• Noch haben Gold und Silber nicht mit steigenden Preisen auf die aktuelle Gemengelage reagiert.

    Viele Rohstoffpreise sind gestiegen. Beim Gold und beim Silber scheint die Devise zu sein abzuwarten. Anscheinend haben sich der Gold- und Silberpreis von den Preisen anderer Rohstoffe etwas abgekoppelt. Das muss nicht unbedingt verwundern, ist Gold doch das Krisenmetall und Industrierohstoffe Konjunkturgewinner. Aber irgendwann wird eine Aufholjagd starten, denn die höheren Rohstoffpreise treiben auch die Inflation an. Die Preise der Edelmetalle scheinen so gar nicht angemessen. Schließlich ist die weltweite Geldpolitik mit gewaltigen Problemen behaftet. Da die Preise für die zwei Edelmetalle momentan eher niedrig sind, sollte ein kluger Anleger investiert bleiben beziehungsweise wer noch nicht investiert ist, sollte darüber nachdenken.

    Liegt nämlich ein Wert, so wie etwa Gold, gerade nicht preislich auf der Überholspur, so kann mit kleinerem Kapital die Chance auf eine günstige Inflationsabsicherung oder, wenn gewollt, auch Gewinne deutlich erhöht werden. Bei den Edelmetallaktien ist es so, dass diese zwar vermehrt werden können. Der Markt limitiert dies jedoch über die Kursfindung. Die Notenbanken müssen sich nicht so direkt dem Markt stellen und vermehren ihr Geld relativ einfach. Die Aktien von Edelmetallunternehmen erfreuen sich daher immer größerer Beliebtheit. Manche sehen Gold als Anlagemöglichkeit für Pessimisten an. Die letzten Jahre hatten neue Höchststände beim Goldpreis hervorgebracht, heute scheint er in einer Seitwärtsbewegung gefangen zu sein. Doch dies wird sich ändern. Denn überschuldete Wirtschafts- und Finanzsysteme zeigten in der Vergangenheit auf, wie die Folgen sind. Ob nun Pessimist, der ein kollabierendes Geld- und Finanzsystem voraussieht, oder kein Pessimist, der auf die viele Jahre alte Werterhaltungsfunktion des Goldes blickt, eine Investition in Goldminenaktien gehört für risikobewusste Anleger als Beimischung in ein auf Rendite abgestelltes Portfolio.

    Da könnte man an Vizsla Silver – https://www.youtube.com/watch?v=Jyn9Pzia35w – denken. Für das zu 100 Prozent im Eigenbesitz befindliche Panuco-Projekt in Mexiko wird es Anfang 2022 eine Mineralressourcenschätzung geben.

    In Ontario und Quebec arbeitet Trillium Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=MdRaDrg_1MQ . Besondere Beachtung verdient der Newman-Todd-Komplex.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Trillium Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/trillium-gold-mines-inc/ -) und Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold und Silber schützen

    veröffentlicht auf Link im Web am 13. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen