• TORONTO, Ontario 25. März 2021 — DeFi Technologies Inc. (das „Unternehmen“ oder „DeFi Technologies“) (NEO:DEFI, FWB:RMJR) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung (LOI) mit HIVE Blockchain Technologies Ltd („HIVE“) (TSX. V:HIVE, OTCQX:HVBTF, FSE:HBF) einen Aktientausch vereinbart hat, durch den HIVE zehn (10) Millionen Stammaktien von DeFi Technologies, die 6,5 % der bestehenden ausstehenden Stammaktien des Unternehmens entsprechen, im Austausch gegen vier (4) Millionen Stammaktien von HIVE, die 1,1 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Hive entsprechen, erhalten wird. Die Transaktion, die keine Barzahlung durch eine der beiden Seiten beinhaltet, wird voraussichtlich am oder um den 16. April 2021 abgeschlossen und ist abhängig vom Abschluss einer zufriedenstellenden Due Diligence durch beide Parteien. Darüber hinaus planen HIVE und DeFi Technologies eine Partnerschaft rund um das dezentrale Finanz-Ökosystem (DeFi) mit spezifischen Anwendungen rund um Ethereum und Miner Extractable Value (MEV). Die neue Partnerschaft, die auf dreimonatige Gespräche zurückzuführen ist, wird dem Unternehmen eine strategische Beteiligung an HIVE und eine breitere Partnerschaft rund um das DeFi-Ökosystem mit speziellem Fokus auf den Ethereum-basierten MEV-Bereich und die damit verbundenen Entwicklungen ermöglichen.

    MEV bezieht sich auf die Höhe des Gewinns, den Miner aus der Umordnung und Zensierung von Transaktionen auf der Blockchain ziehen können. Es ist im letzten Jahr zu einem wichtigen Thema geworden, da der DeFi-Markt von 3 Mrd. US$ auf 71 Mrd. US$ Marktkapitalisierung gewachsen ist. Von den 347,3 Mio. US-Dollar an gewonnenem MEV stammen 88 % aus DeFi-Aktivitäten (siehe Grafik unten). Wie aus den Daten von Coin Metrics ersichtlich ist, stammt mehr als die Hälfte aller Einnahmen der ETH-Miner derzeit aus Transaktionsgebühren. Durch die gemeinsame Zusammenarbeit bei diesen Aktivitäten erhalten Einzelpersonen einen kapitaleffizienteren Markt, auf dem sie agieren können, während die Miner für ihr altruistisches Handeln eine höhere Rendite erhalten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57487/DeFi_250321_DEPRcom.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57487/DeFi_250321_DEPRcom.002.png

    Quelle: Flashbots.net

    Der DeFi-Sektor hat seit 2020 dramatisch an Wert gewonnen und hat einen Wendepunkt erreicht, da institutionelle Investoren und große Unternehmen verstärktes Interesse an der dezentralen Finanzbranche zeigen. Im dritten Quartal 2020 veröffentlichte das U.S. Office of the Comptroller of the Currency (OCC) eine Anleitung, die klarstellt, dass nationale Banken Dienstleistungen für Stablecoin-Emittenten in den USA anbieten können. Dieses sowie andere Interessen von Risikokapital- und Finanzinstitutionen am dezentralen Finanzsektor sind ein wichtiger Schritt für die weit verbreitete Annahme von DeFi.

    Diese neue strategische Partnerschaft stellt eine bedeutende Möglichkeit dar, mehr Wert pro eingesetzter Mining-Infrastruktur für HIVE durch die Nutzung von MEV-Anwendungen zu schaffen. Für DeFi Technologies bedeutet die Partnerschaft ein Engagement bei einem der größten Miner von Ethereum. Ethereum ist das Rückgrat, auf dem die DeFi-Anwendungen aufgebaut sind, und dient somit als kritische Komponente zur Unterstützung des Sektors.

    Wouter Witvoet, CEO von DeFi Technologies, sagte: „Wir sind sehr erfreut, eine Partnerschaft mit HIVE Blockchain Technologies einzugehen. Als HIVE gegründet wurde, gab es für Investoren am Aktienmarkt keine Möglichkeit, Zugang zu den wachsenden Kryptowährungsmärkten zu erhalten. HIVE war das erste börsennotierte Mining-Unternehmen, das Investoren ein Engagement in dieser aufstrebenden Branche bot, indem es ermöglichte, einfach eine Aktie in einem Wertpapierdepot zu kaufen. Wie HIVE will auch DeFi Technologies dasselbe erreichen, indem es Investoren eine einfache Möglichkeit bietet, in den schnell wachsenden dezentralen Finanzsektor einzusteigen. Mit über 2 Milliarden gehandelten Aktien war HIVE im Jahr 2020 die liquideste Aktie an der Toronto Venture Exchange und die am besten performende Cryptocurrency-Aktie weltweit nach Performance, wobei der Aktienkurs um über 1500 Prozent stieg. Ungefähr 96 Prozent der DeFi-Transaktionen finden im Ethereum-Netzwerk statt, wobei HIVE das einzige börsenorientierte Unternehmen ist, das Ether in industriellem Maßstab schürft. Die Partnerschaft gibt DeFi Technologies die Möglichkeit, diese Infrastruktur für künftige Entwicklungen zu nutzen, um in einer noch nie dagewesenen Weise zu skalieren.“

    Frank Holmes, Chairman und Chief Executive von Hive, sagte: „Wir sind begeistert von dieser strategischen Partnerschaft mit DeFi Technologies und sehen starke Synergien zwischen den beiden Unternehmen. Da HIVE das einzige börsennotierte Unternehmen ist, das Ethereum in industriellem Maßstab schürft, sehen wir Chancen in der Zusammenarbeit mit DeFi Technologies rund um den Miner Extractable Value und den potenziellen daraus resultierenden Vorteilen für HIVE „.

    Über DeFi Technologies:

    DeFi Technologies Inc. ist eine kanadische Gesellschaft, deren Geschäftsziel es ist, durch den Aufbau und die Verwaltung von Vermögenswerten im dezentralen Finanzsektor einen Wert für die Aktionäre zu schaffen.

    Über HIVE Blockchain Technologies Ltd.

    HIVE Blockchain Technologies Ltd. ist ein wachstumsorientiertes, an der TSX.V gelistetes Unternehmen, das eine Brücke vom Blockchain-Sektor zu den traditionellen Kapitalmärkten schlägt. HIVE besitzt hochmoderne, mit grüner Energie betriebene Rechenzentrumsanlagen in Kanada, Schweden und Island, die neu geschürfte digitale Währungen wie Bitcoin und Ethereum kontinuierlich in der Cloud produzieren. Unsere Anlagen bieten den Aktionären ein Engagement bei den operativen Margen des Minings digitaler Währungen sowie ein Portfolio von Krypto-Währungen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Investor Relations
    Dave Gentry
    RedChip Companies Inc.
    1-800-RED-CHIP (733-2447)
    407-491-4498
    Dave@redchip.com

    Public Relations
    Veronica Welch
    VEW Media
    ronnie@vewpr.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf die strategische Partnerschaft mit HIVE, die Bedingungen einer solchen Transaktion und das Potenzial für Synergien und Wachstum als Ergebnis der Partnerschaft, die Verfolgung von Geschäftsmöglichkeiten durch DeFi Technologies und die Vorzüge oder potenziellen Erträge solcher Möglichkeiten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder anhand von Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden bzw. eintreffen können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens – je nach Lage des Falles – erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die nicht angenommen, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON
    Kanada

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com

    Pressekontakt:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    DeFi Technologies kündigt strategische Partnerschaft mit HIVE Blockchain Technologies an

    veröffentlicht auf Link im Web am 25. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen