• Psychische Belastungen nehmen weltweit zu. Bei den Behandlungsmöglichkeiten setzt Ketamine One auf Ketamin

    Dass vor allem Angststörungen und Depressionen zunehmen, ist ein weltweiter Trend. Nicht zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie müssen immer mehr Patienten wegen solcher Störungen behandelt werden. Dabei sind psychische Erkrankungen übrigens die drittwichtigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland. Ihre Zahl hat sich seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt, wobei von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen werden muss. Schätzungen gehen davon aus, dass in den USA einer von fünf Bewohnern mit einer psychischen Erkrankung oder Sucht lebt.

    Der Wirkstoff Ketamin, auf den Ketamine One Capital (WKN: A3CRYC, ISIN: CA4925531028) setzt, wird als das Medikament für viele Betroffene betrachtet. Ketamin wird seit 1970 als Narkosemittel eingesetzt. Doch niedrig dosiertes Ketamin, eine psychedelische Substanz, zeigt Wirkung bei Depressionen oder Sucht und es dient als vielversprechende Alternative zu Antidepressiva. Dies vor allem, wenn sonst nichts hilft. Ketamine One Capital besitzt in Nordamerika aktuell 16 Kliniken, wobei die Zahl im ersten Halbjahr 2022 auf etwa 30 ansteigen soll. Dabei haben sich die Kliniken der Gesellschaft Zertifizierungen für ihre Ketamin-gestützten Therapien gesichert. Als zweites Standbein fungiert das 100-prozentige Tochterunternehmen KGK Science. Dieses Tochterunternehmen ist ein Forschungsbetrieb, der klinische Studien unternimmt und über langjährige Erfahrung im Bereich psychedelische Produkte, Cannabis und weiteren Pharmazieerzeugnissen verfügt.

    Dass die Therapie mit Ketamin von Erfolg gekrönt ist, zeigt auch die Zulassung eines Ketamin-Nasensprays des Pharma-Schwergewichts Johnson & Johnson aus dem Jahr 2019. Einer Ketamin-Therapie werden im Vergleich zu herkömmlichen Antidepressiva einige enorme Vorteile zugeschrieben. Ketamin macht nicht süchtig, lindert Depressionen in unglaublichen vier bis 72 Stunden (sonst Wochen oder Monate) und eine Ketamintherapie soll doppelt so oft zum Erfolg führen als herkömmliche Medikamente. 2019 hat auch die staatliche amerikanische Überwachungsbehörde, die FDA (Food and Drug Administration) der Behandlung mit Ketamin das Gütesiegel „Breakthrough“, das heißt bahnbrechend, verliehen. Die FDA kontrolliert sämtliche in den USA in den Verkehr gebrachte Waren.

    Ketamine One Capital wird auch Vorreiter in Sachen tragbare Technologien sein. Vor, während und nach der Therapie sollen wichtige Vitalwerte erfasst werden. Einerseits werden dadurch die Patienten unterstützt und andererseits hilft es Ketamine One Capital Verfahren anzupassen und gleichzeitig die Therapieforschung voranzutreiben. Dass Gesundheitsdaten auf tragbaren Wearables ein Thema werden, zeigt Apples jüngste Verlautbarung. Denn es sollen sich Gesundheitsdaten durch iOS aufs iPhone laden lassen. Darauf aufbauend wird an einer App oder Funktion gearbeitet, die frühzeitig vor einer potenziellen Gesundheitsgefährdung warnen soll, um sich zeitnah in Behandlung begeben zu können.

    Ketamine One Capital, mit dem Fokus der nordamerikanische Marktführer im Sektor psychische Behandlungen zu werden, hat aktuell eine Vereinbarung mit Veteran Services USA geschlossen. Das Unternehmen wird in Illinois ein Therapiecenter betreiben, das sich speziell um Veteranen mit posttraumatischen Belastungsstörungen kümmern wird. Dieses Therapiezentrum (Blue Island Therapy Center) soll Teil eines größeren medizinischen Komplexes werden. Ketamine One Capital wird hier Ketamin-unterstützte Therapien und innovative Behandlungen anbieten. Wer sich als Anleger gern im innovativen medizinischen Bereich bewegt, kann ein Investment in Ketamine One Capital (WKN: A3CRYC, ISIN: CA4925531028) erwägen. Dabei gelten naturgemäß die Aktieninvestitionen eigenen Risiken im Blick zu behalten.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim
    Deutschland

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de

    Der Wirkstoff Ketamin, auf den Ketamine One Capital (WKN: A3CRYC, ISIN: CA4925531028) setzt, wird als das Medikament für viele psychische Krankheiten betrachtet. Ketamine One Capital besitzt in Nordamerika aktuell 16 Kliniken, wobei die Zahl im ersten Halbjahr 2022 auf etwa 30 ansteigen soll. Dabei haben sich die Kliniken der Gesellschaft Zertifizierungen für ihre Ketamin-gestützten Therapien gesichert. Als zweites Standbein fungiert das 100-prozentige Tochterunternehmen KGK Science.

    Pressekontakt:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Um die Behandlung psychischer Krankheiten kümmert sich Ketamine One Capital

    veröffentlicht auf Link im Web am 30. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen