. Tonnen mit 6,50 % Cg in der Kategorie Angedeutet und 6,1 Mio. Tonnen mit 6,1 % Cg.

    Die vorgenannte Mineralressourcenschätzung von 2016 umfasst nicht die signifikanten Abschnitte der EV-Zone von 2016. In einer neuen kombinierten VWU werden die Ergebnisse beider Zonen enthalten sein.

    Wichtigste Ergebnisse aus der EV-Zone

    LL-16-01 – 7,74 % Cg über 135,60 m, einschließlich 16,81 % Cg über 44,10 m
    LL-16-02 – 17,08 % Cg über 22,30 m und 14,80 % Cg über 15,10 m
    LL-16-03 – 14,56 % Cg über 110,80 m

    Die Ergebnisse aus dem Bohrprogramm 2019 in der EV-Zone wurden in der Pressemitteilung vom 5. Februar 2020 dargelegt. In der EV-Zone wurden 2019 insgesamt 21 Bohrlöcher über insgesamt 2.985 Meter fertiggestellt.

    La Loutre hat sich als großes und hochgradiges Gebiet erwiesen, das weitere Investitionen rechtfertigt, erklärte A. Paul Gill, der CEO. Die einzige in Betrieb befindliche Graphitmine in Nordamerika ist Graphite & Carbon von Imerys in Lac-des-Îles, 53 km nordwestlich von La Loutre, aus der Juli 1988 vor Aufnahme der Produktion nachgewiesene Reserven von 5,2 Mio. Tonnen mit einem Gehalt von 7,42 % Cg gemeldet wurden. (Literaturhinweis: Potentiel de la minéralisation en graphite au Québec [Potenzial der Graphitmineralisierung in Quebec], NGolo Togola, MERN, Seite 31, Conférence Québec Mines, 24. November 2016).

    * Die Mineralisierung, die in angrenzenden und/oder nahe gelegenen Konzessionsgebieten gelagert ist, ist nicht notwendigerweise repräsentativ für die Mineralisierung im Konzessionsgebiet des Unternehmens:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57100/LMRLaLoutreNewsMarch42021(002)_DE_PRcom.001.png

    Zufahrtsstraße zu La Loutre

    Weitere Informationen über Lomiko Metals, erhalten Sie auf der Website unter www.lomiko.com, oder von A. Paul Gill telefonisch unter 604-729-5312 oder per E-Mail unter info@lomiko.com

    Für das Board:

    A. Paul Gill
    Chief Executive Officer

    Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lomiko Metals Inc.
    A. Paul Gill
    # 4 3 9 – 7 1 8 4 1 2 0 t h S t r e e t
    V 3 W 0 M S u r r e y , B . C .
    Kanada

    email : apaulgill@lomiko.com

    Pressekontakt:

    Lomiko Metals Inc.
    A. Paul Gill
    # 4 3 9 – 7 1 8 4 1 2 0 t h S t r e e t
    V 3 W 0 M S u r r e y , B . C .

    email : apaulgill@lomiko.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Investoren-Update von Lomiko zur Graphene-Battery-Zone und Umbenennung der EV-Zone im Flockengraphit-Projekt La Loutre

    veröffentlicht auf Link im Web am 4. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen