• Für viele Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ist ein Rollator eine gute Stütze im Alltag.

    Eine Gehhilfe bewahrt den älteren Menschen oder Patienten etwas Unabhängigkeit bei den kleinen oder auch größeren Erledigungen.

    Ein Rollator ist ein medizinisches Produkt, welches das Gehen erleichtert oder sogar erst ermöglichen kann.

    Je nach Bedarf werden die unterschiedlichsten Modelle angeboten. Hier finden Sie eine sehr gute Auswahl, die Ihnen die Suche nach dem passenden Modell erleichtert: https://rollator-kaufen.bernaunet.com/

    In vielen Lebenslagen wird Ihnen mit der richtigen Gehhilfe das Leben stark erleichtert. Einige Rollatoren eignen sich vor allem in den Räumen und andere sind auch für den Außenbereich sehr zu empfehlen.

    Die Ausstattungen sind sehr unterschiedlich. Für den Innenbereich ist es wichtig, dass die Gehhilfe nicht zu sperrig und breit ist, damit sie auch durch alle Türen passt und sich gut in den Zimmern handhaben lässt.

    Viele ältere Menschen nutzen für ihren täglichen Spaziergang oder den Einkauf einen passenden Rollator. Sie sind mit Körben versehen, die Platz für die Einkäufe bieten. Dabei variieren die Ausstattungen sehr stark.

    Die Standardmodelle sind zwar wesentlich preisgünstiger, dafür aber nicht so leicht im Gewicht und auch die Handhabung ist schwerer. Sie sind nur mit den nötigsten Grundfunktionen ausgestattet.

    Dagegen bringen die sogenannten Leichtgewicht-Rollatoren deutlich weniger Gewicht auf die Waage. Sie können einen guten Rollator, den man gut ohne eine große Unterstützung nutzen kann, von bis zu 10 Kilogramm erhalten.

    Hinzu kommt, dass sich so ein Leichtgewicht-Rollator besser handhaben lässt, einfacher über kleine Hindernisse kommt und sehr wendig ist.

    Viele Rollatoren können bei Nichtgebrauch schnell zusammengefaltet werden, sodass sie wenig Platz benötigen. Dabei sind die Indoor-Rollatoren schmaler in der Bauweise, damit sie leichter in der Wohnung zu führen sind. Außerdem sind die Räder anders beschaffen und für die unterschiedlichen Bodenbeläge geeignet.

    Damit die Rollatoren für drinnen schön leicht sind, bestehen sie aus Metall, Aluminium oder Holz. Zumeist sind sie mit einem Tablett oder kleinen Korb ausgestattet, damit kleine Gegenstände in der Wohnung transportiert werden können.

    Dagegen bestehen die Outdoor-Rollatoren aus einem rostfreien Material, da sie den Witterungen ausgesetzt sind. Ihr Reifenprofil muss für die verschiedenen Straßenbeläge geeignet sein. Diese Rollatoren sind robuster und haben meistens stabilere Hinterreifen. Sie sind so konstruiert, dass sie nicht so leicht umkippen können. Dank des breiteren Reifenprofils ist auch die Sitzgelegenheit zumeist breiter und komfortabler. Somit kann sich der Nutzer bequem zwischendurch ausruhen.

    Neben den Senioren benötigen auch einige stark übergewichtige Menschen einen Rollator. Es werden XXL-Rollatoren angeboten, die oft bessere Sitzmöglichkeiten für Pausen bieten. Sie haben dadurch die Möglichkeit, sich abzustützen und ab und zu auszuruhen.

    Spezielle Rollatoren werden für beispielsweise Schlaganfall-Patienten angeboten. Die Patienten haben spezielle Bedürfnisse, die Bremsmöglichkeiten sind anders und teilweise müssen sie ihre Arme besser abstützen können.

    Auch sehr große Menschen benötigen bei Bedarf einen Spezial-Rollator. Wer z.B. an Arthritis leidet, benötigt ebenfalls ein spezielles Modell. Sie können bei den speziellen Ausführungen die Unterarme auf einer Auflage abstützen, wodurch die Handhabung des Rollators für sie erheblich erleichtert wird.

    Selbst einige Kinder benötigen einen Rollator. Diese müssen an die Größe angepasst sein und eine einfache Handhabung besitzen. Kinder mögen meistens lieber einen farbenfrohen Rollator und kein schwarzes Modell.

    Eine weitere Rollator-Art sind die Elektro-Rollatoren. Gerade wenn es bergauf geht, muss man einen Elektro-Rollator nicht schieben. Natürlich sind diese Rollatoren preislich deutlich teurer. Meistens läuft der Akku etwa 8 bis 10 Stunden und kann danach wieder an der Steckdose aufgeladen werden. Dafür kann der Nutzer dank eines Elektro-Rollators wesentlich längere Strecken zurücklegen.

    Prüfen Sie welcher Rollator der genau Richtige für Ihre Bedürfnisse ist: https://rollator-kaufen.bernaunet.com/

    Ein Rollator sollte generell nur dann genommen werden, wenn man körperliche Beschwerden (oftmals an den Gelenken) hat oder zu schwach und unsicher auf den Beinen ist. Nur wenn er wirklich medizinisch verordnet wurde, sollte er verwendet werden. Ansonsten kann es passieren, dass man einen normalen Gang verlernt und es entwickelt sich ohne den Rollator ein noch unsicherer Gang. Nehmen Sie ihn nicht aus Bequemlichkeit und benutzen sie ihn nur so lange, wie unbedingt notwendig.

    In vielen Lebenslagen kann ein Rollator natürlich eine deutliche Erleichterung beim Gehen bieten. Kranken und alten Menschen hilft er, mobil zu bleiben oder wieder zu werden. Man ist nicht mehr so abhängig von anderen Menschen und kann sich seine Unabhängigkeit weitestgehend erhalten.

    Achten Sie bei Ihrem Rollator darauf, dass er bequem ist mit anatomisch gut geformten Griffen mit Handauflage. Die Griffe sollten in der Höhe verstellbar sein, damit sie genau auf Ihre Größe angepasst werden können. Durch schwenkbare Räder lässt sich ein Rollator leichter manövrieren. Auch eine sichere Feststellbremse ist sehr wichtig, damit er nicht wegrollen kann. Manche Rollatoren haben einen Sitz mit Rückenlehne, wodurch das Ausruhen noch bequemer ist.

    Praktischerweise sollte Ihr Rollator eine Tasche, ein Netz oder Korb besitzen. Manche sind auch mit einer kleinen Extratasche ausgerüstet zur Aufbewahrung von kleineren Utensilien wie dem Schlüssel, der Geldbörse usw..

    Achten Sie beim Erwerb Ihres Rollators darauf, dass er stabil und dennoch schön leicht ist. Durch einen Rollator gewinnen Sie einen großen Teil Ihrer Mobilität zurück und somit wieder mehr Lebensqualität.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rollator
    Frau Doreen Brodmann
    Zeughausstr. 47
    3902 Brig-Glis
    Schweiz

    fon ..: 00 49 176 24290443
    web ..: https://rollator-kaufen.bernaunet.com/
    email : doreen.finden4u@web.de

    Pressekontakt:

    Rollator
    Frau Doreen Brodmann
    Zeughausstr. 47
    3902 Brig-Glis

    fon ..: 00 49 176 24290443
    web ..: https://rollator-kaufen.bernaunet.com/
    email : doreen.finden4u@web.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wie der Rollator im Alltag hilft

    veröffentlicht auf Link im Web am 15. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen